[gelöst] Windows 7 - PC "stürzt" regelmäßig ab - Bluescreen


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

Schlagworte:
  1. Raziak2k10

    Raziak2k10 Neuling

    Hallo liebe Leute,

    Zuallererst möchte ich sagen, dass ich sehr viel Zeit damit verbracht hab nach Lösungen für mein Problem zu suchen, sowohl in diesem Forum als auch auf sämtlichen anderen Seiten.

    Da ich mittlerweile nicht mehr weiter weiß, wende ich mich hoffend und optimistisch an euch.

    Wichtig zu erwähnen wäre auch, dass ich - auch berufsbedingt - viel Zeit am PC verbringe, aber bei Hardware- oder Softwareproblemen wirklich ein Laie bin und deshalb auch auf Verständnis hoffe, falls ich was total simples überseh oder ähnliches.

    Nun zu meinem Problem. Es tritt seit ca. 2 Wochen auf. Angefangen hat es damit, dass während dem Spielen oder beim Schauen von Youtube-Videos plötzlich das Signal vom Bildschirm weg war (er aber noch an war) und gleichzeitig die Tastatur und Maus ausgegangen sind. Der PC war immer noch an. Übrig blieb mir nur noch den PC neu zu starten. Prompt hab ich n Virenscanner durchlaufen lassen, was aber zu keinen Ergebnissen kam. Da das Problem immer öfter auftrat, habe ich Windows 7 neuinstalliert und auf das beste gehofft. Die ersten Stunden waren sehr vielversprechend, doch dann trat ein neues Problem auf. Tastatur, Maus und Bildschirm laufen so wie sie sollen, nur hängt sich nun das Bild auf.
    Wieder habe ich mich durch verschiedenste Foren gelesen und daraufhin den Energiesparmodus ausgeschaltet und den kompletten Rechner + Umgebung durchgesaugt. Ich hoffte, dass das vielleicht Wunder wirken würde, da ich mich mit RAM, Festplatte, Graka, etc. wirklich gar nicht auskenne.
    Und nun kommt zu dem Aufhängen des Bildes auch noch der wohl bekannte Bluescreen (bei mir auch gelegentlich schwarz) dazu und ich kann wieder nur den PC manuell ausschalten.

    Das merkwürdige dabei ist aber, dass bei dem Bluescreen immer eine andere Fehlermeldung kommt.
    Um Missverständnissen aus dem Weg zu gehen, schreibe ich hier mal alles auf was bei dem Bluescreen kam:

    "A problem has been detected and windows has been shut down to prevent damage to your computer.

    PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

    If this is the first time you`ve seen this stop error screen, restart your computer. If this screen appears again, follow these steps:

    Check to make sure any new hardware or software is properly installed. If this is a new installation, ask your hardware or software manufacturer for any windows updates you might need.

    If problems continue, disable or remove any newly installed hardware or software. Disable BIOS memory options such as caching or shadowing. If you need to use Safe Mode to remove or disable components, restart your computer, press F8 to select Advanced Startup Options, and then select Safe Mode.

    Technical information:

    *** STOP: 0x00000050 (0xFFFFF1000F34B2E8, --- der zweite Teil fehlt mir leider ----, 0x0000000000000007)


    Collecting data for crash dump ...
    Initializing disk for crash dump ...
    Beginning dump of physical memory.
    Dumping physical memory to disk: 10"


    So das stand beim ersten Bluescreen.

    Bei denen die dann kamen änderte sich der Fehler von
    PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA
    zu
    SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION.

    Und bei den Technical Information steht:
    *** STOP: 0x0000003B (0x00000000C0000005, 0xFFFFF800029AC617, 0xFFFFF88003A9AE90,
    0x0000000000000000)


    Und jetzt wiederrum kam die Meldung:
    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    und die technischen Informationen wiederrum:
    *** STOP: 0x000000D1 (0x0000000000000013, 0x0000000000000002, 0x0000000000000001,
    0xFFFFFA8005DD34C8)


    So weit so gut. Ich hoffe es hat jemand zumindest mal eine Ahnung was das Problem sein könnte.

    Zu guter letzt schreib ich hier noch meine wichtigsten Systemkomponente auf (aus Geräte-Manager):

    - Computer
    - ACPI x64-based PC
    - DVD/CD-ROM-Laufwerke
    - HL - DT - ST DVDRAM GH22NS50 ATA Device
    - Grafikkarte
    - NVIDIA GeForce GT 330
    - Prozessoren
    - Intel(R) Core(TM) i3 CPU 530 @ s.93 GHz
    - Intel(R) Core(TM) i3 CPU 530 @ s.93 GHz
    - Intel(R) Core(TM) i3 CPU 530 @ s.93 GHz
    - Intel(R) Core(TM) i3 CPU 530 @ s.93 GHz


    Achja memtest wollte ich durchlaufen lassen, aber das hatte nach ca. 1% schon einen Fehler entdeckt und genau in diesem Moment kam wieder der Bluescreen. Vielleicht hängt das ja miteinander zusammen.

