[gelöst] Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)


Forum: Software (Windows 7)

Softwareinstallation, Installationsprobleme und Lösungen, Anwendungsprogramme jeder Art unter Windows 7

  1. joschi14532

    joschi14532 Neuling

    Hallo Leute,
    ich habe Google Calendar Sync installiert und in den Autostart gepackt - nur startet das Programm leider nicht automatisch.
    Wenn ich dann auf den entsprechenden Eintrag im Autostart-menü klicke startet das Programm aber ohne Probleme.
    Alle anderen Programme aus dem Autostart starten allerdings automatisch (weswegen mir das Problem etwas rätselhaft ist).
    Ich habe in den Kompatibilitätseinstellungen für Google Calendar Sync sowohl Windows 7 und Windows XP SP3 (jeweils mit Administratorrechten) ausprobiert.

    In der Grafik (Anhang) sind alle (meiner Meinung nach) relevanten Autostart Einstellungen zu sehen...
    Das gleiche Problem tritt übrigends auch mit GO Contact Sync auf.

    Ich verwende Windows 7 in der 64-bit Version mit allen aktuellen Updates.

    Falls ihr ein paar hilfreiche Tipps habt würde ich mich riesig freuen - das Programm immer manuell zu starten nervt gewaltig :/

    Falls ihr ein Tool kennt, das den Autostart von Windows 7 "ersetzt" wäre das auch super... habe nur beim Googlen nix gefunden - und es macht ja auch irgendwie keinen Sinn so ein Programm zu haben weil Windows das ja eigentlich von Hause aus kann.
     

    Anhänge:

  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)

    Hallo Joschi,

    ich setze Dein Programm nicht (kenne es nichtmal!), aber ist es vielleicht möglich, im Programm selbst unter den Optionen einzustellen, das es automatisch mit Windows startet?

    Ansonsten habe ich über Tante Gurgle mehrere Beiträge gefunden, die vielleicht weiterhelfen:

    http://www.tentakel-tech.de/?p=1112

    http://www.experto.de/b2b/office/den-google-calendar-einfach-synchronisieren.html

    http://www.rossgoodman.com/2010/04/16/google-calendar-sync-auto-run/

    Viele Erfolg!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. joschi14532

    joschi14532 Neuling

    AW: Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)

    Vielen Dank für die Antwort.
    Ich habe bei der Installation die Einstellung zum automatischen Start mit Windows aktiviert - im Programm selber geht das nicht mehr (die Benutzeroberfläche ist sehr spartanisch)

    Link 1 und 2 waren demnach obsolet.
    Link 3 war zwar nicht ansatzweise das was ich als Lösung im Kopf hatte - hat aber mit ein bisschen Bastelei funktioniert. :)

    Und um nicht zu der nevigen Kategorie Forennutzer, die eine Lösung für etwas finden aber die Lösung dann auch stillschweigend für sich behalten, zu gehören.... hier mein Vorgehen (für Outlook 2010):

    1. Auf ein leeres Feld im Menüband klicken und die "Option Menüband anpassen" auswählen.
    2. In dem neuen Fenster dann rechts unten bei "Entwicklertools" einen Haken setzen. Dann sollte ein neuer Reiter "Entwicklertools auftauchen"
    3. Den neuen Reiter anwählen und bei "Makrosicherheit" "Alle Makros aktivieren" anklicken.
    4. Den VB Editor aufrufen (Strg+F11 oder "Visual Basic" im Entwicklertoolsreiter anklicken).
    5. Im VB Editor mit einem Doppelklick auf "ThisOutlookSession" das Makrofenster starten.
    6. Den folgenden Quellcode hineinkopieren:

    Private Sub Application_Startup()
    Shell "C:\Program Files (x86)\Google\Google Calendar Sync\GoogleCalendarSync.exe", vbMinimizedNoFocus
    End Sub

    Note: Der Installationspfad muss ggf. noch angepasst werden!

    7. Im Editor darauf achten dass oben rechts "Application" steht und oben links "Startup"

    8. Strg+S (Speichern) und Visual Basic schließen (Falls ein Fenster kommt dass der Debugger beendet wird einfach OK klicken)

    9. Outlook neustarten und sich über das mitgestartete Programm freuen :)

    Bei mir ist danach der Fall eingetreten, dass ich bei jedem Outlook-Start mein Profil neu auswählen bzw. bestätigen musste...
    Hier noch gleich die Lösung dazu:

    1. Systemsteuerung->E-Mail
    2. auf "Profile anzeigen" klicken
    3. Das "Immer dieses Profil verwenden" anklicken und dann das gewünschte Standart-Profil auswählen.
    4. Übernehmen klicken und sich über keine weiteren nervigen Abfragen freuen :)

    LG

    Joschi

    P.S. Falls die Anweisungen für den VB Editor nicht ausreichend sind habe ich noch einen Screenshot in den Anhang gepackt.
    P.S.S. Wem das aus irgendwelchen Gründen zu nervig sein sollte, kann sich auch theoretisch eine Batch Datei schreiben, welche GoogleCalendarSync ausführt und die über den Autostart starten lassen... (nicht getestet müsste aber auch funktionieren - ist mir grad nur so eingefallen)


    @Mods:
    ich kann das Thema leider nicht als gelöst markieren, weil ich meinen ersten Post aus irgendwelchen Gründen nicht mehr bearbeiten kann... (evtl stelle ich mich auch einfach nur zu blöd an - bin hier noch neu)

    Das Thema wäre jetzt wohl auch in der Abteilung "Software" besser aufgehoben, da das Problem softwareseitig gelöst wurde und nicht durch das Betriebssystem. Von daher wäre eine entsprechende Verschiebung evtl angebracht...
     

