Windows Editor


Forum: Software (Windows 7)

Softwareinstallation, Installationsprobleme und Lösungen, Anwendungsprogramme jeder Art unter Windows 7

  1. Bogey

    Bogey Mitglied

    Hi,

    ich hatte blöderweise einen kurzen, aber wichtigen Text im Editor statt in Sticky Notes oder Open Office konzipiert und als ich eine Weile das Netbook (Windows 7 Starter Edititon) unbeaufsichtigt ließ, hat mir ein Windows Update einen automatischen Neustart gemacht. Unter notepad.exe sind keine Vorgängerversionen.

    Wo speichert der Editor die Textdateien fürs Rückgängigmachen ab - vielleicht könnte ich da mit Recuva oder PC Inspector File Recovery noch was aufspüren.

    Besten Dank im Voraus

    Bogey
     
  2. Werbung
  3. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

  4. Bogey

    Bogey Mitglied

    AW: Windows Editor

    Ich hab keine erweiterte Zwischenablage (aber danke für die Anregung, werde mir für die Zukunft das diesbezügliche Freeware-Tool suchen, das ich auf einem früheren Notebook hatte) und für Hexeditoren fehlt mir das Know-how, mit dem Zahlenwirrwarr kann ich nichts anfangen.

    Haben die Textvariationen für die Rückgängigmachen-Funktion des Editors keinen speziellen Speicherort - in den Temp-Ordnern des betreffenden Benutzerkontos unter AppData\Local und \LocalLow hab ich schon gestern nachgeschaut, da war keine einzige txt-Datei vom Editor, auch nicht unter den Vorgängerversionen.

    MfG Bogey
     
  5. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Windows Editor

    Ohne erweiterte Zwischenablage-Tool ist nach einem Neustart alles weg.

    Das mit dem "Hexeditor im Ram" ist nicht umsonst mit ;););) versehen.

    Wenn du ein funktionierendes Freewaretool findest, so poste es bitte hier.
    Wird andere User sicher interessieren.
     
  6. Bogey

    Bogey Mitglied

    AW: Tool für erweiterte Zwischenablage

    Auf meinem ersten Notebook hatte ich (unter Windows ME) ClipStar http://www.chip.de/downloads/ClipStar-7.0_12995124.html in Verwendung, welches aber dann zu Shareware geworden ist und jetzt nicht mehr weiterentwickelt wird. Mit diesem Tool war ich sehr zufrieden.

    An Freeware für die Erweiterung der Zwischenablage habe ich die folgenden Programme gefunden, die auf den ersten Blick einen guten Eindruck machen:
    ClipMem Advanced http://www.freeware.de/download/clipmem-advanced_7203.html
    Alternate Memo http://www.computerbild.de/download/Alternate-Memo-5705539.html

    Hab sie aber noch nicht selbst ausprobiert, bin mir aufgrund des Alters der jeweils letzten Version nicht ganz sicher, ob sie wirklich problemlos unter Windows 7 laufen.

    MfG Bogey
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.