Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm"


Forum: Hardware (Allgemein)

PC-Kaufberatung & Zusammenstellungen, Komponenten, Peripherie, Notebooks, PDAs, Digitalkameras usw.

  1. rundefan

    rundefan Mitglied

    Hallo @ All,

    nachdem ich ja nun immer noch mein Problem mit meinem Drucker habe ( siehe mein Posting unter Win7 -update ), gibt es nun ein für mich nicht zu behebendes Problem.
    Ich schreibe dies hier mit meinem eeepc 701 4g, weil eine andere Möglichkeit nicht besteht.

    Folgende Situation: habe mich mit meinem Lenovo B560, 4GB ram, win 7 home premium und der darauf installierten Navisoftware Marco Polo 2008/2009 mit Bluetooth GPS-Maus navigiern lassen. Nachdem das Womo abgestelltwar, hab ich den Rechner noch genutzt, um zwischenzeitlich gemachte Fotos von meiner Nikon DSLR in ein entsprechendes Verzeichnis zu speichern. Danach wurde der Rechner ordnungsgemäß heruntergefahren und der Sinus-Wechselrichter abgeschaltet.

    Beim Neustart des Rechners nun dies:
    Nach dem Anmeldebild des Rechners ( Lenovo Logo, Anzeige von F2 fürs Bios bzw F12 für Bootmenue) wird der Bildschirm dunkel, dann kommt ein schwarzer Bildschirm mit der hellgrauen Kopfzeile "Windows-Fehlerbehebung". Darunter ist dann zu lesen:"Windows konnte nicht gestartet werden. Dies kannauf eine kürlich durchgeführte hard- oder softwareänderung zurückzuführen sein. Wenn Windows-Dateien beschädigt oder falsch konfiguriert wurden, kann die Starthilfezum Diagnostizieren und Beheben des Problems verwendet werden. wählen Sie "windows normal starten", wenn die Stromversorgungwährend des Startes unterbrochen wurde".
    Dann folgt eine Zeile mit der Aufforderung, eine Option mit den Pfeiltasten zu wählen. Als Option wird angeboten: Starthilfe starten( empfohlen) oder Windows normal starten. Dann läuft noch eine Zeit ab und in fett wird die gewählteOption angezeigt. Bei Auswahlder Starthilfe wird "Prbleme beheben, die den Systemstart verhindern".

    Wählt man diese Version, so ist zunächst bei schwarzem Bildschirm eine Menge an Festplattenaktivität erkennbar, dann kommt nach ca. 2 Minuten ein blauvariierter Bildschirm, auf dem der Mauszeiger sichtbar ist und am Rand eine stilisierte Planze im Bild sichtbar ist. Die Festplatte läuft noch ca. 20 Sekunden, dann keine Reaktion mehr. Ich hab diese Situation dann mal für ca. 45 Minuten belassen, es passiert nichts mehr. Auch Tastenbedienung oder Aktivität mit der Maus (Recht- oder links-Klick) führen zu keiner Festplattenaktivität.

    Würde ich "Windows normal starten" wählen, wird der Vorgang jedesmal mit Bluescreen abgebrochen.

    Nach Start des Rechners unddrücken von F8 erscheint eine große Auswahl, die aber im eigentlichen die Möglichkeit der Starthilfe sowie verschiedene Modelle des abgesicherten Modus anzeigt. Starthilfe verhält sich dort, wie oben beschrieben, alle Versionen "Abgesicherter Modus" enden mit bluescreen.

    Das größte Problem für mich liegt darin, nur eine Recovery - Version meines Betriebssystems in einer versteckten Partition auf dem Lenovo- Rechner zu besitzen. Die mittels Lenovo - Software erstellte Systemsicherung wird nicht, bzw. nur soweit gestartet, als dass an Stelle des hellblauen Desktop ein grüner Pflanzen zeigender Bildschirm sichtbar wird.Ebenfalls mit eingeblendetem Mauszeiger. Ein weiterer Fortschritt ist auch nach langem Warten nicht erkennbar.

    Jetzt seid Ihr gefragt! Welche Möglickeit habe ich, um an meine Daten und meine installierte Programme zu kommen, ohne etwas davon zu verlieren?

    Vielen Dank für Eure Hilfestellung im Voraus.

    Rundefan (Werner )
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm

    Halo Werner,

    um an deine Daten zu kommen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

    Linux-Start CD brennen oder brennen lassen z.b. Ubuntu (www.ubuntu.com)
    Dann damit starten
    Hier kommst du ohne Probleme auf deine Daten auf der internen Festplatte.
    Diese kannst du dann direkt auf eine externe USB-Festplatte oder Stick kopieren.

