Windows 7 bleibt beim Hochfahren beim Windowslogo stehen...


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

Schlagworte:
  1. kingmar

    kingmar Neuling

    Hey Leute ich habe ein Problem mit meinem Rechner. Und zwar haben ich mir vor ca. 3 Monaten eine Western Digital Platte gekauft (1TB - SATA) und diese eingebaut. Im System befinden sind schon eine 500 GB SATA Platte und 2 IDE Festplatten (500 und 250 GB). Alle Festplatten tauchen beim booten auf (IDE - Primary - Master Slave) und das DVD Laufwerk als Secondary Slave, auf jeder Platte in zwei Partition unterteilt). Ich habe Windows 7 Po 64 Bit auf der WD Digital Platte installiert, welche ich vorher unterteilt habe (250 GB für die Systempartition). Die Installation verlief auch ordnungsgemäß und das System lief einwandfrei.
    Gestern habe ich den Rechner ganz normar runtergefahren und wollte ihn heute wieder hochfahren, was auch erst ganz normal funktionierte, doch der Desktop erschien nicht nur ein schwarzer Bildschirm auf dem die Maus zu sehen war, welche ich auch normal bewegen konnte. Aber kein Windows Sound und keine weitere Anzeige. :(
    Nach mehreren Neustarts und versuchten Systemwiederherstellungen was alles nichts genutzt hat, habe ich Windows 7 Pro nochmal über die selbe Partition drüberinstalliert.
    Das hat auch funktioniert und ich konnte wieder ins System. Windows per Updates auf den neusten Stand gebraucht und AntiVir, AcrobarReade, Winrar installiert. Das sah alles ganz gut aus.

    Nach einem Neustart kommt er jetzt gar nicht mehr zum schwarzen Desktop sondern bleibt schon beim Windows Boot Logo stehen (die Animation geht noch), aber es geht einfach nicht mehr weiter. Nach ca. 30 Minuten komme ich dann automatisch in die "Systemreparatur" Oberfläche, hier kann auch nichts gefunden werden.

    Was mir jetzt aufgefallen ist, ich habe auf Laufwerk C installiert und jetzt zeigt er mir bei der Systemreparatur im Protokoll an, dass das Windowsverzeichnis H:\Windows ist und nicht mehr C. Ich habe aber auf den anderen Platten kein anderes Windows installiert, hier sind nur Daten. Bei Systemdatenträger steht =\Device\Harddisk2

    Irgendwie hat er mir die ganze Anordnung durcheinander geworfen ohne, dass ich was gemacht habe. C ist aufeinmal H und die anderen Laufwerksbuchstaben stimmen auch nicht mehr, wenn ich in die Eingabeaufforderung gehe.. :( Wie kann das sein? Weiß jemand einen Rat? Kann ich die Laufwerksbuchstaben irgendwie über die Eingabeaufforderung ändern?
    Weiß jemand einen anderen Rat. Ich bin jetzt gerade dabei und mache eine IDE Platte frei und will diese dann für die WIn Installation nutzen! Aber es müsste doch eingentlich auch auf der SATA Platte laufen...

    Meine Hardware:
    Intel Core 2 Duo 2,4
    MSI P6N SLI (LGA775, nForce 650i SLI
    MSI NX8600GTS
     
  2. Werbung
  3. AW: Windows 7 bleibt beim Hochfahren beim Windowslogo stehen...

    Klemm doch alle Platten bis auf die, auf der Du Windows installieren willst, für den eigentlichen Installationsvorgang ab.
     
  4. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 bleibt beim Hochfahren beim Windowslogo stehen...

    So viel ich weiß, gibt es Prioritäten bei den Festplatten.

    Primäre Partitionen kommen zuerst.
    Innerhalb der primären Partitionen kommen dann die darunterliegende Partitionen zum Einsatz.
    Dann zweiter Primäre Partion, wieder die darunterliegenden Laufwerke etc. bis zur vierten primären Partition.

    Ob PATA vor SATA dann noch kommt weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf. Kann man in manchen BIOS-Versionen aber einstellen.

    Ein abklemmen vor der Installation ist nur die Notlösung.

    Gruß
    Thomas
     
  5. kingmar

    kingmar Neuling

    AW: Windows 7 bleibt beim Hochfahren beim Windowslogo stehen...

    Danke bis dahin für die Antworten....
    Jetzt lief das System wieder 1-2 Tage. Jedoch habe ich versucht Daten zwischen Platten zu kopieren oder auch nach Dateien zu suchen... Anfangs geht es noch ganz gut. Aber dann wird er immer langsamer, obwohl er mir bei der Prozessorauslastung nur max. 20 % anzeigt und beim RAM um die 1,2GB von 4... :(
    Dann hat er sich aufgehangen (dei Fenster werden grau und reagieren nicht mehr), die Maus lässt sich noch bewegen, aber ist immer im Ladezustand (kreisende Bewegung).

    Alles etwas komisch....

    Wenn ich jetzt wieder boote, bleibe er wieder beim animierten Windows 7 Logo stehen und startet nach 2 Minuten automatisch neu... (Endlosschleife). Ich kann dann Starthilfe auswählen und da bekomme ich die Meldung

    Unerwarteter Ein-/Ausgabefehler.

    Habe schon alles abgeklemmt, aber keine Lösung des Problems. Es scheint so als ist die Platte nicht mehr ganz ok... :(

    Ich mache jetzt mal eine andere frei und werde darauf installieren. Mal sehen ob ich noch an die Daten komme....
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.