Windows 7 Neuinstallation fehlgeschlagen?!


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. anne9840902

    anne9840902 Guest

    Nachdem ich einen richtig fiesen Virus hatte, den ich einfach nicht gelöscht bekommen hab, hab ich beschlossen windows 7 neu zu installieren.
    Ich habe daraufhin die Windows 7 Cd eingelegt und die zweite installationmöglichkeit gewählt (bei der stand, das alle datein und programm etc. verloren gehen und genau das wollte ich)
    Nach der installation sah es erstmal so aus, als hätte die neuinstallation geklappt. Aber dann entdeckte ich, dass bei der neuinstallation eine zweite partition erstellt wurde. Die C-Partition enthält windows 7 (und diese partition ist so gut wie voll)
    Auf der d-Partition befinden sich alle alten datein. Sogar alle programm sind noch da. auf meinen eigenen ordner, indem bilder usw. gespeichert waren, kann ich nicht drauf zugreifen. Er läd ewig und kommt nicht zum ende.
    Eigentlich dachte ich, dass alles weg ist nach der neuinstallation.

    Wie krieg ich die 2. partition und die alten datein und programme weg?
    Ich will gerne meinen Computer totaaal blank haben.
    Wäre schön wenn mir jemand helfen kann... :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2011
  2. Werbung
  3. Hellbiker40

    Hellbiker40 Neuling

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    formatiere doch beide bevor nach laufwerke gefragt wird,damit müssten nochmalerweise alle Programme gelöscht sein.
     
  4. anne9840902

    anne9840902 Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    welche beide soll ich formatieren? vorher hatte ich immer nur eine partition.
    und ich weiß auch gar nich wie man windows 7 löscht. ich hab im internet versucht ne antwort zu finden aber ... irgendwann hatte ich genugh und habs einfach mal ausprobiert mit der windows 7 cd.

    und während der installation wurde ich nicht nach laufwerken gefragt...

    nach der neuinstallation musste ich nur das windows auswählen, dass ich starten will. es waren zwei mal windows 7 zur auswahl möglich. ich hab das oberste genommen, war aber schon alamiert...
     
  5. Hellbiker40

    Hellbiker40 Neuling

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    Hast eine Orginal Dvd von win 7 die bootfähig ist ,dann lege die rein und starte dei PC neu dann gleich F8 oder F11 drücken das du von DVD aus bootest und dann installieren da wirst dann nach laufwerk gefragt und da kannst auch irgenwo formatieren.habe das auch so gemacht und ist super gegangen.du wirst nach laden der tepo. datei gefragt und dann das untere anklicken.ich müsste aber noch mal nachschauen wo genau .muss aber erstmal kurz weg bin in 1 bis 2 stunden wieder on.
     
  6. anne9840902

    anne9840902 Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    naja ich hab ja von der windows cd gebootet.
    ich hab allerdings f12 drücken. da kann ich dann aussuchen von wo ich boote. hab dann cd/dvd-laufwerk ausgesucht und dann hab ich von der windows cd gebootet.

    ich hatte dann nur zwei möglichkeiten zu auswahl:
    1. windows installieren (als uptade, alle datein bleiben bestehen)
    2. windows installieren (datein gehen verloren)

    ich habe dann das zweite gewählt. und da konnt ich nichts weiter wählen oder machen. windows wurde einfach installiert und fertig.

    wäre toll, wenn du nochmal nachschaust... :)
     
  7. gborn

    gborn Aktives Mitglied

  8. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    Hallo anne9740902,

    soweit ist das richtig, aber: Nach dem Auswählen der benutzerdefinierten Installation (erweitert) kommt folgende Ansicht:

    install2.jpg

    Dort auf "Laufwerkoptionen (erweitert)" klicken, und schon werden Dir die die Partitionen angezeigt, und Du kannst sie auch löschen/neu anlegen.

