Windows 7 mit XP-Madus auf dynamischem Laufwerk?


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. ojb_all

    ojb_all Neuling

    Hallo verehrte Experten,
    ich habe gestern ein Upgrade von 'Vista Home Premium' auf 'Windows Ultimate' erfolgreich durchgeführt und auch den XP-Modus installiert,- alles läuft prima. Jetzt möchte ich ein Software RAID 1 einrichten, um mein Systemlaufwerk (Datenträger 0 mit BOOT und Recover) auf die 2. Festplatte zu spiegeln. Sollte eigentlich funktionieren, denn das Systemlaufwerk hat 1 TB (unpartioniert) und das 2. Laufwerk 2 TB Kapazität (Part.1 = 1 TB, Part.2 bzw Part.3 je ca.490000GB).
    Jetzt habe ich im Windows-7-Board gelesen, dass ich das Laufwerk c: in einen 'dynamischen Datenträger' umwandeln muss (in Datenträgerverwaltung), aber dann kein weiteres Betriebssystem mehr auf dieser Platte laufen kann. Gilt der 'Virtual-PC' mit dem 'XP-Modus' als ein zweites Betriebssystem und funktioniert es dann nicht mehr?
    Ich möchte es nicht einfach ausprobieren, denn das Zurückumwandeln in einen statischen Datenträger ist wohl sehr aufwändig.
    Leider habe ich auch noch nirgendwo eine Anleitung gefunden, wie ich tätsächlich das 'Software-Raid 1' unter Windows 7 einrichte. Gibt es dazu irgendein 'Kochbuch'?
    Ach ja, das ist hier mein erster Beitrag und eftel zu läng?
    Noch ein Gutes Neus
    Jochen
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2011
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 mit XP-Madus auf dynamischem Laufwerk?

    Ich würde dir prinzipiell von einem Software RAID abraten. Die bessere Variante wegen Schutz ist immer ein Hardware-Raid.
    Bei der Hardware-Lösung funktioniert das wenigsten 100%. Bei Software-Raid hatte ich schon sehr oft Probleme und Daten verloren und dieses Thema nie wieder berührt.
    Wenn du auf eine Hardware-Variante umsteigen solltest, dann würde ich dir einen Adaptec RAID-Controller empfehlen.
    Die laufen stabil und sicher und habe noch nie Ausfälle mit solchen Controllern erlebt.

    Nachdem du den Software Raid eingebunden hast, musst du in der Datenträgerverwaltung umgehend die Dynamischen Datenträger aktivieren bzw. konvertieren. Allerdings kann eine Software dein Raid zerstören, das muss dir immer klar sein. Bei einem Hardware-Raid bist du in dieser Konstellation geschützt.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.