    Ich hoffe, ich habe nichts vergessen und es kann jemand was mit meinem Problem anfangen.

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Werbung
  3. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 - PC "stürzt" regelmäßig ab - Bluescreen

    Bevor die Meldung des defekten RAMs zu einem Neukauf des RAMs führt, würde ich die Riegel noch mal fest in ihren Sockel drücken. Allerdings finde ich auch, dass in dem Fall ein Fachmann ran sollte.
     
  4. Nomy

    Nomy Neuling

    AW: Windows 7 - PC "stürzt" regelmäßig ab - Bluescreen

    Hallo,

    hat das geklappt mit dem Festdrücken?
    Ich habe auch Windows 7- 64-Bitt und der PC stürzte ständig ab. Bei mir war das Problem, daß ich den Exlplorer 9 installiert hatte, und der ist n icht 64-Bitt fähig. Seit ich Fierefox und den Explorer 9 deaktiviert habe, ist alles OK.

    Mit den besten Grüßen
    Nomy
     
  5. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 - PC "stürzt" regelmäßig ab - Bluescreen

    Hallo Nomy,

    herzlich willkommen hier im Forum.

    So unkommentiert möchte ich das hier nicht stehen lassen. Hast Du schon bemerkt, daß auf einem Win 7 64-Bit sowohl ein 32-Bit- als auch ein 64-Bit Internet Explorer installiert ist? Und die Benutzung des 32-Bit Internet Explorers sollte zu keinen Komplikationen führen. 64-Bit fähig sind beide Versionen. Ebenso ist der Firefox auch ein 32-Bit Programm.

    Wenn solche Programme abstürzen, hast Du u.U. ein Konfigurationsproblem Deines Win 7.

    Mit welchen Browser surfst Du denn jetzt im Netz? Opera gibt's auch in 32- und 64-Bit Ausführung, Chrome, glaube ich, nur als 32-Bit Programm.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  6. Nomy

    Nomy Neuling

    AW: Windows 7 - PC "stürzt" regelmäßig ab - Bluescreen

    Vielen Dank für Deine Antwort Sabine!

    Momentan funktioniert alles mit Firefox im Internet ganz gut. Allerdings verbringe ich schon Stunden damit, raus zu bekommen, warum keiner meiner Lautsprecher runtergeladen, aber der aktiviert sich nicht. Wenn allerdings, wie Du sagst, alles sowohl 64- als auch 32-Bit-fähig ist, wäre das wohl überflüssig gewesen, denn der passende 32er ist unter den Treibern installiert. Und ein Upgrade von Win7 habe ich in meiner Hilflosigkeit auch schon gemacht.
    Adobe habe ich inzwischen auch für 64-Bit. - Werde mal weiter forschen.

    Liebe Grüße
    Nomy
     
  7. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 - PC "stürzt" regelmäßig ab - Bluescreen

    Hallo Nomy,

    was heißt "Lautsprecher runterladen"? Für Hardware muß auf einem 64-Bit System auch ein 64-Bit Treiber installiert sein. Allerdings akzeptiert m.W.n. ein 64-Bit System auch gar nicht, wenn ein 32-Bit Treiber installiert werden soll.

    Mit diesem Thema sind wir allerdings meilenweit weg, von "Internet Explorer 9 ist nicht 64-Bit fähig". Das sind 2 komplett andere Baustellen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  8. Raziak2k10

    Raziak2k10 Neuling

    AW: Windows 7 - PC "stürzt" regelmäßig ab - Bluescreen

    Bitt entschuldigt, dass ich erst so spät antworte.
    Ja das mit dem RAM hat anscheinend funktioniert. Habe das Gehäuse aufgemacht und einfach mit ein wenig Druck den RAM reingedrückt. Ich hatte das Gefühl, dass er eigentlich schon richtig drin war aber die Maßnahme hat Wunder gewirkt :) Seitdem nichtmehr abgestürzt und läuft flüssig wie nie.

    Vielen vielen Dank für die Hilfe!
     
  9. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 - PC "stürzt" regelmäßig ab - Bluescreen

    Besser spät als gar nicht, Raziak2k10.

    Danke für die Rückmeldung. Setze den Thread mal auf gelöst.

    Nomy antwortet ja anscheinend nicht mehr.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.