Windows Sicherheit (IE8 & Benutzerkonto)


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. LiRum

    LiRum Neuling

    Moin,

    1. Problem - Benutzerkonto
    Das ich nur mit einem "Hauptnutzerkonto" täglich arbeiten soll, habe ich unter XP schon so gehandhabt. In Win7 ist aber das Konto mit dem man die Installation von Win7 durchgeführt hat, ein kastriertes Administratorkonto (Benutzerkonto). Wobei ich nicht weiß in welcher Weise der Funktionsumfang eingeschränkt ist. Jetzt habe ich das Originale Administratorkonto noch mit einem Password versehen. Bei der täglichen Arbeit wird aber mit dem Benutzerkonto das Password für das Administratorkonto nicht abgefragt wenn man ein Programm im Admin-Modus startet. D.h. für mich, dass das Benutzerkonto noch zu viele Rechte hat. Muss ich das Benutzerkonto, wie in XP, jetzt doch lieber einer anderen Kontengruppe (Hauptnutzer) zuweisen [​IMG]?

    2. Problem - Geschützter Modus IE8
    Ausgangspunkt ist dass man sich von Internetseiten, unbemerkt, nur durch anklicken von Icons, Viren einfangen kann. Aufgrund einer Diskussion in einem anderem Forum bieten AV-Programme und Firewalls keinen Schutz. Kann der Schutz mit dem "Geschützten Modus" im IE8 erreicht werden? Ich habe da neuerdings ein Problem mit.
    Ich füge mal den Text (habe ich schon bei Kaspersky reingestellt) hier ein:

    Den Beitrag kann man hier lesen.

    Wenn ich den "Geschützten-Modus" deaktivier, kann man normal arbeiten.
    Wie sinnvol ist der Geschützt-Modus?

    Gruß Klaus
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows Sicherheit (IE8 & Benutzerkonto)

    Zu Problem Nr. 1

    Das erste Konto, dass du anlegst, ist schon etwas "kastriert"
    aber normalerweise hast du bestimmt nach der Installation ein Kennwort vergeben?
    Falls nein, gehe in die Systemsteuerung und klicken auf "Benutzer" und vergib dir nachträglich ein Kennwort.
    Normalerweise sollte die UAC oder Benutzerkontensteuerung sich melden, wenn was installiert wird (Systemprogramme etc.)

    PS: den richtígen Administrator-Account kannst du wie folgt sichtbar machen:

    Eingabeauforderung mit Administratorrechten starten
    Folgenden Befehl eingeben:

    net user Administrator /active

    PC neu starten, dann sollte dieser als Auswahl erscheinen.


    Zu Problem Nr. 2

    Wenn UAC-Steuerung aktiv ist, sollte sich Windows eigentlich melden, es sei denn du hast diese deaktiviert. Bei Kaspersky gibt es auch einen sog. Kinderschutz, da kannst du bestimmte Seiten sperren oder über die Firewall bestimmte Ports daran hintern, dass diese bestimmte Dienste starten. Wenn du die Ultimate Version hast, kannst du Applocker verwenden und bestimmte Programme sperren.
    Du meinst wahrscheinlich den "InPrivate-Modus" ? in deiner Frage?

    Gruß
    Thomas
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.