Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht


Forum: News, Fakten und Diskussionen (Windows 8)

News zur Windows Version der nächsten Generation! Screenshots, Gerüchte, Eilmeldungen ...

  1. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

  2. Werbung
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    Wozu will M$ sonst den App-Store (ach ja: welche revolutionäre Erfindung) einführen?
    Was solls, wäre nicht das erste BS mit dem M$ so richtig auf die Schnauze fällt - hoff. mit dem App-Store genauso!

    Ich brauch jedenfalls keine Kacheln oder sonstige Spielereien - dafür besorg ich mir ne PS3.
     
  4. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    Da gebe ich dir Recht. Wenn das so rauskommt, werde ich mir Windows 8 persönlich nicht auf meine Geräte installieren.
    Das Media Center wäre für mein HTPC wichtig gewesen. Nachkaufen will ich das nicht. Da gibt es bessere kostenpflichtige Alternativen. Windows 7 Ultimate läuft hier prima. Die Kacheltechnik gefällt mir gar nicht. Windows 7 Menü Standardmäßig nicht vorhanden und nur mit viel Tricks installierbar oder hinzuzufügen. Damit ist Windows 8 für mich disqualifiziert.
    Positiv bei Windows 8: Schnelles starten, Rücksetzung des System auf Neuzustand. Sonst habe ich noch nichts gefunden was mich begeistert.
    Windows to Go wäre sehr interessant gewesen, aber das nur für die Enterprise Verison hinzuzufügen ist eine Frechheit.

    Der App-Store gilt allein der Geldmacherei. Sonst nix. Jetzt überlegen die sich, was die Leute gerne verwenden und möchten hier den schnellen Euro machen. Da werden viel nicht mitziehen. Interessant ist es Anwendungen, die man sonst im Internet suchen muss in einem solchen App-Store zu integrieren, das würde die Suche erleichtern, wenn die APP natürlich günstiger ist, da diese digital übertragen werden (ohne Handbuch und Verpackung etc.).


    Gruß
    Thomas
     
  5. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    Man muss auch erstmal abwarten was Windows 8 letztlich kosten soll. Bei Preisen wie für Windows 7 kommts mir nicht ins Haus, bei 50% oder weniger kann man diese ominöse Nachkaufoption (kommt auf den Preis beim Store an) durchaus in Betracht ziehen.

    Bei Preisen die ähnlich wie bei den Vorgängerversionen angelehnt sind: absolutes No-Go.
     
  6. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    Werde zwar eine 20er Lizenz bei meinem Technet Abo haben, aber vermutlich auch nicht einsetzen.
     
  7. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    ich würde eine nehmen ;)
     
  8. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    Die Lizenzen sind ausschließlich für meine Firma gedacht. An Dritte darf ich keine abgeben lt. EULA.

    Aber so ein Technet Pro ABO kostet echt nicht die Welt. Bezahle dafür 159 Euro pro Jahr. Lohnt sich für Tester.
    Hier sind alle Windows Versionen, alle Office Versionen, viele Serverversionen etc. enthalten.

    Gruß
    Thomas
     
  9. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    Das sind aber nur die Kosten einer Verlängerung und das noch nicht mal die Pro-Version:confused:

    Und: Sie sind nicht berechtigt, die Software in einer realen Betriebsumgebung, in einer Probebetriebsumgebung oder mit Daten zu verwenden, die nicht gesichert wurden.

    Keine Probebetriebsumgebung - wie soll man dann die Software testen :confused:
     
  10. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    Das ist das Pro-Abo. Du hast Recht, das ist der Verlängerungspreis. Ich glaube die Erstzahlung lag bei ca. 230 Euro.
    Das ist ohne MWST, da ich eine Umsatzsteuer-ID angegeben habe und somit eine Rechnung ohne die MWST bekomme.
    Habe selbst vor ca. 3 Monaten angerufen und angefragt, wieviele Lizenzen ich davon verwenden kann. Microsoft teilte mir z.B. bei den Windows und Office-Lizenzen mit, dass ich das Produkt bis 20 x installieren und aktivieren kann.
     
  11. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    XP war das letzte Windows, das nicht schlechter als sein Vorgänger wurde. Vista fing an mit Time-Outs für Admins zu nerven , unter Win7 wurde es nicht besser. Ich bin seit Win3.0 dabei, glaubt mir, ich weiß wovon ich rede.

