Windows 7 auf SSD soll nicht Laufwerk C sein


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. foobar

    foobar Mitglied

    Ich habe eine Festplatte mit Win7 installiert,
    diese funktioniert alles soweit bestens, ist aber recht voll.

    Nun soll eine SSD für das Win7 installiert werden,
    da ich aber recht viele Verknüpfungen auf C:\.... habe
    kommt mir die Frage: Kann ich Windows 7 HomePremium x64 so installieren, dass es sich auf der SSD nicht nach C:\ installiert???

    Das "Windows von C" muss danach nicht mehr bootfähig sein!
    Ich will nur nicht alle Verknüpfungen ändern müssen.
    Dass ich Programme neu installieren muss, ist mir klar.
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 auf SSD soll nicht Laufwerk C sein

    Hallo foobar,

    clone einfach die Festplatte mit einem entsprechenden Programm.
    Starte dein normales noch bootfähiges System.
    Diese hat dann automatisch den C: Buchstaben.
    Der nächste Buchstabe (D: wird dann automatisch zugeordnet, falls nicht durch ein anderes Laufwerk belegt.
    Sonst in der Datenträgerverwaltung den Laufwerksbuchstaben entsprechend anpassen.
    Ob du nur die Verknüpfungen anpassen musst, bezweifle ich. Wie so oft, werden auch Registryeinträge, Ini-Einträge etc. mit angepasst.

    Gruß
    Thomas
     
  4. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 auf SSD soll nicht Laufwerk C sein

    Hi,

    ist das Mainboard schon auf AHCI gestellt? (Wenn nicht kann ich dir eine Anleitung zum nachträglichen installieren schreiben)

    Platte abklemmen windows auf SSD installieren (nur bis zur Formatierung danach beenden / Abbrechen (DAnn stimmt eigentlich das Alighnment der SSD)

    Dann beide anschließen und mit einem Clone Programm booten, alte HDD auf SSD clonen, alte HDD abklemmen, Starten

    Bios umstellen das SSD erstes Boot Medium, Starten, Runterfahren

    HDD wen gewünscht wieder anschließen, starten alte HDD wenn gewünscht löschen formatieren etc.

    (Bei Acronis true image home 201 gibts anscheinend 2 versionen, hatte Fehlermeldungen beim Clonen von HDD auf Hybrid mit der "normalen Version, mit der CD die der Hybrid beilag ging es auf Anhieb.)
     
  5. foobar

    foobar Mitglied

    AW: Windows 7 auf SSD soll nicht Laufwerk C sein

    @thl1966:
    wenn ich windows komplett neu installiere auf der SSD,
    und alle Anwendungen auch,
    dann muss ich in der Registry wohl kaum noch etwas umbauen, oder?

    @deca:
    ich fürchte wir sprechen an einander vorbei,
    die alte HDD soll nicht gelöscht werden,


    Es soll Windows auf einer neuen SSD installiert werden,
    jedoch DARF diese SSD NICHT den Laufwerksbuchstaben C tragen.
     
  6. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 auf SSD soll nicht Laufwerk C sein

    foobar,

    du sollst muss die nicht löschen, du brauchst sie aber nicht durch das clonen ist alles was auf der HDD war auf der SSd, ich verstehe nciht warum du die hadd noch brauchst?

    ansonsten kannst du auch einfach beiden Platten den gleichen Laufwerksbuchstaben geben.

    Habs mal mit XP gemacht,

    festplatte 1 und festplatte 2 in HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices
    den gleichen laufwerksbuchstaben geben, dann sind beide C:\
    Kann das mal bitte einer bestätigen, dass es auch unter Win7 geht.
     
  7. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 auf SSD soll nicht Laufwerk C sein

    Wenn du windows und die Programmme neu installierst was willst du dann mit den alten Verknüpfungen?

    Wieso darf es nicht c: sein, wenn doch dein jetziges C nicht mehr bootfähig sein muß?
     
  8. foobar

    foobar Mitglied

    AW: Windows 7 auf SSD soll nicht Laufwerk C sein

    selbstgeschriebene abläufe, die ich "dummerweise" fest nach C:\...... verknüpfe
    batchfiles und andere abläufe...

    die sollen weiterhin funktionieren!
     
  9. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 auf SSD soll nicht Laufwerk C sein

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices

    Hier kann es funktionieren das du aus D C machst und umgekehrt (möglichst direkt nach dem aufsetzen und schauen ob / noch startet (Da das OS eigenlich mit den {xxxxxx} arbeitet und nicht mit dem Buchstaben könnte es funktionieren. Ich glaube ich hatte mal aus 2 Platten eine gemacht indem ich einfach beiden {} den gleichen Buchstaben gegeben hatte (Ist aber bei SSD + HDD kontraproduktiv)

    Aber warum Clonest du nciht die HDD auf die SSD dann läufts doch weiterhin?
     
  10. foobar

    foobar Mitglied

    AW: Windows 7 auf SSD soll nicht Laufwerk C sein

    SSD = 256 GB
    HDD = 1 TB --> 85% voll

    deswegen nicht klonen...
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.