Windows XP nach Windows 7 installiert - Boot Problem


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

Schlagworte:
  1. conny

    conny Mitglied

    Hoffe ihr könnt mir helfen!

    hbe mir vor kurzem windows 7 installiert. danach konnte ich beim starten immer zwischen windows xp und windows 7 auswählen.
    die tage habe ich mir unter xp einen virus gefangen und deshalb das system neu installiert. xp läuft seitdem wieder problemlos, nur kann ich beim booten nicht mehr windows 7 auswählen. muss ich das jetzt auch wieder neu installieren, wenn ich xp neu installiere?
    ich hoffe wir kriegen das so irgendwie hin.
     
  2. Werbung
  3. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Mit der Installation von Windows XP hast du dir den Bootmanager von Windows 7 überschrieben.

    Starte noch mal von der Windows 7 Installations DVD und auf dem zweiten Bildschirm wählst du unten links die "Computerreparaturoption". Wenn die erste Reparatur noch nicht zum Erfolg führt dann diesen Vorgang noch mal wiederholen. Denn häufig wird bei der ersten Reparatur nur der Bootmanager von Windows 7 hergestellt (und Windows 7 bootet dann) und erst bei der zweiten Reparatur wird Windows XP als Bootmenü-Eintrag eingebunden.
     
  4. conny

    conny Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Vielen Dank, hat super funktioniert. Ein glück gibt es das Internet, da kann man wenigstens Fachleute fragen kann, wenn man selber nicht weiter kommt.

    Danke nochmal.
     
  5. whizzl

    whizzl Neuling

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Hi zusammen,
    bei mir hat selbiges leider nicht funktioniert.

    Ich habe in meinem PC zwei Festplatten. Auf der ersten ist Windows7 installiert. Nun brachte ich diverse Spiele nicht anständig zum laufen, also dachte ich mir, tu ich mein altes XP halt auf die zweite Festplatte.
    Gesagt - getan: XP auf die zweite Platte installiert.

    Jetzt Bootet nur XP, wenn ich die zweite Platte im BIOS als Startplatte einstelle. Im Gerätemanager ist allerdings die Windows7 Partition die aktive (dort liegen komischerweise auch die XP Boot-Dateien).

    Im Windows7 Setup konnte ich einmal den Systemstart reparieren (er schrieb auch, dass der Bootsektor neu geschrieben wurde), allerdings wird Windows7 nach wie vor nicht gestartet. Es kommt weiterhin die Meldung "Fehler beim Starten des Betriebssystems". Wenn ich wieder auf die zweite Platte stelle, dann bootet XP immer noch, als wenn nichts gewesen wäre. Wenn ich jetzt nochmal das Windows7 Setup starte, sagt es mir, dass kein Fehler beim Systemstart ermittelt werden konnte und macht daher auch nichts. Aber gehen tut es auch nicht.

    Die Möglichkeit, mit dem Befehl "H:\boot\bootsect.exe -NT60 All" etwas zu retten bzw Win7 zum Booten zu bewegen, geht auch nicht. Da WinXP 32bit ist und Win7 eben 64Bit läuft die exe nicht.
    DIe Möglichkeit, die Partition aktiv zu setzen fällt auch aus, weil sie ja schon aktiv ist.

    Ich bin ratlos :-(

    Liebe Grüße
    whizzl
     
  6. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Ich würde so vorgehen:
    1. Im BIOS die Windows 7 Festplatte als erste Bootfestplatte (nach dem CD/DVD-Laufwerk) einrichten.
    2. Die Windows XP Festplatte abklemmen

    Jetzt Windows 7 wieder zum Laufen bringen; z.B.:
    3. Von der Windows 7 Installations DVD booten
    4. Einmal "Computerreparaturoptionen" durchführen
    5. Zweimal "Computerreparaturoptionen" und dann "Startup Reparatur" durchführen
    Und damit erstmal versuchen, das Windows 7 wieder lauffähig zu machen.

