WLAN-Router einstellen, aber wie?


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

  1. c3po

    c3po Aktives Mitglied

    Hallo zusammen

    Gerade habe ich an meiner FritzBox diverse Notebooks, einen Pc und 2 Smartphones eingerichtet. Alles prima abgesichert und geschüzt.
    Aber bei der SSID bin ich unsicher. Geändert ist sie, aber nicht versteckt. Wenn ich die SSID vom Router nicht anzeigen lasse, wie finden die angemeldeten Geräte dann den Router noch? Oder wie ist es mit neuen Geräten, die ich später noch einbinden möchte, finden die den Router?

    Danke für die Aufmerksamkeit,
    Jürgen
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: WLAN-Router einstellen, aber wie?

    Hallo Jürgen,

    ist es so schlimm, wenn Deine Nachbarn sehen, wie Dein Funknetzwerk heißt?

    Wichtiger ist doch die Verschlüsselungsmethode: WPA2-PSK sollte schon sein. Um das Ganze noch weiter zu verfeinern, kannst Du noch die MAC-Filter einschalten.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. ZEUS

    ZEUS Neuling

    AW: WLAN-Router einstellen, aber wie?

    Hy

    Ich schreibe nur mal zur Vervollständigung des Beitrages (wird vielleicht doch noch gebraucht ;-) ) folgende Anmerkung dazu:
    Wenn man einen WLAN Router hat und die SSID als "nicht sichtbar" eingetragen hat dann sollte man sich zumindest diese gut merken - DENN - man(n) - oder auch Frau -kann sie natürlich wenn man eine Drahtlosverbindung mit einem Netzwerk manuell erstellt - angeben und somit wird der "scheinbar unsichtbare" WLAN Router dann doch gefunden - will man sich somit von aussen mit diesem Netzwerk verbinden muss man die genaue SSID wissen !

    LG
     
  5. c3po

    c3po Aktives Mitglied

    AW: WLAN-Router einstellen, aber wie?

    Danke euch Beiden

    Ich hab das jetzt so verstanden, dass ich die SSID ruhig verbergen kann und die jetzt bereits laufenden Geräte weiter Zugriff auf den Router haben. Bei neu einzurichtenden Geräten muss ich außer dem WLAN-Schlüssel für die WPA2-Verschlüsselung auch die Bezeichnung der SSID kennen. Also alles kein Problem, oder?

    @Sabine
    Natürlich ist es nicht schlimm, wenn meine Nachtbarn meine SSID kennen, aber wenn ich schon die Möglichkeiten habe meinen Internetzugang "sicher" zu machen, nutze ich doch jede Möglichkeit. Dafür ist es doch da.:)

    LG,
    Jürgen
     
  6. c3po

    c3po Aktives Mitglied

    AW: WLAN-Router einstellen, aber wie?

    Hi

    Nö, geht nicht! Hab gerade die SSID verborgen und siehe da, kein Gerät, bis auf den über Kabel angeschlossenen PC, hatte Zugriff auf den Router.:mad:

    Gruß,
    Jürgen
     
  7. CarstenK

    CarstenK Aktives Mitglied

    AW: WLAN-Router einstellen, aber wie?

    Guten Abend Jürgen,
    du musst für deine WLan Geräte eine neue Verbindung "manuell" erstellen und wie Zeus schon geschrieben hat die SSID manuell eingeben. Da deine FritzBox diese SSID zwar weiß, aber nicht mehr nach außen zeigt...
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.