Windows erkennt keine Festplatte (Speichermedium) im PC


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. freundchen

    freundchen Neuling

    Ein nettes Hallo,

    ich habe folgendes Problem und hoffe, dass mir jemand helfen kann.

    Ich habe einen Notebook (Samsung S5, Prozessor AMD A6, Festpatte SATA 500GB und RAM 8GB) gekauft und die Festplatte wie folgt partitioniert:

    - 100 GB FAT32
    - 400 GB für Ubuntu
    - Swap für Ubuntu

    Nun möchte ich Windows 7 auf die erste Partition installieren. Nachdem ich Secure Boot deaktiviert habe, um Windows 7 installieren zu können, erkennt Windows bei der Installation leider kein Medium und gibt diese Meldung aus:

    setup could not determine the type of one or more mass storage devices installed in your system, or you have chosen to manually specify an adapter. currently setup will load support for the following mass storage defice(s)

    Obwohl eine Partition vorhanden ist, die auch das richtige Dateisystem hat, wird diese nicht erkannt.
    Wie kann ich vorgehen, damit ich Windows installieren kann? Ich würde die komplette festplatte formatieren, wenn es nötig ist und ubuntu später dazu installieren.

    Wäre für eure Hilfe dankbar.
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows erkennt keine Festplatte (Speichermedium) im PC

    Hallo freundchen,

    herzlich willkommen hier im Forum.

    Ich denke mal, Du mußt Dir die BIOS-/UEFI-Einstellungen schon ein wenig genauer anschauen. So was wie "SATA-Mode: Enabled" oder "Compatible" fällt mir da auf Anhieb ein. Außerdem ist eine 100 GB FAT32-Partition völlig ungeeignet für Win7. Win7 läuft nur auf NTFS-Partitionen.

    Wenn ich schon mal beim Kritisieren bin: Was willst Du mit 400 GB für Ubuntu? Ich kenne kein Linux, was soviel Speicherplatz braucht. Die neuen Windows'e haben's speicherplatzmäßig gerne etwas üppiger.

    Wie gesagt: Überprüf die BIOS-Einstellungen. Da ist der Fehler.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Windows erkennt keine Festplatte (Speichermedium) im PC

    Ich schätze, das Notebook ist "designed for W8" und W7 erkennt den SATA600-Controller nicht. Eventuell hat Samsung einen Treiber auf der Webseite dafür parat. Ich glaube, da kommt immer noch am Anfang der Installation die Stelle, wo Treiber von Drittanbietern eingebunden werden können.
     
  5. freundchen

    freundchen Neuling

    AW: Windows erkennt keine Festplatte (Speichermedium) im PC

    Hallo und danke für die nette Grüße, wie Sabine schon vermutet hat, lag das Problem bei UEFI-Einstellungen sowie falsche Dateisystem. Vielen Dank!

    Jetzt habe ich Win 7 installiert und dieser hat mir zusätzlich 2 Partitionen erstellt (100 MB FAT32 und 150 MB UEFI). Leider erkennt Ubuntu bei der Installation nicht, dass es ein anderes Betriebssystem existiert und somit schlägt er mir vor die gesamte Platte zu löschen. Darauf hin habe ich die Installation abgebrochen und bei Windows 7 eine weitere Partition erstellt (100GB für Ubuntu), damit nichts schief geht.

    Anschließend Ubuntu auf diese Partition erfolgreich installiert. Aber beim Booten kann ich nur Windows starten, da Windows Bootmanager nur Windows 7 erkennt. Ubuntu kann ich nicht starten, weil mir vermutlich grub fehlt.

    Nun meine Frage: Wie kann ich dieses Problem lösen, ohne ein Fehler zu machen und irgend eine Partition zu beschädigen?!

    Es ist interessant wieviel man bei sowas dazu lernt...

    Vielen Dank im Voraus.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. März 2013
  6. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows erkennt keine Festplatte (Speichermedium) im PC

    Hallo freundchen,

    Ich vermute, wie Du, daß Grub nicht im MBR installiert ist. Lies Dich hier mal durch:

    http://wiki.ubuntuusers.de/Dualboot

    Ich würde Ubuntu neu installieren.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.