Windows 7 und Windows XP PC mit Netzwerkkabel direkt verbinden


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

  1. Rodelkönig

    Rodelkönig Neuling

    Hallo,

    ich habe da ein großes Problem. Ich möchte einen Windows7-Rechner direkt per LAN mit einem WindowsXP-Rechner verbinden. Das LAN-Netzwerk wird auf dem Win7-Rechner auch angezeigt, aber ich kann den Netzwerktyp nicht von "öffentlich" auf "Arbeitsplatz-Netzwerk" oder "Heimnetzwerk" umstellen, sodass es auch auf dem XP-Rechner angezeigt wird. Im Netzwerk- und Freigabecenter des Win7-Rechners wird bei dem LAN-Netzwerk die Info "Öffentliches Netzwerk" nicht als Link dargestellt, wo man den Typ dann eigentlich ändern könnte, sondern es wird einfach in normaler schwarzer Schrift dargestellt und ist auch nicht anklickbar.
    (siehe Screenshot in angehängtem Bild)

    Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand mitteilen könnte, wie man den Netzwerktyp trotzdem ändern kann.

    Bis dahin viele Grüße
    Rodelkönig
     

    Anhänge:

  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Windows 7 mit anderen älteren Windows-Versionen vernetzen (Windows XP, Windows Vi

    Das nicht identifizierte Netzwerk erhälst du genau dann, wenn du versuchst 2 PC direkt über ein LAN-Kabel zu verbinden. Die auswhl des Netzwerktyps erhälst du in diesem Fall nicht. Hast du keinen Router, über den du die PCs verbinden kannst?
     
  4. Rodelkönig

    Rodelkönig Neuling

    AW: Windows 7 mit anderen älteren Windows-Versionen vernetzen (Windows XP, Windows Vi

    Hallo Michael,

    Danke erstmal für deine schnelle Antwort.

    Naja, ich hab 'nen DSL-Router, mit dem ich ins Internet gehe. Ich weiß aber nicht, ob Du das gemeint hast. Einen anderen Router hab ich nicht. Die beiden Rechner sind mit dem DSL-Router auch jeweils nur über WLAN verbunden, weil der Router in der unteren Etage steht und das mit dem Kabel-Verlegen nicht so günstig ist. WLAN wäre für schnellen Datenaustausch wohl auch eher weniger geeignet.

    Ich will ja eigentlich kein richtiges Netzwerk aufbauen, sondern nur meinen Win7-Laptop zum schnellen Datenaustausch direkt mit meinem WindowsXP-Rechner verbinden.

    Ich muss in der Uni meine Messdaten auf den Laptop aufzeichnen (bis zu 50GB pro Tag) und überspiele sie dann zur Auswertung zu Hause auf meinen Rechner, weil der das um ein Vielfaches schneller macht. Ich lass ihn dann immer über Nacht laufen und morgens überspiele ich die ausgewerteten und bearbeiteten Daten dann wieder zurück auf den Laptop, damit ich sie wieder mitnehmen kann.

    Bisher übertspiele ich die Daten immer mit USB-Stick oder externer USB-Festplatte, aber das dauert echt ewig - morgens und abends jeweils mindestens eine Stunde, meist sogar noch länger, weil ich ja immer erst alles von einem Rechner auf die externe Festplatte spielen muss, dann auf den anderen Rechner und morgens das gleiche umgekehrt.

    Wieso geht das denn da jetzt nun nicht mit dem Arbeitsplatz-Netzwerk? Wozu gibt's denn eigentlich die Möglichkeit dieser direkten Verbindungen, wenn man damit garnicht auf die anderen Rechner zugreifen kann?



    Zur möglichen Abhilfe fallen mir erstmal 3 Möglichkeiten ein, wobei ich selbst aber nicht weiß, welche davon überhaupt funktionieren. Ich hab bisher noch nie in meinem ganzen Leben ein Netzwerk eingerichtet.

    1. Würde es denn was bringen, ein Crossover-Kabel zu verwenden, statt eines normalesn LAN-Kabels?

    2. auf den XP-Rechner auf eine zweite Festplatte auch Win7_64bit_Pro drauf knallen. Vielleicht kann man die beiden Rechner ja dann direkt per LAN-Kabel als Heimnetzwerk verbinden. Als Student kriegt man das ja extrem günstig. Aber würde sich das mit dem XP_32bit_Pro überhaupt vertragen? Ich meine, könnte ich da mit dem 32- und dem 64bit-System überhaupt ohne Probleme auf alle Festplatten zugreifen?

    3. Wenn's überhaupt nicht geht mit der direkten LAN-Verbindung und dafür niemand einen Weg weiß, würde ich es auch in Erwägung ziehen, mir die nötige Hardware für ein echtes kleines Netzwerk für zwei Rechner zu besorgen, auch wenn ich jetzt noch garnicht so recht weiß, was man dafür eigentlich braucht und worauf man da achten muss.
    Aber eigentlich hoffe ich ja immer noch, dass das mit der direkten Verbindung über das LAN-Kabel irgendwie klappt.

    Würde denn eins davon sicher funktionieren?
    Vielleicht fällt Dir oder irgendjemand anderem ja noch ein einfacherer und besserer Weg ein.
    Wie gesagt soll das ganze nur zum reinen Datenaustausch dienen und für nichts anderes. Ich will weder Programme auf dem anderen Rechner ausführen, noch über den anderen Rechner drucken oder sonstwas, sondern am liebsten eigentlich nur beide Rechner mal anschalten, LAN-Kabel rein, Daten rüberschieben und Verbindung wieder trennen. Mehr nicht.

    Danke schonmal für mögliche Antworten und viele Grüße
    Rodelkönig
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.