    Anhänge:

  5. loevet

    loevet Mitglied

    AW: Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)

    hallo joschi, ich habe deine anleitung akribisch genau befolgt, aber bei mir wird das tool nicht mit gestartet. was kann ich tun, um den fehler zu finden?
     
  6. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)

    Hallo Joschi,
    vielen Dank für deine ausführliche Anleitung. Ist ja nicht selbstverständlich, das ein Lösungsweg so umfangreich dargestellt wird.
    Vlt. kannst du ja loevet, den ich herzlich im Forum begrüße, ja noch Hinweise geben.
     
  7. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)

    1. Beitragsbearbeitung nur 30 Minuten nach der Erstellung
    2. Thema wunschgemäß verschoben
     
  8. loevet

    loevet Mitglied

    AW: Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)

    Danke für die nette Begrüßung. Ja das wäre prima, ich finde dieses Tool einfach genial und sofern es sich automatisch mit starten ließe wäre das die Krönung.
     
  9. loevet

    loevet Mitglied

    AW: Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)

    Hm - Joschi scheint weg zu sein. Ich bin etwas ratlos. Soll ich die Änderungen in Outlook und im Autostart (das hatte ich vorher auch schon probiert) wieder zurücknehmen?
     
  10. joschi14532

    joschi14532 Neuling

    AW: Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)

    Hallo, also so ganz spontan kann ich jetzt nicht sagen woran es liegt...

    1. Kann man das Tool wenigstens manuell starten
    2. Wenn du das Codefenster im VB Editor schließt und dann doppelclick auf "ThisOutlookSession" machst: öffnet sich wieder der Code oder ein leeres Fenster?

    Wenn das Tool nicht automatisch mit Windows starten will kannst du es aus allen autostart programmen entfernen - das macht keinen Unterschied. In Outlook haben wir dann ja quasi unser eigenes autostart programm geschrieben.
     
  11. loevet

    loevet Mitglied

    AW: Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)

    Hi!

    Also das Tool lässt sich problemlos öffnen, auch der Sync klappt hervorragend ebenso wie bei dem OpenSource-Teil, welches ich für die Synchronisation der Kontakte nutze. Da ich nun den Intervall auf 10 Minuten eingestellt habe, habe ich eigentlich auch kaum Probleme, das manuell zu synchronisieren, aber die Automatik wäre schon toll.

    Bei der Verfahrensweise öffnet sich dann wieder der Code. Ich hänge mal einen Screenshot an, vielleicht bringt Dir etwas bei der Analyse....

    Den Anhang 2567 betrachten

    Im Moment nervt mich noch eine andere Sache. Um zu vermeiden, dass ich ständig gefragt werde, ob diese Tools auf Outlook zugreifen dürfen, habe ich mir ein Tool heruntergeladen, dass angeblich Outlook veranlasst, diesen Zugriff ständig zuzulassen. Anfangs lief das auch gut, aber komischerweise gibts momentan Probleme, und die Abfrage wird mehrere Male wiederholt, obwohl ich das als "Standardausführung" anlicke....
     
  12. loevet

    loevet Mitglied

    AW: Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)

    Also so sieht die Meldung des Programmes aus, das diesen Tools den Zugriff dauerhaft erlauben soll:

    screenshot_outlook2.jpg
    Im Moment nervt das fast ein wenig, permanent erscheint das Fenster, und ich muss erst mehrmals klicken, bevor sich was tut. Werde es mal neu installieren...
     
  13. joschi14532

    joschi14532 Neuling

    AW: Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)

    wenn du outlook 2010 benutzt dann solltest du das tool eigentlich nicht brauchen

    3. Den neuen Reiter anwählen und bei "Makrosicherheit" "Alle Makros aktivieren" anklicken.

    Dieser Punkt sorgt dafür dass das makro dann am ende auch ausgeführt werden darf.
    Ansonsten wirst du dich mit den Fenstern ne Weile herumplagen müssen (Wenn man immer Zugriff erlauben speichert kommen die Teile immer seltener und sind irgendwann weg, weil man dann so ziehmlich jeder windows dll den zugriff irgendwann erlaubt hat^^)
     
  14. loevet

    loevet Mitglied

    AW: Windows 7 Autostart funktioniert nicht richtig (Google Calendar Sync)

    Ich habe mich nun von diesen Tools verabschiedet :( Mich hats eben gewundert, dass das ständige Bestätigen anfangs nie nötig war, und dann eher öfter vorkam (Makros sind übrigens aktiviert). Daher habe ich beide Tools rausgeworfen und mir das kostenpflichtige Add-In gSyncit runtergeladen. Das funktioniert hervorragend, läuft einmal beim Start und beim Beenden von Outlook durch, und das wars ;-) Trotzdem Danke für die Unterstützung!
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.