    Andere Möglichkeit:

    Die Festplatte ausbauen und in einen anderen PC einbauen oder in ein ext. USB-Gehäuse und dann die Daten
    direkt auf ein optisches Medium sichern bzw. auf ein anderen Medium z.B. ext. Festplatte oder USB-Stick.

    Oder

    Zweites Betriebssystem paralell auf eine andere Partiton installieren, dann kannst du auch auf deine Daten zugreifen.

    Gruß

    Thomas
     
  4. rundefan

    rundefan Mitglied

    AW: Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm

    Hallo Thomas,
    danke zunächst für den Hinweis, ich hab eine open Suse 11.4 als 32/64 bit version. Ist vermutlich "überdimensioniert", aber ich arbeite ja auch mit win 7 64 bit home premium.
    Schön, dann hätte ich ja die Daten gesichert, aber wie repariere ich das System. Ich könnte mir vorstellen, dass ich nicht so ohne weiteres an die verborgene Lenovo-Partition komme. Vielleicht kann man ja win 7 hp in der 64 bit version als ISO-Datei von microsoft herunterladen. Wird bei DSL-light mit 384 Mbitsicher so um die 20 Stunden dauern. Aber, wenn ich richtig informiert bin, gibt es ja keine Möglichkeit, mit einer Recovery-Version von win 7 auch einen Reparaturmodus aufrufen zu können. Das wäre ja mein größter Wunsch, mit meinem bestehenden System weiterarbeiten zu können. Nur wenn alle Stricke reißen, würde ich nach Sicherung aller Daten auf externe HD auch eine Neuinstallation durchführen wollen. Nun muß ich erst einmal einen 8 GB USB Stick beschaffen, um ggf. eine Win 7 iso downzuloaden. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, der kleine 7" EEEPC hat mich ja noch nie im Stich gelassen.
    Danke nochmals
    Werner
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm

    Du hast dir die Antwort schon selbst gegeben. Windows 7 DVD einlegen und Reparaturinstallation durchführen.
    Ich würde dir trotzdem zu einer sauberen Neuinstallation mit einem Original Windows 7 HP Medium vorzunehmen.
    Dann nimm dir die Zeit und lade dir die richtige ISO aus dem Netz herunter.

    Gruß

    Thomas
     
  6. rundefan

    rundefan Mitglied

    AW: Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm

    Ja Thomas, das herunteladen soll dann nicht das Problem sein. Die herunterzuladenede Datei ist wohl ein x.ISO-format. Ich bin ja evtl noch mehr als ein Dummie, also diese x.ISO-Datei als DVD brennen und die startet automatisch?
    Wie schon geschrieben, ich hab ja keine DVD als recovery-Version. Win 7 wird von Lenovonur als recovery uaf festplattenpartition angeboten. An die komme ich jetzt ja nicht,nur z.B. mit Linux. Nebenbei, auch schon von IBM bot bei meinem ehemaligen T 40, nur ein auf einer Festplattenpartition gespeichertes Betriebssystem als recovery an.
    Hätte ich diese Win 7 Version vom B 560, also meinem jetzigen Rechner nur mal als Sicherheitskopie direkt nach Anschaffung heruntergeladen. So, also dann einen Versuch in 24 Stunden, wenn´s problemlos mit dem Download funzt. Ich melde mich.

    Gruß

    Werner
     
  7. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm

    Wünsche dir viel Erfolg und gutes Gelingen.
     
  8. rundefan

    rundefan Mitglied

    AW: Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm

    Hallo Thomas,

    die microsoft-Seite hat wohl etwas gegen mich! Ich hab gestern nach meinem letzten post mit dem herunteladen der ISO-Datei begonnen, aktuelle Anzeige der Restdauer jetzt noch 6 Stunden und 8 Minuten.
    ( Download -Geschwindigkeit zwischen 26 und 45 kBit/s. Ist halt ein unterversorgte Dorf mit nur 1000 Einwohnern, da ist so leicht nicht mit Geschwindigkeitsausbau )
    Dann noch den USB-Stick bootfähig machen, alles von der 16 GB SDHC meines EEEPC auf den Stick ziehen und hoffen, dass dann der Reparaturvorgang beim Lenovo auch funzt. Also vor Morgen wird es wohl keine Rückmeldung geben.

    Gruß aus dem Weserbergland

    Werner
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm

    Ok, lass dir Zeit und mache es in Ruhe.
    Gerät soll ja wieder ordentlich laufen.

    Gruß aus München

    Thomas
     
  10. rundefan

    rundefan Mitglied

    AW: Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm

    Hallo Thomas, hi @ All,

    So, mein Problem hat einen Namen: "Festplattentod"!!!