    (Das Image ist übrigens von thl1966. Nicht das ich mich mit fremden Federn schmücke. *smile* Danke Thomas! Nur die rote Markierung habe ich gemacht.)

    Liebe Grüße

    Sabine

    PS: Sehe gerade, daß gborn schneller war. Dann gibt's eben ein weiteres Bild zum Blog-Text von Günter. :)
     
  9. anne9840902

    anne9840902 Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    Okay super! Dankeschön schonmal!

    ich bin jetzt in dem part: wo wollen sie windows installieren?
    und ich habe mittlerweile 3 partitionen:
    Partition 1: OEM (reserviert) 39MB Gesamtgröße
    Partition 2: RECOVERY System 14,6 GB
    Partition 3: OS Primär 451,1 GB

    Soll ich jetzt einfach alle drei löschen? ich will nichts falsch machen und irgendwas löschen, das wichtig is, oder so...
     
  10. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    NEIN, auf keinen Fall alle drei löschen.

    Du schnappst dir das Handbuch zu deinem System und schaust dort bitte nach, was da drin zum Thema "Rücksetzen auf Werkseinstellungen" oder Recovery geschrieben ist. So wie ich es sehe, brauchst Du Windows 7 nicht neu zu installieren, sondern kannst das System über die Recovery-Partition auf Werksauslieferungszustand zurücksetzen. Hat den Vorteil, dass gleich Chipsatztreiber und ähnliches korrekt dabei sind.

    Nur für den Fall, dass Du mit dem Recovery keinen Blumentopf gewinnen kannst, lässt Du die OS Primärpartition formatieren (bzw. könntest diese auch ggf. löschen).
     
  11. anne9840902

    anne9840902 Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    hmm... in meinem heftchen steht was von dell factory image restore. aber das heft bezieht sich auf einen vist-computer (ich hab ja schon von anfang an windows 7) und da steht auch, dass diese funktion nich bei allen computermodellen verfügbar ist.
    diese funktion setzt den computer wieder auf den zustand zurück, wie er beim kauf war.

    ich gucke mal, ob das funktioniert... ich berichte dann, was passiert ist.
     
  12. anne9840902

    anne9840902 Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    Wie ich stark vermutet habe: die dell factory image restore gibt es auf meinem computer nicht.

    und was nun? welche partitionen soll bzw kann ich löschen? (dazu steht in dem schlauen vista-heftchen auch nichts drinne...)
    dieser computer treibt mich in den wahnsinn...
     
  13. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    Na gut, es wäre die Hoffnung gewesen, dass Dell zwar ein alte Handbuch zu Windows Vista mitgeliefert, aber seine Hausaufgaben bezüglich Recovery-Partition gemacht hat.

    Wie ich bereits oben schrieb: Partition 3: OS Primär 451,1 GB ist für dich die Qual der Wahl. Die löschst Du und lässt dort Windows 7 installieren.

    Doof ist nun nur, dass Du nicht so richtig technisch fit bist. Sonst hätte ich dir geraten, mal zu schauen, was auf den beiden anderen Partitionen drauf ist. Die OEM-Partition ist vermutlich verzichtbar. Aber auf der Recovery-Partition könnten die Treiber für das System drauf stecken - und dann wird die gebraucht (es sei denn, Du hast eine Treiber-DVD). Wenn Du alle drei Partitionen löschst (weil Recovery eh nicht geht, würde ich Windows beim Setup nicht die ganze Festplatte sondern nur 40-50 Prozent geben. Dann hast Du nach erfolgreicher Installation die Chance, in der Computerverwaltung eine weitere Partition im unpartitionierten Bereich anzulegen und als logisches Laufwerk D: einzurichten. Dort könntest Du deine Daten zukünftig speichern. Die blieben dann auch bei einer ggf. nochmals erforderlichen Windows-Installation erhalten. Ein paar Infos rund um dieses Thema habe ich unter [1] zusammengefasst.

