Windows 7 Software Raid 5 - Funktion freischalten


Forum: Software (Windows 7)

Softwareinstallation, Installationsprobleme und Lösungen, Anwendungsprogramme jeder Art unter Windows 7

Schlagworte:
  1. Heimchen

    Heimchen Mitglied

    Hallo zusammen,

    gibt es eine möglichkeit die Raid 5 Funktion unter 7 irgendwie freizuschalten?
    Ich habe die Funktion als grau Hinterlegt entdeckt und habe mir neue Festplatten besorgt. Nun habe ich alle Platten in Dynamische umgewandelt, neugestartet und die Funktion ist immernoch gesperrt.

    Langes googlen kurzer Sinn: Die Funktion ist nur für Server Betriebssysteme. (Ärgerlich dass sie dennoch angezeigt wird).

    Mit diskpart das System versuchen auszutricksen funktioniert auch nicht ;)

    Hier der Dialog:
    Es muss doch irgendeinen workaround geben um die Funktion zugänglich zu machen :/

    Danke schonmal für eure Hilfe ;)

    Grüße,

    Heimchen
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Windows 7 Software Raid 5 (wohl doch nicht)

    Software Raid 5? Ich dachte erst ich hätte mich verlesen. Was versprichst du dir denn davon? Ein vernünftiges Raid 5 richtet man mit einem Hardware-Controller ein, am besten verfügt dieser noch über einen Batteriepuffer und ein Cache-Modul.
    Sorry dafür, denn es hilft dir ja nicht weiter!

    Windows 7 unterstützt kein Software Raid5, die Funktion ist nur im Windows Server 2008 R2 verfügbar, der ja auf dem gleichen Code basiert wie Windows 7.

    Schreib aber trotzdem mal bitte die Vorteile auf, die du dir davon versprochen hättest.

    Gruß

    Michael
     
  4. Heimchen

    Heimchen Mitglied

    AW: Windows 7 Software Raid 5 (wohl doch nicht)

    Dass nen anständiger Controller dafür wesentlich besser geeignet ist als eine Software Lösung ist mir bewusst. Da aber anständige aktive Controller 200eur aufwärts kosten habe ich mich für die Softwarelösung entschieden.

    Der Vorteil den ich mir erhofft hatte war der Kompromiss aus Geschwindigkeit und parität. Ein 0815 Raid 5 Controller macht auch nichts anderes als Windows (thema CPU last beim schreiben etc.). Da wirds erst in nem hohen Preissegment interessant.

    Daher hatte ich die Hoffnung eine günstige Raid 5 Lösung zu bekommen. Bisher hatte ich keinerlei Probleme mit Dynamischen Laufwerken unter Windows, deswegen hätte ich dort auch dem Raid 5 vertraut :)
     
  5. michael

    michael Beta Tester

    AW: Windows 7 Software Raid 5 (wohl doch nicht)

    Da hast du natürlich recht. Meine Oma sagt immer, was nichts kostet ist auch NICHTS ;) Ist der Speedvorteil bei nem SW-Raid OHNE Schreib-Lese-Cache denn wirklich spürbar? Leider kannst du es ja nicht benchmarken, da es ja nicht unterstützt wird, wäre mal interessant gewesen.
    Habe leider keine 3 gleiche Platten, sonst würde ich das mal bei Server 2008 R2 testen...
     
  6. Heimchen

    Heimchen Mitglied

    AW: Windows 7 Software Raid 5 (wohl doch nicht)

    Naja das System kostet ja ;) von daher umsonst isses ja nicht.

    Bin mal gespannt, unter XP konnte man sich den Modus auch freischalten. Allerdings wäre es natürlich einfacher und komfortabler wenn das OS das nativ unterstützen würde. Ich pack mir jetzt ja nicht den Server 2008 auf die Maschiene nur wegen des Raid 5 ;)
     
  7. Zarkay

    Zarkay Neuling

    AW: Windows 7 Software Raid 5 (wohl doch nicht)

    Ein (Software) RAID 5 richtet man ja auch nicht unbedingt aus Performance Gründen ein. RAID 5 bietet von allen RAID Leveln das beste Sicherheit/ Kapazitätsverlust- Verhältnis, da nur die Kapazität von n-1er Platte verlorengeht. Und ein Software RAID hat den großen Vorteil, dass es unabhängig von der verwendeten Hardware ist. Wenn der RAID Controller, mit dem der Verbund eingerichtet wurde das Zeitliche segnet, brauchts schon eine Menge Glück oder einen identischen zweiten Controller, um das Volume wieder auslesen zu können.

    Bei einem unter Server 2000/2003/2003R2/2008/2008R2 erstellten RAID braucht es nur ein laufendes System, um an die Daten zu kommen. Bei potenter Server Hardware ist auch die CPU Belastung und der Datendurchsatz durchaus erträglich...

    Wie sieht es eigentlich mit RAID 1 Support unter Win7 aus? Ist dieses Feature auch nicht verfügbar?

    Gruß

    Zarkay
     
  8. michael

    michael Beta Tester

    AW: Windows 7 Software Raid 5 (wohl doch nicht)

    Das stimmt so auch nicht ganz. Bei den großen Server-Herstellern (Dell, HP, IBM) sind viele Controller untereinander kompatibel. Habe selber schon ein RAID 1 in einen anderen Server mit anderem Controller übertragen.
     
  9. Zarkay

    Zarkay Neuling

    AW: Windows 7 Software Raid 5 (wohl doch nicht)

    RAID 1 ist auch etwas trivialer, da eine einfache Spiegelung gemacht wird. Man könnte auch eine einzelne Platte aus dem Verbund in ein fremdes System stecken und hat in der Regel Zugriff auf die Daten.

    Bei RAID 5 müssen aber die Paritätsdaten gleichmäßig auf alle Platten verteilt werden. Wie genau das gemacht wird ist leider von Controller Hersteller zu Controller Hersteller verschieden. Wenn man einen anständigen Adaptec, 3Ware, IBM, Intel... Controller hat, sind diese untereinander sicherlich kompatibel, ein RAID 5 aus einem Adaptec System lässt sich IMHO aber nicht zwingend auf einem 3Ware Controller initialisieren.

    Aber genau aus diesem Grund nimmt man ja Server Hardware. Da ist wenigstens sichergestellt, das man Teile noch lange genug nachkaufen kann, bzw den entsprechenden Support bemühen kann. Aber bevor man einen billigen Consumer Controller nimmt, sollte man denke ich lieber zu einem Software RAID greifen... aber wir schweifen irgendwie gerade ab... konnte mich einfach nicht zurückhalten. Bin gerade mitten in diesem Thema drin und das ging fast automatisch...
     
  10. Heimchen

    Heimchen Mitglied

    AW: Windows 7 Software Raid 5 (wohl doch nicht)

    Bei mir daheim würde eine Softwarelösung auf jedenfall mehr Sinn machen als eine Hardwarelösung. Was mir gefallen würde wäre der Adaptec 3405. Allerdings sprengt der ein wenig das Limit, mal weiter bei der Bucht auf nen günstigen schuss hoffen ;)
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.