Windows 7 Systembuilder fuer mehrere PCs?


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

Schlagworte:
  1. saumsockel

    saumsockel Mitglied

    Hallo !

    Ich würde demnächst gerne WIN7 als Systembuilder Edition kaufen. Wie kann oder darf ich es auf mehrere Rechner installieren ???
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Windows 7 Systembuilder

    Ich glaube du hast da was falsch verstanden. Auch eine Systembuilder Version darfst du nur einmal installieren. Du wirst also für jeden PC eine eigene Version kaufen müssen.
    Es sei denn, du kaufst dir ein Family Pack mit 3 Upgrade Lizenzen, setzt allerding voraus, dass du für die 3 PCs im Besitz von 3 Vorgängerversionen bist.

    Siehe auf folgende Beiträge:

     
  4. saumsockel

    saumsockel Mitglied

    AW: Windows 7 Systembuilder

    Das habe ich wirklich falsch verstanden. Systembuilder = (mehrere) Rechner installieren war meine Logik. Aber welche technischen Gründe sprechen dagegen mit einer Lizenz mehrere Rechner zu beglücken ??
     
  5. michael

    michael Beta Tester

    AW: Windows 7 Systembuilder

    Dagegen spricht erst mal, dass es nicht "rechtens" wäre, soetwas zu tun!
    Zweitens würdest du die eine Lizenz nicht auf mehreren Geräten aktiviert bekommen, ohne telefonisch mit Microsoft in Kontakt zu treten.
     
  6. saumsockel

    saumsockel Mitglied

    AW: Windows 7 Systembuilder




    Meines Wissens darf ich das Betriebssystem doch auf mehrere Rechner installieren, aber nicht gleichzeitig benutzen. Also auf Rechner 1 installieren-arbeiten- usw- Festplatte formatieren. Dann das Ganze am 2. und/oder 3. Rechner. Ich weiß, das ist nicht Praxisnah, aber ich bekomme doch die Aktivierung von MS (Eingabe des Codes). Oder? Wie wollen die denn nachvollziehen, ob andere Rechner installiert worden sind..??
     
  7. michael

    michael Beta Tester

    AW: Windows 7 Systembuilder

    Wenn du das Betriebssystem auf einem zweiten Rechner installieren willst, musst du es wenn du ganz genau sein willst, vorher auf dem anderen Gerät löschen. Du bekommst von Microsoft einen Key, wenn du telefonisch aktivierst. Dieser wird aus den Daten deiner PC-Hardware generiert. Wenn du also mit einem anderen Rechner kommst, brauchst du einen anderen "Freischaltkey". Deshalb schlägt die automatische Aktivierung übers Internet ja auch bei Mehrfachinstallationen fehl. Du musst dann anrufen und versichern, dass du das System von dem ersten PC gelöscht hast.

    Ganz einfach. Eine Lizenz, ein PC mit Windows 7!

    Ich spreche natürlich nur von normalen Retail und SB-Versionen, nicht von Volumenlizenzen und dergleichen.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.