Windows 7 Starter Lizenz


Forum: Smalltalk & Off-Topic

Platz für alle nicht-Windows Themen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Windows7Fan

    Windows7Fan Mitglied

  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Windows 7 Starter Lizenz

    Da es die Windows 7 Starter Lizenzen scheinbar nur als "Aufkleber" auf Netbooks gibt, wirst du höchstwarscheinlich niemanden finden, der dir eine verkauft.

    Ausserdem hast du doch schon eine Lizenz mit deinem Netbook erworben, wofür brauchst du dann eine zweite?
     
  4. Windows7Fan

    Windows7Fan Mitglied

    AW: Windows 7 Starter Lizenz

    Ich hab ja gar kein Netbook, aber die DVD hab ich, wie in meinem Link oben beschrieben erstellt.
    Die Lizenz ist für den 10-Jahre alten PC meines Vaters, der von ihm einfach nicht loslassen kann. Z.z. läuft die 90-Tage Testversion von Windows 7 Enterprise problemlos drauf. Da der PC aber nur 786MB RAM und eine 10-Jahre alte Grafikkarte hat, ist die anspruchslose Starter-Version genau die richtige. Übrigens: Windows 7 Enterprise läuft auf dem Gerät sogar besser als XP! (Klingt vielleicht verrückt; glaubt man auch erst, wenn man es sieht!) Ursprünglich war da mal ME drauf, aber das stürzte zuletzt alle 2 Min ab.
     
  5. michael

    michael Beta Tester

  6. Windows7Fan

    Windows7Fan Mitglied

    AW: Windows 7 Starter Lizenz

    Das mit dem Netbook hatte ich ja auch nur als Vorwand benutzt, damit der Sachverhalt nicht unnötig verkompliziert wird und damit nicht solche Sätze kommen, wie: "Soll sich halt dein Vater einen neuen PC kaufen.", oder so.
    Sorry, :eek:

    Aber danke nochmal für deine Links!
     
  7. michael

    michael Beta Tester

    AW: Windows 7 Starter Lizenz

    Würde an deiner Stelle einfach eine Home-Premium Systembuilder kaufen, bekommst du teilweise schon ab 70 Euro.

    Guck mal bei [amazon=B002NLGQ2U]Amazon[/amazon], ist zwar ein paar Euro teurer, aber der Versand ist kostenlos.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.