Zuverlässigkeitsüberwachung


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. bjs

    bjs Mitglied

    Hallo Forummitglieder,
    da mein Win 7 pro 64 immer wieder bei der Benutzung von Lexware Finacial Office pro aufhängt, habe ich dies mit der Zuverlässigkeitsüberwachung protokoliert. Seit letzter Woche zeigt die Zuverlässigkeitsüberwachung nichts mehr an. Kann mir jemand weiterhelfen.
    Danke
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Zuverlässigkeitsüberwachung

    Hallo bjs,

    habe auch das Programm Lexware Financial Office (ohne Pro) im Einsatz und ärgere mich schon seit der 2008er Version damit herum, dass es regelmäßig bei der Faktura abstürzt (Meist beim drucken/buchen). Dann hatte ich das Programm abgewürgt und den Vorgang nochmals versucht. Mit viel Glück hat es ab und an mal geklappt. Aber die Folge waren doppelte Buchungen und eine defekte Datenbank. Die Hotline von Lexware ist "unter aller Sau" auf gut Deutsch und kostet ein Vermögen! und kompetent sind die gar nicht.
    Habe dann meine Konsequenzen gezogen und nur die Buchhaltung verwendet und mein Rechnungsforumular mit Excel geschrieben und buche es ganz normal als Eingangsrechnung ein. Seitdem gibt es kein Ärger mehr. Was mich auch immer wieder ärgerte, jedesmal wenn mir das Programm mitteite, ich sollte Elster erst aktualisieren, bevor ich die Daten an das Finanzamt schicke, bin ich brav gefolgt und nachdem ich dann Elster aktualisiert hatte, kam das große "April April" -> "Kauf dir doch erst die neue Version, bevor du die Daten überträgst". Ohne vorherigen Warnhinweiß, das ist Abzocke! Habe dann das Elster manuell herunter geladen und alleine gestartet und die Daten für die Umsatzsteuer eingetragen und von dort ohne Zertifikat verschickt. Seitdem spare ich mir die Updates! Erst wenn gesetzliche massive Änderungen kommen, werde ich aktualisieren. Werde mir dann nur den Buchhalter kaufen, der läuft ja einzeln sehr gut.

    Wegen der Zuverlässigkeitsüberwachung schaue ich gerne mal nächste Woche, wenn mein Arbeitsplatz PC im Büro neu installiert habe (Muss hier Raid-Controller und 2 Vertex 3 SSD noch einbauen, deshalb ist eine Neuinstallation unausweichlich!)

    Gruß
    Thomas
     
  4. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Zuverlässigkeitsüberwachung

    Zum Lexware-Programm kann ich nichts sagen.

    Zum Problem der Zuverlässigkeitsüberwachung hilft u. U. einen Blick in den Blog-Beitrag unter [1]. Der Artikel geht auf ein paar Probleme ein. Vielleicht hilft es dir weiter.

    1: http://www.borncity.com/blog/2011/04/20/die-zuverlssigkeitsberwachung-streikt/
     
  5. bjs

    bjs Mitglied

    AW: Zuverlässigkeitsüberwachung

    Das Problem besteht immer noch. Aber anscheinend zeigt die Zuverlässigkeitsüberwacheung nur die Daten nicht an. Denn im RAC-Ordner sind die Einträge immer aktuell. Trotzdem Danke für die Ratschläge. Vielleicht gibt es doch eine Lösung.
     
  6. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Zuverlässigkeitsüberwachung

    Zwei Sachen:

    a) Wie sieht es unter einem neu angelegten Benutzerkonto aus der Gruppe der Standardbenutzer bzw. Administratoren aus?
    b) Was sagt eine in der administrativen Eingabeaufforderung ausgeführte Systemdateiprüfung?

    Die Prüfung führst Du mit sfc /scannow aus
     
  7. bjs

    bjs Mitglied

    AW: Zuverlässigkeitsüberwachung

    Hallo gborn
    wenn ich versuche im Admin Konto sfc in der cmd.exe aufrufe, meint Windows er könne sfc nur in einen Admin-Konto ausführen. Was mache ich falsch?
    Danke
    b.j.s
     
  8. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Zuverlässigkeitsüberwachung

    cmd im Suchfeld des Startmenüs eingegeben und Befehl über "Als Administrator ausführen" aufgerufen? Dann Benutzerkontensteuerung bestätigt?

    Gff. mal 1, 2 überfliegen ...

    1: http://www.borncity.com/blog/2009/12/09/wissen-die-benutzerkontensteuerung-unter-windows-7/
    2: http://www.borncity.com/blog/2011/02/09/system-auf-beschdigte-systemdateien-prfen/
     
  9. bjs

    bjs Mitglied

    AW: Zuverlässigkeitsüberwachung

    Danke. Bin mit Win 7 noch nicht so firm. Der Scan ergab, dass keine Integritätsverletzung vorliegt. Die Zuverlässigkeitsüberwachung läuft unter keinen Benutzerkonto (auch keinen Neuen). Leider.
    Vielleicht findet Ihr noch eine Lösung.
    Danke
    b.j.s
     
  10. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Zuverlässigkeitsüberwachung

    Das ist natürlich doof - ergo ist an den Systemdateien und am Benutzerkonto nix kaputt.

    Hast Du mal in die Ereignisanzeige geschaut, ob da noch etwas zu erkennen ist?
     
  11. bjs

    bjs Mitglied

    AW: Zuverlässigkeitsüberwachung

    Könntest Du mir erklären nach was ich in der Ereignisanzeige sehen soll. Denn dort erschlagen einen fast die Infos.
    Danke
     
  12. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Zuverlässigkeitsüberwachung

    Wenn ich das wüsste, hätte ich es bereits im Ursprungspost eingetragen.

    Was Du machen könntest: Ereignisanzeige aufrufen (über "Als Administrator ausführen") und die Protokolle löschen - dann die Zuverlässigkeitsüberwachung erneut aufrufen. Werden Ereignisse eingetragen, sind die Listen nicht ganz so lang.

    Vielleicht hilft es weiter.
     
  • Werbung
  • Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.