XP verweigert Dienst nach WIN7 installation


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. moloch500

    moloch500 Mitglied

    Hallo zusamen,

    ich bin nicht der erste mit diesem Problem, komme aber mit den anderen Lösungsvorschlägen nicht weiter.

    Ich hatte folgende Konstellation auf meinem Laptop 3 Partitionen, auf C: Vista, dann wollte ich noch XP also auf D: damit, dann kam der WIN7 test auf F: glaube ich.

    Nun war die Testversion von WIN7 abgelaufen und ich habe mich zu folgendem entschlossen, XP bleibt wo es ist, Vista und WIN7 (Test) fliegen runter und ne Vollversion von WIN7 kommt wieder drauf.

    Ich habe von C: und F: alles entfernt (Formatiert) und dann WIN7 auf C: installiert. F: ist als Datenbunker gedacht. So und nun startet XP nicht mehr.

    Ich habe mit EasyBCD den Bootmanager eingerichtet, was erst nicht ging, da auf D: NTLDR und NTDETECT gefehlt hatten, die also per CMD von der XP Install CD nach D: kopiert, Bootmnager eingerichtet.

    Beim Booten, wenn ich XP auswähle bekomme ich die Meldung, daß NTLDR fehlt, kaputt ist oder...

    Ich habe auch versucht von der XP CD zu starten, was mich aber verwirrt hat, in der Reparaturkonsole sollte ich mir eine Windows Installation auswählen 1: = E: oder 2: = F:

    So, und nun bin ich mit meinem Latain am Ende.
    Jemand ne Idee wie ich ohne Neuinstallation hier wieder rauskomme?
    Viele Grüße
    moloch500
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: XP verweigert Dienst nach WIN7 installation

    Hast du mal versucht NTLDR und CO auf die erste Partition zu legen?
    Was steht in deinem Boot.ini von Windows XP ?
    Die wird ja anscheinend angezogen ...
     
  4. moloch500

    moloch500 Mitglied

    AW: XP verweigert Dienst nach WIN7 installation

    Ja, aus versehen habe ich beim ersten Versuch die Dateien per CMD auf die D: Platte zu kopieren vergessen den Laufwerksbuchstaben zu ändern und da bekam ich die Meldung Zugriff verweigert.

    Ähm, mal ne generelle Frage, gibts bei WIN7 ne Boot.ini, auf meiner D: (XP) Platte find ich keine Boot.ini und sonst auch nicht.
     
  5. michael

    michael Beta Tester

    AW: XP verweigert Dienst nach WIN7 installation

    Ne, bei Windows 7 gibt es die nicht mehr, aber dein Windows XP System sollte eine besitzen. Wenn man bei einem Multiboot-System Partitionen formatiert, sollte man sich vorher vergewissern, dass da nicht noch Dateien liegen, die benötigt werden ;)
    Du musst erst mal dein Windows XP "reparieren" und bootfähig bekommen. Anschließend kannst du dann Windows 7 wieder bootfähig machen.
     
  6. moloch500

    moloch500 Mitglied

    AW: XP verweigert Dienst nach WIN7 installation

    :eek:

    Und wie?
     
  7. michael

    michael Beta Tester

    AW: XP verweigert Dienst nach WIN7 installation

    mit xp-cd booten, wiederherstellungskonsole starten, dann fixmbr und fixboot c: ausführen.
     
  8. moloch500

    moloch500 Mitglied

    AW: XP verweigert Dienst nach WIN7 installation

    Ich kanns zwar nicht glauben, aber ich habs tatsächlich geschafft XP zum laufen zu bekommen.

    Aber WIN7 geht jetzt nicht mehr. Beim hochfahren bekam ich auch ne Meldung daß die Boot.ini nen Fehler hätte oder so ähnlich.

    Die Boot.ini scheint flöten gegangen zu sein, wenn ich bei den Erweiterten Systemeigenschaften auf Starten und Wiederherstellen gehe bekomme ich die Meldung

    "Die Datei C:\boot.ini kann nicht geöffnet werden. Betriebssystem- und Zeitlimiteinstellungen können nicht geändert werden."

    Hab dann mit der XP CD und der Reparaturkonsole versucht mit bootcfg /rebuild die Boot.ini wiederherzustellen, wird aber auch nix, da kommt die Meldung irgend was hindert ihn daran die Festplatten zu durchsuchen (evtl. Fehler im Dateisystem).

    Wie bekomme ich das jetzt noch gefixt?
     
  9. michael

    michael Beta Tester

    AW: XP verweigert Dienst nach WIN7 installation

    Wenn sich Windows XP jetzt ohne Probleme starten lässt, dann boote nun mit der Windows 7 DVD und "Reparier die Startumgebung" mindestens 2 mal.
    Dann sollten die Chancen groß sein, dass du ein Bootmenü mit Windows 7 und Windows XP erhälst, welches auch funktioniert.
     
  10. moloch500

    moloch500 Mitglied

    AW: XP verweigert Dienst nach WIN7 installation

    Na ja, hab ich gemacht, das Resultat ist, beim 2ten Durchgang hat mir das Startvorgangsreparatur-Tool die Meldung gebracht daß nicht repariert werden kann da ein Fehler vorliegt (missingosloader usw.).
    WIN7 startet zwar jetzt wieder, aber dafür XP wieder nicht mehr.
    Ich glaub ich krieg Plague.
     
  11. moloch500

    moloch500 Mitglied

    AW: XP verweigert Dienst nach WIN7 installation

    Habs hinbekommen, hab EasyBCD nochmal bemüht und siehe da, jetz bekomme ich beide OS beim Start angeboten.
    Nur eins stört mich noch, wenn ich XP wähle startet es zwar, aber ich bekomme immer die Fehlermeldung wegen der Boot.ini.
    Gibts da ne elegante Lösung um die Boot.ini wieder zu erzeugen?
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.