Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren


Forum: Backup und Restore (Windows 7)

Datenssicherung und Recovery unter Windows 7 mit Windows Bordmitteln und Zusatzsoftware

  1. Johann_M

    Johann_M Mitglied

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    ich bin ganz neu hier und habe natürlich gleich eine Frage zu einem Problem.

    Ich habe auf meiner 1TB-Festplatte sowohl XP als auch Win7 als Multibootsystem auf je einer 40GB-Partition.
    Wegen mangelnden Speicherplatzes habe ich mit xxlone Win7 auf eine neue 1TB-Festplatte als alleiniges System in eine 100GB-Partition kopiert.

    Win7 startet zwar, bringt aber eine Fehlermeldung, daß 'settings.ini' bereits von einem anderen Programm benützt wird.
    Ich kann diese Meldung abbrechen und Windows scheint normal zu funktionieren.
    Ich habe jetzt aber Probleme mit firefox und thunderbird, komme damit nicht ins Internet.
    Firefox stürzt z.B. ab und entschuldigt sich dafür :)
    Wohl aber komme ich mit dem Internetexplorer ins Internet.

    Eigenartigerweise habe ich auf der originalen Festplatte Ordner die mit einem Schloß versehen sind und die ich nicht öffnen kann.
    Auf der geklonten Festplatte kann ich alle Ordner öffnen.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage:

    Kopiert habe ich beim laufenden Windows7-System, kann es sein, daß dabei nicht alle Dateien kopiert wurden und wäre es sinnvoll, die Win7-Partition unter XP-Betrieb zu klonen?

    Vielen Dank für eine Antwort,
    Johann
     
  2. Werbung
  3. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Versuch es doch mal mit Acronis True Image Home, kannst du kostenlos Runterladen (30 Tage Trail) und machst dir ne CD und startest mit der, dann sind Win7 und XP nicht gestartet und es gibt keine Konfilkte, dann kannst du dir die zu clonende Partition aussuchen und rüber kopieren.
     
  4. Johann_M

    Johann_M Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Vielen Dank, deca.

    Ich habe versucht unter XP die Win7-Partition mit xxclone-freeware zu kopieren, man kann damit aber nur das gerade laufende Betriebssystem kopieren.
    Für die anderen Möglichkeiten braucht man die Prof-Version.

    Ich werde also Acronis True Image Home probieren und berichten.

    Viele Grüße,
    Johann
     
  5. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Viel erfolg, hab damit schon so einiges geklont, bisher immer ohne Probleme
     
  6. Johann_M

    Johann_M Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Hallo,

    jetzt hab ich gerade gesehen, daß Acronis True Image Home keine einzelne Partition klont sondern nur die ganze Festplatte.

    Das will ich aber nicht.
    Ich möchte nur die Win7-Partition klonen.
     
  7. Seni_Kirsche

    Seni_Kirsche Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    jetzt hab ich gerade gesehen, daß Acronis True Image Home keine einzelne Partition klont sondern nur die ganze Festplatte.
    ....
    Hallo, Johann_M,
    das ist richtig.
    Nimm Norton Ghost 15.0 - das kann nur Partitionen klonen....
    Gruß
     
  8. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    hast du mal probiert es in xp zu installieren und dann die 7er partion zu klonen, wenn es istallliert ist gibt mehr optionen. Sorry das ich dir gerade nicht besser helfen kann, hab schon seit ewigkeiten kein multi boot mehr, hab VMs und live sticks..
     
  9. Johann_M

    Johann_M Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Ich hab nur xxclone auch auf der XP-Partition installiert, da hätte ich nur XP klonen können.

    Ich werde aber clonezilla probieren, da gibt es eine Option, mit der man direkt eins zu eins kopieren können soll.

    Viele Grüße,
    Johann
     
  10. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

  11. Johann_M

    Johann_M Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Vielen Dank für die Tipps.

    Die Beschreibung von Norton Ghost schaut nicht schlecht aus.
    Ich werde Norton auf der XP-Partition installieren, damit Win7 beim Kopieren nicht in Betrieb ist.

    Viele Grüße,
    Johann
     
  12. Johann_M

    Johann_M Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Hallo,

    ich hab es mit clonezilla versucht (ISO-Datei auf CD gebrannt).

    Leider bootet die neue Festplatte nicht, der Cursor bleibt links oben und blinkt.

    Kann es sein, weil ich von meinem Multibootsystem (XP und Win7) nur die Win7-Partition kopiert habe, daß der Bootmanager fehlt und daß ich den clonezilla-Bootmanager Grub nicht installieren ließ?

    Im Prinzip sind die Einstellungen von clonezilla ja problemlos, wenn auch die Erklärungen dazu ein bißchen wenig sind, zumindest für mich.

    Viele Grüße,
    Johann
     
  13. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Den Bootloader kannst ja "nachinstallieren", suche mal z.B. nach EasyBCD.
     
  14. Johann_M

    Johann_M Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Ich kann aber nicht mit dieser Festplatte booten.

    Kann ich die neue nicht bootende Festplatte auch am USB-Port anhängen und mit der originalen Festplatte und installiertem EasyBCD den Bootloader dort installieren?
     
  15. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Habs nicht ausprobiert, da sich die Laufwerksbuchstaben ändern dürfte es Probleme geben.
    Man kann aber auch den Bootloader via Reparatur neu installieren.
     
  16. Johann_M

    Johann_M Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Hallo,

    ich habe jetzt zweimal mit clonezilla nur die Win7-Partition kopiert aber die Festplatte konnte anschließend nicht booten.

    Den Bootloader konnte ich auch nicht installieren und so habe ich halt probeweise doch die gesamte Festplatte mit clonezilla kopiert und alles funktioniert wie bei der originalen Festplatte.

    Ich bin jetzt eigentlich ganz happy, weil ich mir um die 'Gesundheit' der originalen Festplatte keine Sorgen zu machen brauche.

    Da ich jetzt eine 1:1-Kopie habe, werde ich versuchen, die Win7-Partition zu vergrößern, sie ist eh die zweite nach der XP-Partition.

    Die Daten-Partition braucht ja nicht so groß zu sein.

    Viele Grüße an alle Tippgeber,
    Johann
     
  17. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Fals das nochmal jemand machen will.
    Mein Vorschlag:

    1 zu 1 clonen
    bei der alten hadd den Bootloader umschreiben für das 2te OS auf die 2te HDD
    dann kann man auf der ersten HDD die eine Partition löschen und auf der anderen das andere OS.
    Da bracuht man keine BIOS einstellungen ändern da der MBR ja noch stimmt ;)

    So sollte es eigentlich gehen, korrigiert mich wenn ihr einen denk Fehler seht.
     
  18. Johann_M

    Johann_M Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Kannst Du mir das bitte ein bißchen erklären, wie das geht?

    Danke
     
  19. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 mit xxclone auf neue Festplatte kopieren

    Dann habe ich wohl ein anderes Acronis, denn ich habe immer mehrere Partitionen und sichere nur die Startpartition.
    Auch OS-Umzug lief bei mir immer ohne Zicken.
    Sichern/Mein Computer/Haken an Startpartition, - weiter.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.