    Wenn Windows 7 wieder läuft:
    6. Dann die Windows XP Festplatte wieder anklemmen
    7. Testen, ob Windows 7 immer noch startet
    8. Schritt 3., 4. und 5. wiederholen
     
  7. whizzl

    whizzl Neuling

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Hallo unawave &Rest,

    ich hatte die Win7 Platte alleine dran, auch nach 5 maligem Ausführen der Reparatur (nach dem ersten Mal kam immer, es wurde kein Fehler ermittelt) wollte das System nicht booten. Daher hatten sich die restlichen Schritte sowieso schon erledigt...

    ABER ich habs heute Nacht dann noch geschafft. Ich hab mir das tolle Tool EasyBCD geladen und das hat mir angezeigt, dass der Bootmenüeintrag für "Windows 7 (wiederhergestellt)" auf Laufwerk E: zugreift.. haeh? .. Das auf C: gestellt - dachte ich reicht. Tats nicht. In meiner Verzweiflung hab ich dann in der Software noch ein bisschen rumgeklickt und versucht, mit einem zweiten Eintrag für XP wenigstens mal einen Bootmanager zu erzwingen - nichtmal der kam. Der Verzweiflung nahe gabs zu guter Letzt noch einen Button "Vista Bootmanager neu schreiben" oder so... da draufgeklickt war zwar mein soeben erstellter zweiter Eintrag weg, aber Win7 bootete wieder! HEUREKA!

    Der Vollständigkeit halber:
    Ich hab dann im 7 die Eingabeaufforderung als Admin geöffnet und folgende Befehle durchgeführt:
    Bcdedit /create {legacy} /d "Windows XP"
    Bcdedit /set {legacy} device boot
    Bcdedit /set {legacy} path \ntdlr
    Bcdedit /displayorder {legacy} /addlast

    Seitdem gibts einen Bootmanager und beides funktioniert :))

    Auch wenns nicht geholfen hat, ich danke Dir für Deine Bemühung!

    Gruss
    whizzl
     
  8. FireRoMe

    FireRoMe Neuling

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Hi whizzl,

    vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung. Ich wäre da nie drauf gekommen. Funzt bei mir auch beides perfekt:D

    Gruss FireRoMe
     
  9. wetter

    wetter Aktives Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    hatte dasselbe Problem und musste wegen eins fehlers bei XP, XP neuinstallieren. Habe XP auf einer Partition und Windows 7 auf einer anderen. (gleiche Festplatte)!
    Nun ging zuerst Windows 7 nicht mehr, aber mit eurem trick 2mal die Reperaturoptionen auszuwählen, funktionierte nun Windows7 wieder, aber die Start-Auswahl für XP/Win7 blieb weg...
    jetzt startet der mir halt einfach Win7, obwohl ich eigentlich beim Start die Auswahl möchte.
    Wie behebe ich dieses problem?

    Grüße
    Wetter
     
  10. michael

    michael Beta Tester

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Probier mal mit dem Tool easyBCD der Windows XP Eintrag hinzuzufügen. Das sollte am Einfachsten sein.
     
  11. wetter

    wetter Aktives Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Das war ja mal einfach! oO

    Dankeschön
    Wetter:)
     
  12. michael

    michael Beta Tester

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    könntest ja noch in 3 Sätzen erklären, wie du es genau gemacht hast. könnte für weitere Anfragen von Usern (die nicht so versiert sind ;)) hilfreich sein.

    Gruß

    Michael
     
  13. wetter

    wetter Aktives Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Ich lade das Tool easyBCD aus dem Internet runter, installiere und starte es.
    Wähle links: "Add/Remove Entries", wähle unten den Type (also hier Windows NT/2k/XP), schreib nen Namen dazu und klicke auf "Add Entry"!
    Nun stehen da bei mir im obigen Feld 2 Einträge: Win7 und WinXP!
    Klicke nun auf "Change Settings": Dort ändere ich das Feld "Win7" in "WinXP" und überprüfe ob der Drive passt (bei mir war es D:\).
    Klicke auf "Save Settings" und bin fertig.