    Ich hab heute die Iso-Datei ( nach einer Downloadzweit von knapp 36 Stunden ) auf einen bootfähigen USB-Stick gezogen. Dann ging es ans Probieren. Es meldete sich der Installationsbildschirm, ich hab dann auf der entsprechenden Seite den Reparaturmodus ausgewählt. Wie im normalen Starthilfe-Bildschirm läuft da etwas im Hintergrund ab, dann erscheint der Installations-Desktop, nach ca. 45 sec geht nichts mehr, d.h., keine weiteren Aktionen der Festplatte. Dann gleiches Prozedere mit Anwahl "Neuinstallation". Der Rechner hängt sich mit der Meldung Initialisierung auf. Dies hab ich meinem Händler geschildert. Der wiederum gab mir eine Rufnummer in Heppenheim, die ich zu diesem Thema ansprechen sollte. Schließlich habe ich noch zwei Monate Garantie auf meinen Lenovo. Unter dieser Nummer erreichte ich den sehr kompetenten Serviceleiter von Geodis( für Lenovo zuständig in D), der in Zusammenarbeit mit mir versuchte, alle möglichen HD-checks durchzuführen. Selbst der Installationsversuch von Linux blieb beim Einrichten der entsprechenden Linux-partitionen hängen. Nun hab ich einen Reparaturauftrag bekommen, den ich nur noch ausfüllen muss und mit einer Kopie meiner Rechnung geht das Gerät in den nächsten Tagen dann zur Reparatur. Damit hat sich dann auch mein Druckerproblem zeitgleich erledigt, da ich den Rechner mit meiner GsD durchgeführten "one-key-Recovery von Lenovo komplett gesichert hatte, Allerdings letztmalig im Mai, aber eigentlich ist da nicht sooo wahnsinnig viel noch nachträglich hinzugefügt worden. Also vertraue ich erst einmal auf die Aussage, dass, wenn ich eine neue Platte eingebaut bekommen habe, ich auch meine Recovery zurücklesen kann. Drückt mir dafür die Daumen, wann das allerdings für mich dann möglich ist, wird sich zeigen.

    Gruß aus dem jetzt sonnigen Weserbergland

    Werner
     
  11. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm

    Hallo Werner,

    dann wünsche ich dir eine schnelle Reparaturabwicklung.

    Dann sollte nach Einbau einer neuen Festplatten und Rücksicherung des alten Systems (das hoffentlich noch keine Fehler aufwieß) die Installation des Druckers funktionieren.

    Schönes Wochenende noch.

    Gruß

    Thomas
     
  12. rundefan

    rundefan Mitglied

    AW: Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm

    Hallo Thomas,
    warum sollte bei mir eigentlich alles glatt gehen? Seid heute ist mein Notebook aus der Reparatur zurück, Lenovo hat kostenfrei die Rücksendung organisiert, dann die Festplatte vorbereitet und mir innerhalb knapp einer Woche wieder zugestellt. Die ach so tolle Software "Lenovo One key recovery" sollte eigentlich, so die erste Aussage von Lenovo, nach Tastendruck auf die entsprechende Taste sofort mit der Rücksicherung der ehemaligen Installation beginnen. Bei mir funzt das natürlich nicht, warum auch. Also geht es langsam aber sicher auf den ursprünglichen Stand zurück. Nebenbei, mein Canon ip 4500 läuft jetzt wieder ohne Probleme.

    Gruß

    Werner
     
  13. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm

    Wenigstens ein Lichtblick wg. dem Drucker. Ich würde Windows 7 über eine ISO-Datei entweder per USB-Stick oder DVD-Laufwerk komplett neu installieren und die Partitionen dann auch löschen (Daten vorher löschen!). Dieser vorinstallierter Mist, hat immer so viel Müll und versteckten Müll-/Werbung-/Freeware-/Trialversionen etc. installiert und macht den PC insgesamt langsamer., manchmal auch anfällig für Störungen.
     
  14. rundefan

    rundefan Mitglied

    AW: Windows startet nicht-bzw. nur mit der Meldung "Windows Fehlerbehebungsbildschirm

    Ja das hört sich zwar manchmal schlimm an, Lenovo ist da aber eigentlich nicht so schlimm, wie viele andere. Es wird nur die Recory-Möglichkeit sowie das Programm für die Kamera mitgeliefert. Sonst ist halt ausschließlich das System Win 7 vorinstalliert. In einer versteckten Partition liegt die ISO und in einer weitern verborgenen Partition die Treiber. Damit kann ich leben. Mittlerweile hab ich den Rechner auch wieder auf den Stand, wie er in etwa vor dem Plattencrash war. Nun geht alles so, wie ich mir das vorstelle, warten wir die Zukunft ab.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.