Windows 7 Systempartition wiederherstellen


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Voltadino

    Voltadino Mitglied

    Hallo, experimentierfreudig wie ich bin, habe ich vor ein paar Jahren im Web eine Anweisung gefunden, wie man die (aus meiner damaligen Sicht ungewohnte und überflüssige) 100 MB-Systempartition entfernt und Windows 7 ohne diese betreibt, läuft auch alles prima. Aus heutiger Sicht hätte ich aber lieber wieder eine Standardinstallation. Leider finde ich nirgendwo, wie man die damalige Änderung wieder rückgängig machen kann, ohne Windows neu aufsetzen zu müssen. Kann mir jemand schreiben, wie ich vorgehen muss?

    Schöne Grüße
    Voltadino
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 Systempartition wiederherstellen

    Hallo Voltadino,

    auch wenn Du die 100 MB-Systempartition schon entfernt hast, findest Du hier ein paar Infos:

    Das Rätsel der 100 MByte-Partition von Windows 7

    Ich habe vor einiger Zeit mal versucht, die bei der Installation nicht angelegte Partition nachträglich zu erzeugen. Ist mir geglückt, war aber ziemlich "tricky".

    Was braucht man:

    - eine 2. Festplatte (am besten gleicher Größe)
    - ein Imaging- und BackUp-Programm (ich nehme dafür z.Z. Paragon BackUp & Recovery Home 14)
    - eine Installations-DVD von Win 7 Pro
    - eine Boot-CD von GParted

    Um die funktionierende Installation nicht zu gefährden, habe ich sie auf die 2. Festplatte geklont (mit Paragon BackUp & ...), dann die Systempartition mit besagtem Programm in ein Image gesichert, die Systempartition mit GParted gelöscht, mit der Installations-DVD von Win 7 Pro das Betriebssystem in den gelöschten Bereich neu installiert (ohne Eingabe des Keys), dabei wird "serienmäßig" die 100 MB-Partition angelegt, nach der Installation "nur" auf die Systempartition mit Paragon BackUp & ... das Image zurückgespielt - und siehe da: Hat geklappt. Juchhu!

    Mal ehrlich: Ist das die Mühe wert? Mir hat's Spaß gemacht, aber notwendig war's nicht. Da aber alles auf der 2. Platte passierte (und ich die Original-Platte nicht verändert habe), hatte ich immer die Sicherheit, dass ich weiterhin ein funktionierendes System habe.

    Übrigens: Falls jemand eine simplere Methode kennt, immer her damit!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.