Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. BlackWolve76

    BlackWolve76 Mitglied

    Hallo an alle,

    ich hatte auf meinen Rechner XP und Win 7 parallel. Das hat mit PS2 Tastatur und USB-Maus auch immer wunderbar funktioniert. Ich bin vor 3 Wochen dann auf ein Funk-System umgestiegen (Mircosoft Wireless Desktop 2000). Im Bios ging auch alles wunderbar (das Bios hat Maus und Tastatur einwandfrei erkannt und ich konnte das Bios wie gewohnt steuern). Wo ich dann zur OS-Auswahl kam und Win 7 starten wollte, dann hat er einen Neustart gemacht, das ganze hat er auch bei XP gemacht. Hab mir im Bios einige Optionen angeguckt und auch verändert, aber es hat nix funktioniert. Das Ende vom Lied war, Win-7 Partion löschen und im Bootmanager Win-7 Eintrag löschen. XP fährt einwandfrei hoch. Mein System:
    - CPU: AMD Athlon 64 3200+
    - MB: ASUS K8N
    - BIOS: AMI-Bios 1011
    - RAM: 2*512MB, 1*1024MB
    - GRAFIK: 2600XT AGP
    - OS: Windows XP 32bit SP3

    Für eine Möglichkeit erstmal wieder beides zu nutzen wär ich dankbar. Oder ich wär auch für folgende Option: über Vista 64bit Ultimate auf Win7 64 Prof. upgraden und dabei meine Spiele und Programme behalten oder bleibt mir nix anderes übrig und Win 7 frisch installieren. Aber die Antwort kann ich schon denken :-D
     
  2. Werbung
  3. BlackWolve76

    BlackWolve76 Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    Ich hab noch ma geguckt, das Bios ist soweit mit Default Settings, außer in den Boot-Einstellungen und in der Übertaktung der CPU
     
  4. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    Kann mir nicht vorstellen, dass das nur mit der Tastatur zu tun hat.
    Du hast was von Übertaktung von der CPU geschrieben.
    Versuche mal die CPU und den Arbeitsspeicher auf Originaltakt laufen zu lassen.
     
  5. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    Hallo BlackWolve76,

    was ist denn mit der alten Tastatur und der USB-Maus? Sind die kaputt? Geht's denn damit noch?

    Wenn ja, würde ich mal stark (Glaskugel sei Dank!) auf die neue Tastatur-/Maus-Kombination tippen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  6. BlackWolve76

    BlackWolve76 Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    Die alte Tastatur (eine Cherry) hatte so ihre Macken (die Gummi-Noppen in der Tastatur waren stellenweise komplett lose). Hatte von einem Freund leihweise ein Medion-Funksystem, mit dem gabs die Probleme und jetzt auch mit dem neuen System.

    An th1966, die Übertaktung läuft seit dem ich das Board habe, daran kann es nicht liegen.

    Ich denke das das mit dem Funksystem zusammenhängt, aber wieso bei der Funktastatur und nicht bei der Maus. Habe damals spasseshalber die "kaputte" Tastatur dran gehabt und die Funkmaus, das ging. Mit dem Funksystem nada, nix ging. Kann das an den "alten" Board, das ist ein ASUS K8N mit Bios-Version 1011 liegen oder hat einer mit einem neueren Board die selben negativen Erfahrungen gemacht? Das würde mich mal interessieren, ob es an der Kombination Funksystem / XP und Win 7 parallel liegt oder ob das Phänomen nur bei älteren Systemen auftritt.
     
  7. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    Ich würde trotzdem zum Test, mal das System auf Standardtakt laufen lassen. Leider ist es bei manchen Programmen/Treibern so, dass diese sich seltsam verhalten bei bestimmten Taktraten. Hatte ich leider auch öfters bei Kunden erlebt, als ich schon aufgab, das Problem zu lösen. Nach Einstellung Standardtakt ging es dann seltsamerweise. Nach Erhöhung des Taktes war das Problem wieder vorhanden. Nur so eine Idee, die man auf jeden Fall versuchen sollte.
    Ist Tastatur und Maus von Microsoft (beides in einem Pack verkauft worden)?
    Bei Logitech Systemen läuft auch nicht unbedingt jedes Gespann mit dem Funkempfänger zusammen.
    Auch die aktuellen Treiber des Systems würde ich herunterladen und installieren, falls noch nicht gemacht.
    Was sagt den dein Ereignisprotokoll (gibt es unter System irgendwelche Fehler?) Falls ja, welche Ereignis-IDs sind aufgetreten, speziell, wenn du die Tastatur/Maus angeschlossen hat und verwenden willst?
    Hier könnte man evtl. den Fehler lokalisieren und u.U. analysieren und beheben.
     
  8. BlackWolve76

    BlackWolve76 Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    Das Funksystem ist im Set (Mircosoft Wireless Desktop 2000) gekauft worden.