    Win8 wird den Anwender noch ein bisschen schneller Richtung Ubuntu drängen. EMail, Browser, Office, wer nicht zockt bekommt das kostenlos.

    Und was wir ja immer wieder erleiden, ausgerechnet die dümmsten Anwender halten das neueste Produkt für angesagt und verschicken z.B. docx an alte Hasen, mangels Wissen völlig außer Stande ein Format einzustellen. Wohlweislich defaultet MS-Office in seinen Formaten so, dass die alten Programme für Geld erneuert werden müssen.

    Den Media-Player kann sich die Bill-Gates-Foundation an empfindlicher Stelle (eher weiter hinten) applizieren, ohne VLC und Winamp geht es sowieso nicht. Oder kam Euer Media-Player schon mal aus dem Internet mit dem richtigen codec zurück? Na also!
     
  12. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    Eins ist mit XP für DAUs schlechter geworden:

    Man kauft sich eine tolle, günstige Hardware, will den Treiber installieren, aber da der Hersteller kein Schutzgeld an die Win-Mafia gezahlt hat, wird der Anwender mit einem Text versorgt, der ihn höchstens verstehen lässt: "Dieser Treiber wird Dein System zerstören. Willst Du die Installation wirklich fortsetzen?"

    Wisst Ihr, was ich meine?
     
  13. GameP

    GameP Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    Einen Umstieg auf ein Linux-System, egal ob Suse, Ubuntu, Xubuntu, Kubuntu, Blubbunto o.ä..., kann ich erst dann vollziehen wenn auch meine Musiksoftware auf den Systemen läuft. Leider werden die aber noch aktuell ausschließlich für MS oder Apple programmiert...und ich glaube das wird noch ewig so weitergehen...:-(

    Windows 8 wird dann wohl nach den lustigen Kürzungen und Ideen von MS von meinem Rechner fernbleiben...ich wüsste auch nicht warum ich jetzt bei einem endlich für meine Begriffe funktionierenden Windows 7 Betriebssystem wechseln sollte, nach dem die Wechselei schon bei Vista nix war...
     
  14. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    Habe gerade aktuell gelesen, dass Microsoft die Codecs für das anschauen von DVDs rausnimmt und dann kostenpflichtig anbietet.

    Ich vermute fast, wenn Windows 8 rauskommt, gibt es den reinen Kernel mit normalen Dienstprogammen wie Windows Explorer, Notepad etc. und alles andere muss dann nachgekauft werden. Werde dann definitiv, obwohl ich 20 Lizenzen in meinem Technet Pro Abo zur Verfügung habe, das OS nicht nutzen. Höchstens mal aus Neugierde.

    Ich sehe es ja an den Geräte bei Apple und Android mit den App-Stores. Für jeden Mist muss man was dazu kaufen.

    Microsoft disqualifiziert sich im Moment bei mir Massiv. Auch das sie wie Facebook, Apple etc. Überwachungstechniken unterstützen, die den normalen Bürger betreffen. Von Genmanipulierten Erzeugnisse ala Monsanto etc. und Gift-Impfungen will ich erst gar nicht sprechen.

    Gruß
    Thomas
     
  15. bbongo

    bbongo Mitglied

    AW: Windows 8 - schlechtestes Betreibssystem aller Zeiten - PC-Welt-Bericht

    Das wäre so schön!Jedenfalls wenn der Verkaufspreis dadurch sinken würde.Dann kann jeder sein System so zurechtbauen, wie ers benötigt und zahlt nicht einfach alles mit. Das System wird bei angemessenem Preis sofort den Weg auf mein Tablet finden.Ich verstehe die ganze Beschwerdeführung nicht, jahrelang wurden in jeder "Fachzeitung" viel bessere (") Programme vorgestellt, solange bis keiner mehr die windowseigenen Programme nutzen möchte. Logische Konsequenz : Raus mit den Programmen.Microsoft soll so viel wie möglich streichen und den Preis dementsprechend anpassen.Das was mir fehlt habe ich unter Win7 installiert, dann kann ich das auch unter Win 8 nachinstallieren.
     
  • Werbung
  • Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.