Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

Schlagworte:
  1. michael

    michael Beta Tester

    ich habe kürzlich gelesen, dass es möglich ist, windows 7 in eine virtuelle harddisk zu installieren und dieses system ganz nochmal über das bootmenü bootfähig ist. da dies für testzwecke sehr interessant ist, werde ich das heute abend mal ausprobieren.
    man kann sich dann also nach erfolgreicher installation eine sicherheitskopie dieser .VDH datei machen und hat so immer ein frisches system in der hinterhand. die zugriffszeiten sollen fast identisch zu "echter" hardware sein.

    edit:
    so, habe es problemlos geschafft und kann nun berichten:

    zum testen nimmt man am besten eine freie festplatte und klemmt alle anderen platten ab, da trotz der installation in eine vhd-datei startdateien auf die physikalische festplatte geschrieben werden. ich habe eine 80 GB festplatte unter vista formatiert und anschliessend den pc mit der windows 7 dvd gebootet. Wenn man bis zum "Jetzt installieren" button gekommen ist, muss man mit shift+f10 die eine eingabeaufforderung starten, in der man dann als erstes das programm DISKPART aufruft. anschliessend erstellt man mit dem befehl
    create vdisk file="c:\windows7.vhd" type=fixed maximum=20000
    eine virtuelle festplatte der grösse 20 GB auf laufwerk c: .
    diese wählt man dann mit dem befehl
    select vdisk file="c:\windows7.vhd" aus und macht sie mit attach vdisk dem windows 7 installer zugänglich.
    nun kann man die eingabeaufforderung mit 2 x exit verlassen und den "jetzt installieren" button klicken. die neue virtuelle 20 GB festplatte kann nun zur windows 7 installation ausgewählt werden.

    nach der installation erhällt man im system 2 festplatten, einmal die virtuelle 20 GB platte + die physikalische (z.b. 80 GB) platte mit der .vhd datei.

    alles super problemlos und komfortabel ...

    so, nun werde ich versuchen die datei zu dublizieren und den bootmenü eintrag für die kopierte vhd-datei zu erstellen ...
     
  2. Werbung
  3. sven

    sven Moderator

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    wäre interessant mal zu versuchen, das ganze mit vista umzusetzen.
    das problem dürfte nur sein, dass vista noch keinen "Microsoft VHD-HBA" Treiber besitzt, und das deshalb schon schief gehen sollte. den treiber müsste man aber doch irgendwie bei der installation einbinden können, ähnlich wie einen zusätzlichen raid-controller ...
     
  4. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Ja, das wäre interessant - ist mir aber noch nicht geglückt.
    Ich bin so vorgegangen:
    1. Zuerst habe ich versucht den "VHD-HBA" Treiber aus Windows 7 separat abzuspeichern. Das sind wohl die beiden Dateien "vhdmp.sys" und "vhdmp.inf"
    2. Dann habe ich diesen Treiber in Vista installiert (Vista in einer separaten Partition). Der Treiber wurde mit Warnung installiert - zeigt aber im Gerätemanager ein gelbes Ausrufezeichen.
    3. Dann habe ich Windows 7 zusätzlich in eine VHD Datei installiert und testweise diese VHD-Datei gebootet.
    4. Anschließend habe ich unter Windows 7 diese VHD-Datei als zusätzliches Laufwerk gemounted.
    5. Dann alle Dateien in der VHD-Datei gelöscht
    6. Und alle Dateien aus der Vista Partition (mit installiertem "VHD-HBA" Treiber) in die VHD-Datei kopiert.
    7. Aber: Booten von dieser VHD-Datei (jetzt mit Vista Inhalt) war nicht möglich.
     
  5. admin

    admin Board-Administrator Mitarbeiter

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Man könnte auch noch versuchen bei der Vista installation auf ein aktualisiertes DISKPART zuzugreifen und die Datei während der Installation zu erstellen. Dann müsste man natürlich den HBA-Treiber noch irgendwie während der Installation einbinden... Erscheint mir aber eher aussichtslos.

    Hast du mal geguckt, ob mit SP2 keine neuen Dateien mitgekommen sind, die da behilflich sein könnten?
     
  6. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Na ja, man kann Windows 7 booten und die VHD-Datei anlegen. Diskpart beenden – aber die Eingabeaufforderung geöffnet lassen. Nun Windows 7 DVD gegen Vista DVD austauschen und über die Eingabeaufforderung das Vista-Setup starten. Das funktioniert auch – bis zum ersten Neu-Booten der Vista-Installation.

    Ich nehme eher an, daß das Betriebssystem an sich schon VHD unterstützen muß - der Treiber wird dann nachgeladen.

    Nein, habe ich noch nicht nachgesehen.
     
  7. freakyfriday

    freakyfriday Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Habe es nach diese Anleitung mit der finalen Windows 7 Professional versucht. Funktioniert leider nicht wirklich. Bekomme nach der Installation die Meldung: Das starten von einer virtuellen Festplatte wird auf diesem System nicht untersützt.

    Habe alles streng nach dieser Anleitung gemacht. Bin ich zu blöd dafür, oder geht das in der finalen Windows 7 nicht mehr?
     