    1: http://www.borncity.com/blog/2010/04/08/partitionierung-ein-buch-mit-7-siegeln/

    Was wichtig wäre: Nach der Betriebssysteminstallation (bevor etwas anderes gemacht wird), solltest Du die Chipsatztreiber installieren. Die müssten auf der Treiber-DVD vorhanden sein - und das Heftchen verrät ggf. auch, wo die zu finden sind. Erst nach erfolgreicher Installation der Chipsatztreiber kannst Du weitere Treiber für WLAN, Grafikkarte etc. von der Treiber DVD installieren (wobei ich keine Ahnung habe, welche "Spezialitäten" Dell da in seine Distribution gepackt hatte).

    Viel Glück.
     
  14. anne9840902

    anne9840902 Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    gut,
    aber hier schon das nächste problem:
    wenn die partition weg ist, muss ich dann eine neue anlegen? oder kann ich einfach installieren und die wird von alleine angelegt?

    ich will ja nur eine partition haben, so wie früher. wenn ich jetzt die partition 3 lösche, und eine neue angelegt wird dann hab ich ja wieder 2 partitionen - zusammen mit dieser recovery-partition.
    ich hab sone dvd "drivers and utilities (already installed on your computer)". kann ich also die recovery löschen?

    Ich fand was dieses thema betrifft irgendwie windows xp viel leichter... *seufz*

    aber danke für die liebe hilfe. ohne wäre ich wirklich aufgeschmissen und ich vertrete immer die meinung, dass ich erst selbst versuche bevor ichs von nem profi machen lasse, der geld dafür nimmt.
    so lernt man was und spart :)
     
  15. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    Hallo anne9810902,

    Du kannst über diese Mimik Partitionen anlegen und löschen.

    Wenn Du eine Win 7 Treiber-DVD von Dell für diesen Rechner hast, kannst Du alle drei Partitionen löschen und eine neu anlegen. Zusätzlich wird vom System eine System-Partition mit 100 MB ohne Laufwerksbuchstaben angelegt. Die bitte einfach so lassen.

    Die Möglichkeit zum Löschen und Anlegen von Partitionen ergibt sich erst, wenn man auf "Erweitert" klickt. (Habe ich jedenfalls so in Erinnerung. Habe gerade kein Install-System greifbar *grins*) Mußt mal schauen.

    Erst wenn eine Partition angelegt ist, kannst Du mit der Installation fortfahren.

    Ich würde an Deiner Stelle 2 Partitionen anlegen (eine für's System und eine für Daten), so wie Günter das geschrieben hatte.

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  16. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    Ist im Screenshot aus meinem Buch, den ich oben eingebunden habe, deutlich zu erkennen. Es gibt nach dem Klick auf "Erweitert" die Schaltflächen zum Löschen, Formatieren etc.

    Fast richtig ;-). Ich hab's oft genug in VMs durchexerziert. Du brauchst keine Partition anzulegen - der Installer richtet sich diese ein, solange noch unpartitionierter Bereich vorhanden ist - dann werden die 100 MB System reserviert und die Systempartition automatisch angelegt. Mann (oder Frau ;-) kann nachtürlich auch selbst partitionieren.
    Ich würde vorschlagen, alle Partitionen löschen (so man sich sicher ist, dass man deren Inhalt nicht mehr braucht). Dann Windows einfach auf der unpartitionierten Festplatte installieren lassen. Windows-Setup macht dann alles automatisch.

    Das mit der separaten Datenpartition lässt sich nach der Installation noch angehen. Die Datenträgerverwaltung in der Computerverwaltung ermöglicht ja die verlustfreie Verkleinerung der Systempartition. Ist in meinem Blog (und in meinen Win7-Titeln beschrieben).

    Am falschen Ende gespart kommt am Ende meist teurer ....

