WLAN Sicherheit bei virtuellem HotSpot und WLAN Stick


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

Schlagworte:
  1. Seitenwälzer

    Seitenwälzer Aktives Mitglied

    Hallo zusammen, vielleicht weiß jemand Rat:

    Ich habe Win7 professional 32bit und will einen neuen WLAN Stick der Marke Digitus (Wireless300N USB 2.0 Adapter) nutzen, um die Internetverbindung meines Pc (=LAN) mit meinem Motorola Defy Smartphone per WLAN zu teilen. Dieser Stick unterstützt WPA2 und bis zu 300Mbps. Erwähnen muss ich noch, dass WLAN für mich absolutes Neuland ist.

    Ich habe also keinen WLAN Router bzw. keine WLAN Hardware außer den WLAN Stick, und nutze Windows7 als Virtual Hotspot.

    Im Tool zu diesem WLAN Stick "Realtek 11n USB Wireless LAN Utility" habe ich den "Zugriffspunktmodus" ausgewählt, und bei einem Klick auf "Allgemein/Konfig."
    sehe ich die "Funknetzwerk-Eigenschaften" und dort steht unter "Netzwerkauthentisierung" der Eintrag: WPA2-PSK. Schön, dachte ich, also abgesichert.

    Nun habe ich aber so meine Zweifel, denn wenn ich in der Taskleiste auf die Netzwerkverbindungen klicke, wird mir zum einen meine normale Internetverbindung als "verbunden" angezeigt, zum anderen der WLAN Stick ebenfalls als "verbunden", aber mit gelbem Kreis und Ausrufezeichen. Zeige ich mit der Maus daruf, steht in der Aufklapp-Statusmeldung:

    Name: DigWLDong (So habe ich den Stick benannt)
    Signalstärke: Hervorragend
    Sicherheitstyp: ungesichert
    Funktyp: 802.11bgn
    SSID: DigWLDong

    Dieses "Sicherheitstyp: ungesichert" verunsichert mich jetzt, da ja in "Realtek 11n USB Wireless LAN Utility" selbst unter "Netzwerkauthentisierung" eine WPA2-PSK Absicherung angegeben ist.

    Jetzt habe ich Bedenken, dass dass dieses virtuelle WLAN ungesichert ist und hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen, damit ich weiß, ob die Verbindung nun "sicher" ist oder nicht.

    Vielen Dank & Freundliche Grüße,
    Seitenwälzer

    PS SSID habe ich nun umbenannt. aber das ändert noch nichts an der WPA2 Frage

    Edit: Nachdem ich einige Einstellungen hin und her geändert habe, tritt dies jetzt nicht mehr auf, scheinabr hatten sich einige Einstellungen im Realtek Tool zurückgesetzt, daher war das Netzwerk offen. Größere Probleme habe ich noch, ein stabiles WLAN mit Connectify, Realtek Tool und WLAN Stick aufzubauen, das auch nach einer Internetverbindungstrennung und/oder PC Neustart wieder funktioniert und nicht ständig die Konfigurationen verliert oder ändert.

    Thema kann vorerst geschlossen werden, Danke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2011
  2. Werbung
Die Seite wird geladen...
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.