    Ich schildere das Problem mal anders, vielleicht wird das klarer:
    Also, ich hatte meine Platte C:\ partitioniert, auf der neu entstanden Partion lief Windows 7 64bit Professionell, also hatte ich XP und Win 7 parallel. Der Bootmanager hat auch alles einwandfrei angezeigt. Mit meiner alten PS/2 Tastatur und USB-Maus lief das ganze 4 Monate. Dann ging die Tastatur nicht mehr wie sie soll (die Leertaste und einige Buchstaben gingen nicht mehr) und ich habe mir ein Funksystem vom Freund ausgeliehen. Danach war das Problem da, der Rechner bootete bis zum Bootmanager von Windows 7 und bei der Auswahl und der Bestätigung des jeweiligen OS hat der Rechner selbsttätig einen Neustart gemacht wieder bis zum Bootmanager. Nachdem das ganze Spiel jedesmal so ging, habe ich meine alte Tastatur mal dran gehängt und das hat wieder funktioniert. Dann hatte mir das oben genannte System gekauft und es sich gegenüber dem Funksystem vom Freund nichts geändert, wieder das selbe Phänomen. Ich habe jetzt, damit ich wenigstens wieder was machen kann, die Windows 7-Partion gelöscht und im Bootmanager mit BCD-Edit den Windows 7-Eintrag gelöscht. Jetzt ist also nur noch XP mit seinem Eintrag vorhanden und das läuft. Nur, ich möchte Windows 7 auch gerne wieder verwenden und so wie es war. Also was machen?????
     
  9. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    Mag' ja blöd klingen, aber ich hätte mir lieber eine PS/2-Tastatur gekauft und Win 7 nicht gelöscht.

    Jetzt kannst Du nur versuchen, Win 7 wieder zu installieren mit der neuen Tastatur-/Maus-Kombination - und vielleicht wirklich die CPU runterzutakten.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  10. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    Kann es vieleicht sein, dass genau das Funksystem von deinem Freund evtl. einen Maken hat ODER mit Windows 7 64-Bit nicht kompatibel ist?

    Würde mir eine andere Tastatur/Maus-Kombination kaufen und Windows 7 64-Bit erneut installieren.

    Anders kann ich mir das sonst nicht erklären.
     
  11. BlackWolve76

    BlackWolve76 Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    So, ich hab mir das Hochfahren vom Rechner mal genauer angeschaut. Mein Board (ASUS K8N) schaltet nach dem BIOS-Screen die 8 USB-Ports ab und im Booten nach XP ist USB wieder "verfügbar". Ich sehe das daran, das ich einen 4er USB-Hub (http://www.amazon.com/Belkin-F5U231-TetraHub-USB-4-port/dp/B0000DC662) auf dem Schreibtisch habe. Selbst im Auswahl-Menü von XP ist USB NICHT verfügbar. Bleiben wohl 2 Möglichkeiten, warten bis ich aufrüste und hoffe das die neueren Boards diese "Macke" nicht haben oder eine neue PS/2 Tastatur kaufen :-(
     
  12. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    Hallo BlackWolve76,

    eigentlich ist ja alles zu spät, aber kontrollier' doch mal spasseshalber im BIOS unter USB Configuration die Einstellung [Legacy USB Support]. Im Manual steht, daß bei der Einstellung [Auto] das BIOS beim StartUp prüft, ob es angeschlossene USB Devices findet. Wenn gefunden, werden die USB Devices "enabled".

    Meiner Meinung nach ist ein USB-Hub ohne angeschlossene USB-Geräte kein USB-Gerät, das beim Hochfahren vom BIOS als USB Device erkannt wird.

    Noch ein Tipp: Du solltest USB-Maus und/oder -Tastatur niemals über einen USB-Hub an den PC anschließen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  13. BlackWolve76

    BlackWolve76 Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    Ich hatte das Funksystem direkt an den USB am Mainboard angeschlossen, das selbe Ergebnis, USB ist nicht verfügbar.
     
  14. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    Hallo BlackWolve76,

    ich habe in den letzten 10 Jahren ca. 500 PC's neu aufgestellt - und ein beim Start nicht vorhandenes USB habe ich noch nie erlebt. Deshalb die Frage nach den Einstellungen im BIOS, deren Beantwortung Du elegant umschifft hast.

    Selbstverständlich kommt es vor, wenn man ein System mit USB-Tastatur und USB-Maus aufstellt, daß die Geräte beim ersten Start noch nicht verfügbar sind, weil Windows sie beim ersten Hochfahren erst einrichtet. Das ist z.B. daran sichtbar, daß die Maus noch keine roten "Leuchtsignale" von sich gibt.

    Hätte vielleicht schon geholfen, Win 7 und Win XP mit der alten Tastatur + Maus hochzufahren und im laufenden Betrieb die Geräte auszutauschen.

    Nichts für ungut! Es ist Dein System!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  15. BlackWolve76

    BlackWolve76 Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    Sorry wegen der Einstellung. Also der Legacy-Support ist auf Enabled, was noch verändert ist die Einstellung des RAM´s und zwar auf Manual -> 200MHZ. Da ich drei RAM-Riegel verbaut habe läuft der so auf 333Mhz und die Übertaktung ist auf 10% eingestellt (die Automatik-Funktion die das Board hat). Der Rest auf Default. Ich hoffe das hilft weiter.
     
  16. islamenis

    islamenis Guest

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    wie geht des
     
  17. BlackWolve76

    BlackWolve76 Mitglied

    AW: Windows 7 und XP parallel mit Funktastatur

    wie meinst du das? In welcher Richtung???
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.