Windows 7 startet nur mit Installations-DVD


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. ghostface

    ghostface Neuling

    Hallo!

    Folgender Sachverhalt:
    Habe einige Zeit lang Windows 7 und Windows XP auf zwei Partitionen betrieben. Jetzt habe ich eine Umstrukturierung der Partitionen mit GParted vorgenommen - einschließlich Kopieren der gesamten Win7-Partition auf eine neue Festplatte. (WinXP erstmal gelöscht.)
    Doch nun startet Windows7 nur noch, wenn die Windows-DVD eingelegt ist.
    Ansonsten kommt die Meldung "boot failure. insert system disk."

    Ich habe auch vor, nochmal WindowsXP auf eine kleine separate Partition neu zu installieren. Evtl wird bei dieser Neuinstallation wieder ein funktionierender Bootmanager eingerichtet? Allerdings soll ja Win7 alleine funktionsfähig sein.
    Habe gelesen es sei besser, erst die ältere Windows-Version zu installieren, was bei mir ja nun umgekehrt wär...

    Eine Systemstartreparatur mit Hilfe der Windows-DVD hat bisher nicht geholfen.
    Im Bootmanager vom BIOS HardDrive auf 1 setzen brachte auch nichts.

    Hier noch ein Screenshot mit den Partitionen - darauf ist zu sehen, dass die entsprechende Systempartition auch Aktiv ist.

    http://img205.imageshack.us/img205/3235/partitionen.png


    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 startet nur mit Installations-DVD

    Ich vermute, dass die Datein NTLDR und boot.ini etc., die für die alte Windows XP (Zuordnung für den MBR) jetzt nicht mehr vorhanden sind!
    Zudem sehe ich keine 100 MB Partition von Windows 7.
    Die Windows 7 Partition ist ja aktiv, was mich irretiert ist, dass vor der bootbaren
    aktiven Partition noch eine andere Partition sichtbar ist.
    Ich denke, es liegt am MBR der Festplatte, das diese nicht gefunden wird, dadurch Windows 7 nicht starten kann und das System meldet, dass man einen Installationsdatenträger einlegen soll und Windows 7 somit nur von der DVD startet.
    Nach dem Start von DVD, erscheint da dein installiertes Windows oder die Installations-Routine von Windows 7?
     
  4. ghostface

    ghostface Neuling

    AW: Windows 7 startet nur mit Installations-DVD

    von anderer seite wurde mir auch schon gesagt, dass das löschen der 100mb-partition wohl die fehlerursache ist. da ich die jedoch nicht wiederbeleben kann ist die frage, wie ich trotzdem wieder zu einem bootfähigen system komme, idealerweise dann auch wieder mit winxp zusammen.

    ist das ein problem? sprich muss die system-partition unbedingt am anfang sein?

    beim booten mit dvd hab ich die möglichkeit eine taste zu drücken um in die installation reinzukommen, ansonsten wird windows gestartet. aber eben auch nur wenn die dvd eingelegt ist.
     
  5. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 startet nur mit Installations-DVD

    Die sind zum booten von Windows 7 auch nicht notwendig.

    Auch die 100 MB Partition ist zum booten von Windows 7 nicht notwendig.

    Das ist wichtig. Was mich irritiert ist, daß dann keine Reparatur mittels Windows 7 Installations DVD funktioniert.

    Nein, das sollte überhaupt kein Problem sein.

    Das kann eigentlich nicht sein. Denn mit eingelegter DVD kann "ghostface" ja booten.

    Du kannst es auf die harte Methode versuchen:
    Boote von der Windows 7 Installations DVD - so als wolltest du eine Neuinstallation machen. Nach dem ersten Bildschirm drückst du "Shift + F10" um die "Eingabeaufforderung" zu starten. Dann kannst du diese Befehle mal eingeben - siehe hier:

    • bootrec /fixmbr repariert den MBR; das wird aber wohl nicht der Fehler sein
    • bootsect /nt60 C: /force aktiviert den Vista/Windows 7-Bootsektor für ein spezielles Laufwerk; hier: C:; ich vermute, das ist der Fehler
    • bootrec /fixboot installiert den Bootmanager (Datei "bootmgr")
    • bootrec /RebuildBcd installiert das Bootmenü (Datei "BCD" im Ordner "\boot")
     
  6. ghostface

    ghostface Neuling

    AW: Windows 7 startet nur mit Installations-DVD

    ich habs versucht, aber es klappt einfach nicht. nach dem letzten befehl "rebuildbcd" sucht er nach win-installationen und findet null.
    da ist wohl noch mehr im argen...

    sieht so aus als ob ich dann doch mal alles neu installiere.
     
  7. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 startet nur mit Installations-DVD

    Schau sicherheitshalber noch mal nach, ob die Windows 7 Partition wirklich die aktive Bootpartition ist:
    Starte die "Eingabeaufforderung" mit Admin-Rechten. Anschließend das Partitionierungs-Programm diskpart starten.

    list disk zeigt die Festplatte an
    select disk x wählt die Festplatte x aus
    list part zeigt die Partitionen der Festplatte x an
    select part y wählt die Partition y aus (wobei "y" die Nummer der Windows 7 Partition ist)
    detail part zeigt Infos zur Partition an; z.B. aktiv oder nicht, versteckt oder nicht
    active aktiviert die Partition y als aktive Bootpartition
    exit beendet das Programm diskpart
    exit beendet die Eingabeaufforderung
     
  8. ghostface

    ghostface Neuling

    AW: Windows 7 startet nur mit Installations-DVD

    die info ob aktiv oder nicht sieht man nicht, aktivieren hat jedenfalls nichts gebracht.
    vielen dank aber ich werds jetzt neu installieren.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.