Windows 7 vorinstalliert, jetzt zweite Partition mit XP


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. caine87

    caine87 Mitglied

    Hallo Community,

    ich besuche zur Zeit die Abendschule um den Automatisierungstechniker für Prozessautomatisierung zu erlangen und brauche demnach eine Menge (alter) Software, die ich jetzt installieren muss.

    Ich habe aber keine Lust mir meinen Laptop vollzumüllen, so dass ich den Laptop "privat" kaum noch gebrauchen kann, da es sich u.a. um Siemens Simatic Software handelt, die einem auf jeden Fall alle Ressourcen wegfrisst.

    Mein Endschluss also: Die vorhandene 500GB Festplatte, auf der Win 7 installiert ist, zu partitionieren und auf der neuen Partition Windows XP Pro zu installieren, da die meiste Software ohnehin (laut Lehrer) nur mit Windows XP funktioniert.

    Da ich aber auf diesem Gebiet absoluter Newbee bin und keine Ahnung habe wie ich das richtig anstelle bräuchte ich eure Hilfe!

    Hätte also gerne:

    - 2 Partionen, eine mit Win 7 64 Bit (ist schon vorinstalliert), die andere mit XP Pro -> macht das was aus wenn es nur die 32 Bit Version ist?

    - Am Liebsten wäre es mir wenn automatisch immer Win 7 gestartet wird, ausser wenn ich beim Booten irgendeine Taste drücke, in diesem Fall soll Win XP gestartet werden.

    Im Vorraus schon einmal ein großes Dankeschön :eek:
     
  2. Werbung
  3. kloener

    kloener Neuling

    AW: Windows 7 vorinstalliert, jetzt zweite Partition mit XP

    Ich denke es ist gut, wenn du als erstes Windows XP installierst, dort im Setup die Partitionen erstellst. Das ist im Grunde nicht weiter kompliziert. Falls Partitionen vorhanden sind, löschst du diese (falls keine wichtigen Daten mehr drauf sind) mit der (ich glaube) L - Taste ;) Anschließend erstellst (E) du 2 neue Partitionen. Eine für XP und eine für 7.
    Die Partition für 7 sollte dementsprechend größer sein und an erster Stelle stehen in der Tabelle im Setup von XP, da du Windows 7 ja hauptsächlich selbst benutzen möchtest.
    Hast du nun auch die 2. Partition für Windows XP erstellt, wählst du die Partition in der Tabelle aus und drückst ENTER oder so.. zum Installieren.
    Es macht übrigens nichts aus, wenn einmal 64 Bit und einmal 32 Bit installiert wird.

    Ist XP erfolgreich installiert, kannst du mit Windows 7 weiter machen. Dort wählst du dann die schon vorhandene 1. große Partition aus und installierst Win 7 dort gemütlich hin.
    Windows 7 erstellt dann einen schönen Bootmanager, der dir die Auswahl zwischen den beiden Systemen beim Booten bietet.
    Die Standardzeiten kannst du dann später in Windows 7 mithilfe des Programms "msconfig" anpassen (glaub ich).

    Edit:
    Falls du dein vorinstalliertes Windows 7 behalten willst, kannst du XP danach installieren, FALLS das vorinsstallierte Windwos 7 nicht die gesamte Festplattenkapazität von 500GB beansprucht. Auch Windows XP erstellt einen Bootmanager für andere Betriebssysteme.
    Beansprucht das vorinstallierte Windows 7 die gesamte Festplatte, gibt es auch Tools zum Partitionieren, wie "Partition Magic" oder so.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2011
  4. caine87

    caine87 Mitglied

    AW: Windows 7 vorinstalliert, jetzt zweite Partition mit XP

    Danke für deine Antwort

    Also das installieren der Betriebssysteme ist eigentlich kein Problem, es geht mir viel mehr darum, dass ich nur eine Festplatte im Laptop habe mit 500GB und auf keinen Fall mein jetziges Windows 7 runterschmeissen will, ich will einfach nur irgendwie 100gb abtreten für die andere Partition auf die dann XP kommt. Vorrausgesetzt das geht überhaupt ohne vorher die Festplatte zu formatieren -> kann ich dafür partition magic benutzen?
     
  5. kloener

    kloener Neuling

    AW: Windows 7 vorinstalliert, jetzt zweite Partition mit XP

    Ja auf jeden Fall ging das damals, als ich es brauchte, mit diesem Programm ;) Da das aber schon eine Weile her ist,und Partition Magic kostenpflichtig ist, geb ich dir hier mal noch 'n anderes Tool dafür. http://www.partitionwizard.com/free-partition-manager.html

    Ich habs mir eben mal installiert und geschaut. Theoretisch müsste das Programm das auch können. Einfach Windows 7 Partition auswählen und links bei den "Operations" auf "Move/Resize Partition" und dann so viel Speicher abziehen, wie du hinterher für XP haben willst.
    Hat bei mir immer ohne Probleme funktioniert und deine Daten bleiben natürlich erhalten.
     
  6. caine87

    caine87 Mitglied

    AW: Windows 7 vorinstalliert, jetzt zweite Partition mit XP

    alles klar vielen Dank für deine Antwort, werde das heute Abend oder morgen ausprobieren und dann berichten
     
  7. Leah

    Leah Mitglied

    AW: Windows 7 vorinstalliert, jetzt zweite Partition mit XP

    Die zweite Partition kann man unter Windows 7 auch mit Bordmitteln einrichten: Verwaltung, Datenträgerverwaltung usw.

    Die nachträgliche Installation von XP ist nicht ganz so trivial, ich habe mich damals an folgende Anleitung gehalten:

    http://www.wintotal.de/tipparchiv/index.php?id=1318
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.