    Grüße
    Wetter:)
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      01.jpg
      Dateigröße:
      79,8 KB
      Aufrufe:
      1.936
    • 02.jpg
      02.jpg
      Dateigröße:
      77,5 KB
      Aufrufe:
      1.478
  14. Sternenfaenger

    Sternenfaenger Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Das klingt alles sehr toll und wird auch bei den meisten Fällen funktionieren, bei mir jedoch aus ungeklärten Gründen nicht. :(

    Das habe ich gemacht:

    --vor langer langer zeit:---
    1. Windows XP x64 auf C:
    2. Windows XP x86 auf D:

    --jetzt kürzlich--
    3. Format C: (weil ich XP x64 gegen Windows 7 ersetzen wollte)
    4. Windows 7 x86 auf C:
    ==> Nur noch Win7 bootet (kein Bootmenü)

    Hab mit bcdedit, als auch mit easybcd aus Windows 7 heraus versucht, den Bootmanager, wie oben beschrieben, zu erstellen, bekomme zwar ein Auswahlmenü beim Booten, aber wenn ich "Windows XP" wähle, dann gibt es einen Fehler: no boot loader or boot loader currupt (oder so ähnlich).

    Ich habe D: eigentlich nicht verändert, das heißt, eigentlich müsste Windows XP da noch drauf sein, aber wieso krieg ich das nicht gebootet?

    Code:
    There are a total of 2 entries listed in the Vista Bootloader.
    Bootloader Timeout: 30 seconds.
    Default OS: Windows 7
    
    Entry #1
    
    Name:  Windows 7
    BCD ID:  {current}
    Drive:  C:\
    Bootloader Path:  \Windows\system32\winload.exe
    Windows Directory:  \Windows
    
    Entry #2
    
    Name:  Windows XP
    BCD ID:  {6a799b10-de46-11de-bd8d-c4b7acd17a4e}
    Drive:  D:\
    Bootloader Path:  \NTLDR
    
    Ich habe übrigens nachträglich Drive von C: nach D: in EasyBSD gesetzt, da es am Anfang nur auf C: stehen bleibt und dann kommt noch ne Warnung, dass ich kein ntoskrnl.exe auf C: im Systemverzeichnis hätte... Ja da is ja auch Win7 und nicht WinXP...
    Ich kapier das alles nich :confused:

    PS: Mein Beitrag passt evtl. nicht zum Thema, da ich ja Windows 7 NACH Windows XP installiert habe, aber ich will doch auch einen Bootmanager und Windows 7 scheint selbst nicht mehr zu kapieren, dass da noch ein anderes OS neben ihm ist. Also der MBR is wahrscheinlich gelöscht und auch jegliche Info, die ihm sagt, dass da noch ein WinXP is...
     
  15. wetter

    wetter Aktives Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Das ist doch richtig, wenn du das bei "change settings" änderst oder wo haste das gemacht?

    Wie sieht es mit der Möglichkeit aus, schnell mal XP nochmal drauf zu installieren?
    Grüße
    Wf:)
     
  16. Rapti

    Rapti Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Da ich das gleiche Problem gehabt habe habe ich mich mal in diesem Forum angemeldet.

    Also ich habs nun hingekriegt:

    1. Hatte zuerst Windows 7 Pro drauf
    2. Dann hatte ich auf eine zweite Partition Win XP installiert --> Win7 konnte dann nicht mehr gebootot werden.

    -->
    1. Win7 Reparatur durchgeführt --> Win7 konnte gebootet werden, WinXP nicht!
    2. nochmalige Reparatur brachte nichts!
    3. EasyBSD installiert und XP hinzugefügt (richtiger Laufwerksbuchstabe hinzugefügt)
    4. Beim Booten konnte ich jetzt Win7 oder WinXP wählen.
    5. Bei XP --> konnte immer noch nicht gebootet werden --> NTLDR feht!!


