Windows 7 bremst komplett ab nach Systemstart


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. MVogel1986

    MVogel1986 Guest

    Hallo Community,

    Ich habe das Problem, dass Windows nach Start knapp 10-20 Sekunden nach reagiert, aber dann komplett abregelt - Prozessorauslastung geht auf 0-5%, ich kann zum Teil noch Sachen anklicken und es wird dann kurz in den Prozessen aufgelistet, aber es startet nichts. Im Abgesicherten Modus geht es problemlos.

    Die letzten Änderungen an meinem PC waren neuer RAM (Kingston HyperX 4GB 1600, schon über ne Woche drin und hat nicht gemuckt), eine neue Grafikkarte (Geforce GTX 650) und ein entsprechendes neues Netzteil (450W).

    Der PC lief normal und rund - ich habe die vorherigen ATI Treiber mit Driver Sweeper entfernt, die neue Grafikkarte eingebaut, die mitgelieferten Treiber installiert, neugestartet und ganz normal weiter meinen PC benutzt. Als ich ihn heute morgen angeschaltet habe, kam dann das Problem auf.

    Was ich bereits gemacht habe:
    Malwarebytes durchlaufen lassen
    Virenscanner (Avira) deinstalliert auf Angst dass er gewisse Dienste blockiert
    Die wahrscheinlichsten Startup-Dienste deaktiviert (wie z.B. den Nvidia Updater, der bei einem Systemstart hing)

    Ich habe Windows 7 SP1 mit allen aktuellen Updates. Mein Hijackthis Logfile ist hier: http://pastebin.com/1h8vBD0V
    Die letzten Ereignisse des Ereignislogs sind:
    Der Dienst "Computerbrowser" ist vom Dienst "Server" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde:
    Der Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden.

    Bei DCOM ist der Fehler "1068" aufgetreten, als der Dienst "fdPHost" mit den Argumenten "" gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden:
    {D3DCB472-7261-43CE-924B-0704BD730D5F}

    Der Dienst "Heimnetzgruppen-Anbieter" ist vom Dienst "Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung" abhängig, der aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet wurde:
    Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht mit aktivierten Geräten verbunden.

    Die oberen beiden Fehler sind die häufigsten. Ich bin mit meinem Latein am Ende, ich habe bereits getestet dass ich die Grafikkarte ausbauen und den Nvidia-Treiber runterschmeißen kann, dass hat das Problem gelöst - ich hatte auch schon einen aktuelleren Nvidia-Treiber drauf. Ist es wirklich die Grafikkarte oder einfach irgendwo ein Fehler den ich beheben kann?

    Danke für die Hilfe!
     
  2. Werbung
  3. Tha.Piranha

    Tha.Piranha Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 bremst komplett ab nach Systemstart

    Netzteil finde ich etwas schwach.
    Findest Du was im Event-Log?
     
  4. Mvogel1986

    Mvogel1986 Neuling

    AW: Windows 7 bremst komplett ab nach Systemstart

    Hallo,

    Der PC hatte vorher ein 250W Netzteil, ich habe ja bereits auf 450W aufgerüstet für die Grafikkarte. In die Ereignisanzeige kann ich reingucken sobald ich daheim bin. Die Nachrichten die da oben stehen kommen ja aus der Ereignisanzeige, sprich was anderes zum Thema Stromversorgung habe ich nicht gesehen.
     
  5. Mvogel1986

    Mvogel1986 Neuling

    AW: Windows 7 bremst komplett ab nach Systemstart

    So, ich habe um wenigstens normal arbeiten zu können die Grafikkarte ausgebaut, leider ist das Problem immer noch da. Ich tendiere grad dazu einfach platt zu machen.
     
  6. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 bremst komplett ab nach Systemstart

    Und wieso nicht per Systemsteuerung?
    Ich würde NVIDIA erstmal wieder deinstallieren, dann Systemwiederherstellung mit der ATI machen und den Treiber sauber mit Board-Mitteln deinstallieren. Ich glaub da gibt's notfalls auch einen Uninstaller vom Hersteller.

    Dannn erst NVIDIA rein und Treiber installieren.
    Während des Vorgangs am Besten noch Sicherheitslösung von 3. Herstellern deaktivieren.
     
  7. Mvogel1986

    Mvogel1986 Neuling

    AW: Windows 7 bremst komplett ab nach Systemstart

    Weil das Programm in der Systemsteuerung sich nicht deinstallieren ließ. Der Eintrag ist immer noch drin und wenn draufgehe gibt's nicht mal entfernen, sondern nur ändern oder reparieren. Und dann will er eine Netzwerkressource um Systemdatei X zu finden. Ich gehe davon aus das will er jetzt nicht mehr wo ich ihn mit Sweeper runtergehauen habe.

    NVidia ist deinstalliert, komplett, Problem besteht immer noch. Ich kann eine Systemwiederherstellung probieren, hat letztes Mal aber auch wenig gebracht. ATI-Uninstaller vom Hersteller kann ich mal gucken aber eigtl ist er runter.

    Also die neue Graka ist nicht auf dem Board, es sind grad keine Treiber die sich beißen können, und es gibt immer noch dasselbe Problem. Was ist hier los? Ich kann euch jegliche Info die ihr wollt geben. Das hier ist ein AMD Athlon II x2 215 Prozessor, Arbeitsspeicher erwähnte ich bereits. Das Board ist ein GA-MA78LMT-US2H. Ich aktualisiere jetzt mal die Onboard-Grafiktreiber.
     
  8. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

  9. Mvogel1986

    Mvogel1986 Neuling

    AW: Windows 7 bremst komplett ab nach Systemstart

    Eine Sache die mir grade meine Mutter sagte, und die ich auch gleich testen werde - anscheinend läuft alles reibungslos über einen Zweitaccount (den meiner Schwester)!
     
  10. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 bremst komplett ab nach Systemstart

    Wenn dem so ist hats dein Profil zerlegt. Also neues anlegen und Daten kopieren.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.