    Trotzdem viel Erfolg
     
  17. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    Wenn du die Treiber CD/DVD hast und noch einen Windows 7 Installationsdatenträger (einfach mal die mitgelieferten Datenträger ausprobieren, ob du davon starten kannst!) dann würde ich an deiner Stelle neu installieren.

    Während der Installations-Phase kannst du die Partitionen löschen und neu anlegen. Eine Recovery Partition wird nicht automatisch angelegt. Evtl. wird die 100 MB Parition von Windows 7 angelegt. Diese ist aber nicht unbedingt erforderlich, es sei denn du nutrzt Windows 7 Ultimate/Enterprise und z.B. Bitlocker u.ä. was diese Partition zwingend benötigt.

    Nach der Installation installierst du alle Treiber der DVD und startest nach jedem Treiber den PC neu.

    Somit hast du eine saubere Installation ohne den Müll von DELL, der immer mit den Systemen ausgeliefert wird.

    Anwendungen musst du natürlich auch noch installieren.
     
  18. anne9840902

    anne9840902 Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    Danke, danke für die Hilfe von allen hier!!
    Ich hab jetzt einfach alle partitionen gelöscht und windows 7 installiert und es hat geklappt. Juhuu!

    Die wichtigsten treiber und so sind auch schon drauf (das sagt mir zumindest die treiber-cd)
    aber einige sachen sind nicht installliert und ich hab keine ahnung, wofür die sind. das wird leider auch nicht erläutert:

    kommunikation anwendung, kommunikation diagnostics utility, kommunikation gerätetreiber und kommunikation dienstprogramme: conexant d400, external usb 56k modem rev:A01

    Betriebssystem Dienstprogramme: Dell OS TOOLS Rev: A00-32 und Dell OS Tools Rev: A00-64
    (für mich wahrscheinlich die 64 von bedeutung (wenn überhaupt) da ich 64 bit hab...)

    serial ATA Anwendung und serial ATA gerätetreiber: Intel Matrix Storage Manager - Notebooks Rev: A00

    Video Gerätetreiber: Intel GM45 Video Rev: A00

    is davon irgendwas noch wichtig?


    Und nochmal ein großes Danke für die Hilfe. :)
     
  19. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    Ist jetzt mal offtopic, aber ich hätte nie gedacht, daß mich Günter Born, von dem ich seit Windows 98 jede Menge Bücher gekauft (und gelesen) habe, mal zitieren würde.

    Dann habe ich ja einiges aus Deinen Büchern verstanden ;)

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  20. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    Hallo anne9840902,

    wäre ganz schön, wenn Du die Typ-Bezeichnung Deines Dell-PC's mitteilst. Sonst stochert hier jeder im Nebel, wenn es darum geht, Dir zu sagen, was für Treiber (und ob überhaupt) Dir fehlen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  21. anne9840902

    anne9840902 Mitglied

    AW: Windows 7 Neuinstallation fehgeschlagen?!

    hallo sabine und alle anderen lieben helfer,

    sry das ich erst jetzt schreibe. ich hatte ziemlich viel um die ohren...

    also mein computer is ein dell inspiron 1545.

    ich hab auf jedenfall bemerkt, dass meine tastatur nichmehr ordentlich funtkioniert. entweder öffnen sich neue tabs, oder ich springe beim schreiben einfach in andere zeilen und schreibe weiter. ich schreib dass hier auch schon zum zweitem mal, weil er eben einfach eine seite aus meiner favoritenleiste geladen hat >.<
    und das is nen bissl nervig...

    außerdem fehlt mir dieses webcam programm. ich weiß nich ob es auf der cd drauf ist. aber bei dell hatte ich unter programmen und treibern gesucht und nichts für die webcam gefunden.
    is das webcamprogramm eine dieser sachen, die ich oben aufgelistet habe?
    ich hab echt keine ahnung ob ich mir irgendein beliebiges programm ausm internet ziehen kann und ob das dann auch mit meiner webcam funktioniert...
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.