  8. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Zitat von der Homepage:
     
  9. freakyfriday

    freakyfriday Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Ui, schade. Die Ultimate hab ich leider nicht ...
     
  10. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Man kann auch die Virtuelle Datei im Festplattenmanager unter "Aktionen" anlegen und später dann während der Installation mit Shift+F10 unter Dispartk diese auswählen mit select vdisk file=C:\virtdisk.vhd und anschließend mit attach vdisk.
    Habe bei mir Windows 7 Professional und es klappt ohne Probleme. Auch wenn nur eine Festplatte im System (C:) verbaut und paritioniert ist. Habe eine Lernvideo, wo das gezeigt wird. Auch kann man Vista nachträglich die VHD-Datei starten lassen, so im Lernvideo gezeigt. Muss das mal bei Gelegenheit ausprobieren.
     
  11. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Das Installieren einer anderen Windows 7 Version außer Enterprise und Ultimate ist tatsächlich nicht in einer VHD-Datei nicht möglich. Habe es ausprobiert.
    ein Versuch die VHD-Datei über einen USB-Stick zu starten ist leider während des Startvorganges der VHD-Datei mit einem BlueScreen gescheitert. Stop-Meldung konnte ich nicht mehr sehen, welcher das war. Wäre Interessant sowas auf USB-Stick oder einer USB-Festplatte starten zu lassen, mit entsprechenden Boot-Loader von Ultimate. Das müsste doch machbar sein. Wer weiß wie es geht, soll mal eine genaue Anleitung hier posten. Wäre ich sehr daran interessiert.
     
  12. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Habe ich versucht.

    Vorgehensweise:
    Windows 7 auf einer Festplatte am IDE-Port (einzige Festplatte) installiert und getestet. Dabei in Windows 7 den "Neustart bei Bluescreen" deaktiviert. Außerdem habe ich den Bootmenü-Eintrag dupliziert, so daß auf jeden Fall ein Bootmenü erscheint (bei einem Bootmenü-Eintrag erscheint kein Bootmenü). Anschließend Festplatte ausgebaut und über einen Adapter an den USB-Port gehängt.

    Resultat:
    Bootmenü erscheint. Beim Booten erscheint dann der animierte Bootscreen ("tanzende Bälle") – und dann der Bluescreen. Fehlermeldung: 0x0000007B = INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE. Der Fehler deutet auf falsche Festplattentreiber hin (IDE, SATA, etc.). In diesem Fall wohl eher USB.

    Eine direkte Installation auf die Festplatte funktioniert auch nicht. Es erscheint dann der Hinweis, daß nicht auf ein USB-Laufwerk installiert werden kann.

    Außerdem: Soviel bringen würde eine Installation auf einer USB-Festplatte auch nicht. Man hätte dann zwar ein Zweitsystem – belegt aber auch eine Festplatte.

    Und so ein USB-System mal eben mitnehmen zu einem Freund oder Bekannten um es vorzuführen wird auch nicht gehen. Denn zu einen hat der mit großer Sicherheit komplett andere Hardware und selbst wenn Windows 7 sich selbst umkonfigurieren würde auf diese andere Hardware – eine Neu-Aktivierung wäre aufgrund der vielen geänderten Hardware wohl auf jeden Fall notwendig.
     
  13. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Ich dachte an ein Notfall Windows 7 evtl. Windows PE, um Reparaturfunktionen án meinen PCs durchzuführen. Bei Windows XP hatte ich über BartsPE Builder auch ein Windows XP Professional erstellt, dass alle Treiber automatisch erkennt und überall einbindbar ist. Sowas möchte ich auch für Windows 7 basteln.
    War zwar damals viel Arbeit, alle Registry Keys herauszufinden, damit die Programme ohne Installation direlt von der CD liefen. Fast 4 Wochen Arbeit hatte ich damit. hat sich aber gelohnt. Bin gerade dabei eine augemotzte Windows PE zu erstellen. Mal gespannt ob es klappt. Falls ja, werde ich darüber in einem eigenen Thread darüber berichten.
     
  14. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Dann hole dir die aktuelle c't (6/2010). Das ist eine DVD dabei mit allen notwendigen Tools. Und im Heft ist eine gute Beschreibung.
     
  15. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Wie schon geschrieben habe sich eine solche CD als Windows XP Professional mit allen wichtigen Tool, direkt ausführbar von CD. Hätte halt gerne eine Windows 7 DVD gebastelt. Windows PE sollte aber gehen
     
  16. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    In der c't ist eine Anleitung für ein bootfähiges Windows 7 PE.
     
  17. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Cool - Die kaufe ich mir... Habe aber hier ein Fachbuch "Windows 7 Konfigurieren" da ist das auch super beschrieben. Das werde ich zuerst versuchen, weil ich mich auf die Windows 7 Prüfung vorbereite.
     
  18. spunnkie

    spunnkie Neuling

    AW: Windows 7 in Virtuelle Harddisk (Festplatte) (VHD) installieren

    Hallo zusammen,

    das WINPE 7 auf USB-Stick läuft prima. Aber mit ner USB-Festplatte stosse ich so an meine Grenzen. Die wil nicht booten. Gibts da noch nen Trick ?:confused:
    Vielen Dank vorab.

    Viele Grüße

    Uli
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.