Windows Explorer Anordnung der Einträge


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. weinmein

    weinmein Mitglied

    Hallo,
    Ich ärgere mich schon seit etlicher Zeit über den Windows Explorer! Er ist ein bequemes Programm - immer da - und seit Windows 7 nicht mehr so anfällig.
    Bei Microsoft wird nicht immer alles nach praktischen Gesichtspunkten dargestellt(W8 noch schlimmer). Im Explorer Windows7 Ultimate 64bit wird unterhalb von Desktop die Bibliotheken (Bilder, Dokumente, Musik, Videos. Ordner, die ich sowie so nicht nutze - müll mir doch meine SSD nicht voll), dann Heimnetzgruppe, Benutzer mit fast 20 Ordner oder Ordnerlinks(nicht nutzbare).
    Danach erst der Computer mit den Festplatten, Wechselmedien, Netzwerkadressen. Dies ist die Situation im Explorer bei mir.
    Natürlich möchte ich den Ordner AppData angezeigt bekommen!
    Mir wäre schon geholfen, wenn sich die Bibliotheken (nutze sie garnicht) und Benutzerordner ( auch kaum)nicht aufklappen würden. Habe noch vergessen, daß mein Explorerfenster nicht monitorfüllend angezeigt wird.
    Wer hat hier einen Tipp für diese Einstellungen.

    Das 2te Problem:
    Wählt man einen Ordner (Festplatte oder Wechselmedien) aus, so wird er in der linken Explorerleiste unten angezeigt. So muss man erst hochscrollen um den Inhalt zu sehen.
    Ist auch nicht praktisch. Warum befindet sich der Ordner nicht oben unterhalb Explorer Reiterleiste und die Ordner sind direkt einsehbar.

    Ich möchte hier keinen alternativen Explorer nutzen. Habe das schon ausprobiert. "Friert" der ein, so kann auch das andere Programm nicht gestartet werden.

    Wer kann diese zwei Probleme lösen. Währe sehr dankbar. Ist es überhaupt lösbar?:rolleyes:
     
  2. Werbung
  3. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Windows Explorer Anordnung der Einträge

    Lösbar? Nein, für mich nicht.

    Eventuell findet sich ja einer, der das in der Registry umstellen kann. Dann finden sich aber auch Leute, die davon dringend abraten.

    Stimmt schon, der Totalcommander friert ein, wenn man auf nicht verfügbare Dateien klickt. Der Windows-Explorer macht dies aber genauso.

    Ich vermute, dass mindestens die Hälfte der Ratgeber hier den Totalcommander lizensiert hat.
     
  4. weinmein

    weinmein Mitglied

    AW: Windows Explorer Anordnung der Einträge

    Ich habe evtl. an einem Alternativ-Explorer gedacht. Welcher wäre denn bestens geeignet. Wird auf eine Datei oder Ordner doppelgeklickt, so öffnet sich immer der Windows Explorer.
    Wie kann das denn geändert werden, damit der Alternativ-Explorer und nicht der Microsoft-Explorer aktiviert wird!!
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.