    So jetzt das Problem: durch die Reparatur von Win7 hat mir der Scheisskerl auf der XP-Partition die ganzen Dateien wie NTLDR, Config.sys etc weggelöscht --> jawoll!

    Also einfach die ganzen Dateien von einem bestehenden, funktionierenden XP Rechner in meine nicht funktionierende XP Partition kopiert und alles ist WUNDERBAR.

    Gruss
    Rapti
     
  17. Sternenfaenger

    Sternenfaenger Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Ja, hab ich bei "change settings" gemacht. Hab mich nur gewundert, dass es nicht auch gleich bei "Add/Remove Entries" geht. Da konnte man nur C: auswählen...
    Das Problem:
    Wenn ich nochmal XP installiere, hab ich Angst, dass Win7 nicht mehr bootet (siehe Thema des aktuellen Threads).
     
  18. Rapti

    Rapti Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Hast Du meine Lösung gelesen?

    Gruss
    Rapti
     
  19. Sternenfaenger

    Sternenfaenger Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Ja, danke.
    Ich wollte auch noch separat antworten.
    Also: Scheinbar hab ich unberechtigterweise den Hinweis von EasyBCD ignoriert, dass ich kein NTDETECT.COM und NTLDR habe, weil das Teil meinte, dass diese Dateien auf C: fehlten. Ich dachte mir, ok: XP ist ja auch nicht auf C:, hab aber nicht geschaut, ob sie dafür auf D: wären. Nein, waren sie auch erst nicht, aber dort habe ich sie dann hinkopiert.
    Komischerweise liest man überall, dass man die auf C: kopieren soll.
    Nun, bei mir sind sie nun auf D: und nun kommt eine andere Fehlermeldung:
    Invalid BOOT.INI ...
    Hab schon gegooglet und versucht, mir eine selbst zu basteln.

    Wenn man von einer WinXP-CD bootet, soll man in der Wiederherstellungskonsole (recovery console) mit
    Code:
    bootcfg /rebuild
    eine solche BOOT.INI auch generiert bekommen.
    Hab aber grad keine WinXP-CD hier, bzw. muss mal danach suchen...

    Auch diese Konfig "schmeckt" ihm noch nicht:
    Code:
    [boot loader] 
    timeout=30 
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS 
    [operating systems] 
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Windows XP Professional" /fastdetect 
    
    Wenn ich übrigens die boot.ini und das andere Zeugs auch nach C: kopiere, dann bekomme ich nen schwarzen Bildschirm, nachdem ich vom Bootmenü "Windows XP" ausgewählt habe..
    Also hab ich's wieder von C: weggelöscht und nur auf D: belassen, wo nachwievor, nach Auswahl von "Windows XP" aus dem Bootmenü "Invalid BOOT.INI file..." angezeigt wird.

    PS: Ich habe zwei Festplatten mittels Intel RAID zu einem Stripe (RAID 0) zusammengeschaltet.
    Ich vermute, die Schwierigkeit besteht darin, dafür eine gültige boot.ini zu basteln.

    Wie's ausschaut, kann ich den 2. Weg mittels bootcfg /rebuild nicht probieren, weil ich meine WinXP-CD nicht mehr finde... verdammt... :(
     
  20. Rapti

    Rapti Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    ich habe übrigens auch ein Raid0 auf meinem Laptop.
    Die Dateien habe ich aber von einem normalen PC ohne RAID genommen und in die Partition kopiert.

    Gruss
    Rapti
     
  21. Sternenfaenger

    Sternenfaenger Mitglied

    AW: Windows XP nach Windows 7 installiert - boot problem

    Und Du musstest die boot.ini nicht anpassen?
    Ich komm da irgendwie nicht weiter.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.