Windows 8 Release Preview unterbindet das klassische Startmenue


Forum: News, Fakten und Diskussionen (Windows 8)

News zur Windows Version der nächsten Generation! Screenshots, Gerüchte, Eilmeldungen ...

Schlagworte:
  1. michael

    michael Beta Tester

    Wie schon überall zu lesen ist, haben die Microsoftler einen Code in die aktuelle Vorabversion implementiert, der es unmöglich macht, das klassische Startmenü auch durch Drittanbietertools zu aktivieren/emulieren.
    Schade, aber verständlich, denn die Zielgruppe für eine Vorabversion sind Leute, die die Neuerungen des Systems testen sollen und nicht jene, die günstig ein aktuelles System nach ihren Vorstellungen kreieren wollen.

    Trotzdem schade ;)

    Quelle: http://www.computerbase.de/news/2012-05/windows-8-unterbindet-aktivierung-des-startmenues/

    Was meint ihr dazu?
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 Release Preview unterbindet das klassische Startmenue

    Ich finde das total bescheuert. Warum soll jemand am Server die Kacheln verwenden?

    Setze den Server 2008 lieber als Core-Version auf (ohne Grafische Oberfläche!).
    Die läuft am stabilsten.

    Dann bleibe ich bei Server 2008 / Windows 7.

    Gruß
    Thomas
     
  4. NiFu

    NiFu Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 Release Preview unterbindet das klassische Startmenue

    Die Meldung ist mittlerweile widerlegt - siehe hier: http://winfuture.de/news,70028.html
    Kann dann mit etwas Anpassung so aussehen:

    [​IMG]
     
  5. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 Release Preview unterbindet das klassische Startmenue

    Wenn es dann spätestens mit der Finalversion eingeführt wird, müssen alle umdenken, die jetzt mit Patches das Startmenue aktivieren.
    Gerade Techniknutzer -dazu zähle ich Computernutzer- sollten in der Lage sein auf Veränderungen zu reagieren und umzudenken.
     
  6. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 Release Preview unterbindet das klassische Startmenue

    Milde ausgedrückt: Sinnfrei.

    Wer Auto fährt nutzt Technik. Man stelle sich vor, die Hersteller wollen aus Kostengründen die Position von Gas und Bremse tauschen.
     
  7. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 Release Preview unterbindet das klassische Startmenue

    Da vergleichst du Äpfel und Birnen.

    Bleiben wir bei der Fahrzeugtechnik. Früher mußte man die Fenster per Hand runter kurbeln. Heute geht es elektrisch und keiner ist auf die Idee gekommen eine Kurbel wieder zusätzlich einzubauen.
     
  8. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 Release Preview unterbindet das klassische Startmenue

    Es geht aber um Abschaffen der Kurbel ohne Schaltenwippen-Ersatz.
     
  9. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 Release Preview unterbindet das klassische Startmenue

    Irrtum, der Schaltwippen-Ersatz ist vorhanden.
     
  10. NiFu

    NiFu Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 Release Preview unterbindet das klassische Startmenue

    Mag sein. Bleiben wir mal bei dem Beispiel:

    • Früher musste man die Fenster per Hand runter kurbeln - das hat 10 sec gedauert.
    • Heute geht es elektrisch - das dauert 20 sec.
    OK - "elektrisch" ist modern. Aber ist es praktisch ?
    Klar, ist praktisch für Leute mit "Armbehinderung" (Schulterprobleme, Gicht, etc.), die nicht mehr so gut "kurbeln" können.
     
  11. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 Release Preview unterbindet das klassische Startmenue

    Habe so ein Auto mit Kurbeln leider nicht mehr. Glaube dir nicht, das du 4 Fenster in 10 Sek. runterkurbelst.

    *Ironie ein*
    Würde mich mal interessieren ob du eine Krake bist NiFu :D

    Was hast du für ein langsames Auto? Bei mir dauert es nur 4 Sekunden, dann sind die Scheiben unten.
    *Ironie aus*

    Von mir aus ist aber jetzt Schluß mit dieser Offtopic-Diskussion.
     
  12. NiFu

    NiFu Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 Release Preview unterbindet das klassische Startmenue

    Du trauerst dem also auch nach ?

    Zum einen habe ich ein Auto mit nur 2 elektrischen Fensterhebern (vorne) und zwei Kurbeln für die hinteren Fenster.

    Zum andern waren die Zeitangaben nur als Vergleich gemeint - wie sich das "moderne" Metro-Startmenü für mich anfühlt.

    Beispiele:
    • Ich habe ca. 100 Symbole auf meinem Windows 7 Desktop (Programmverknüpfungen, Ordner, Dateien, Dokumente) und finde mich prima und schnell darauf zurecht. Bei 100 Metro-Kacheln müsste ich sehr viel hin und her scrollen.
    • Ich habe häufig viele Programme gleichzeitig geöffnet. Bei Windows 7 brauche ich diese nur in der Taskleiste anklicken um das gewünschte in den Vordergrund zu holen. Bei Windows 8 Metro muss ich immer irgendwie "durchblättern" zum gewünschten Programm.
    • Bei Windows 7 habe ich die Statusanzeigen immer unten rechts in der Taskleiste im Blick (Datum, Uhrzeit, WLAN, Akku-Ladezustand, Skype, eMail-Notify, Virenscanner, etc.). Bei Windows 8 Metro muss ich diese Angaben immer separat aufrufen.
     
  13. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Windows 8 Release Preview unterbindet das klassische Startmenue

    Gilt nicht für "normale" Programme, auch wenn ich sie über eine Kachel der Metrooberfläche starte.
    Ich betrachte die Metrooberfläche nur als einfache Startumgebung ggf. mit einer schnellen Suche z.B. nach Paint.
    Wenn ich dann mit den Programmen arbeite, habe ich die gleiche Taskleistenansicht wie bei W7.

    Über meine eigene Methode meine Programme/Tools aufzurufen habe ich hier im Forum schon berichtet. Ich benötige auch unter Windows 7 keinen Desktop mit zig (100ten) Symbolen.

    Mehr Metro-Kacheln brauche ich nicht:

    Unbenannt.PNG
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.