Windows 7 64 keine Updateinstallation nach Norton Internet Security deinstalation?


Forum: Windows Update Probleme (Windows 7)

Probleme mit Windows-Updates, Patches und Hotfixes sowie Windows Service-Packs werden hier diskutiert

  1. Oscha

    Oscha Mitglied

    Hallo.
    Ich weis über Update Probs steht im Forum ne menge. Ich hab alle Vorgeschlagenen Lösungen getestet.
    Also ich hatte ne Version von Norton Internet Security drauf, die lief nach xxx Tagen aus. Hab deinstalliert. Meiner Meinung nach, ist das Problem seitdem da.
    Fehlercode: 80246008
    Hilfe zu diesem Fehler:"WindowsUpdate_80246008" "WindowsUpdate_dt000
    Ich möchte eine Neuinstallation unbedingt vermeiden. Hab diverse Fixes von Microsoft gemacht.
    Wer mir Helfen könnte, wäre ganz weit vorne. Thx

    Windows 7 64 Ultimate




     
  2. Werbung
  3. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

  4. Oscha

    Oscha Mitglied

    AW: Windows 7 64 keine Updateinstallation nach Norton Internet Security deinstalation

    nee hab ich so runter getan.War ne Beta 90Tage Version. War beim mainboard dabei. Also das ging eigentlich gut runter. Es ist auch nur ne Vermutung von mir. Was mir aufgefallen ist, der Intelligente Bildübertragungsdienst ist nicht mehr in den Diensten!
    Es ist zum Kotzen. Windows kann selber mit dem Fehlercode nichts anfangen.Man wird auf die User im Forum verwiesen! Was soll die Scheiße? Die haben sich mit ihre Profis drum zu kümmern. Vor allem weil ich es wie oft gelesen hab, Update Probs ohne Ende. Die Kack Software Windows Fix ist wohl ein Scherz. Für nen Weltkonzern mit Kohle ohne Ende und dann sowas von Nutzloses...
     
  5. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 64 keine Updateinstallation nach Norton Internet Security deinstalation

    Bevor du hier weiter rumschimpfst empfehle ich: Installiere die Demo neu und laß sie mit dem Norton-Programm sauber entfernen.
    Danach kann man weiter schauen und als nächstes dann eine Reparaturinstallation von Windows versuchen.

    PS: Schon zu XP-Zeiten hat sich Norton Software sehr sehr tief in der Registry verankert.
    Hatte früher mal Kaufsoftware von Norton. Nachdem die Updates ständig schief gingen, wollte ich Norton wieder entfernen, was nur mit massiver Kritik und Hilfe von Norton selber und vielen Einzeltools gelang. Damals gab es noch keine Norton-Entfernungssoftware.
     
  6. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

  7. Oscha

    Oscha Mitglied

    AW: Windows 7 64 keine Updateinstallation nach Norton Internet Security deinstalation

    Also schon mal jutt, das 2 Mann mir Helfen wollen! Das ich nen Hals hab, ist nach Tagelangem Suchen irgendswie verständlich.
    Also nach der Deinstalation von Norton Internet Security Beta hab ich ein gleiches, halt unbegrenzt laufendes, Norton I.Sec. Installiert.
    Die Beta war ja eigentlich nur zum Entfernen gedacht, nicht wie bei den anderen, Zeitlimit dazukaufen,oder "Module" dazuordern, oder komplett "Freischalten"! Die Beta lief aus und man konnte nur Online Zustimmen, Bezahlen und die neueste Vollversion downloaden. Wollte man nicht, blieb nur das entfernen. Also mit Key die zu verlängern war nich...Clever ausgedacht. Jedenfalls hast du Recht, das das Norton Int. Security sich in der Registry überall einhängt. Nur die Beta war auf der Orig. Disc von ASRock, ohne die Deinstallations- Suite. Was würde das fürn Sinn machen? Mainboard frisch, nach 60 oder 90 Tagen wegen Norton Deinstallation alles wieder neumachen? Glaube kaum, das ASRock das mitmachen würde. Am 22.07.2012 fing es an, das die Updates fehlschlugen. Hab da was gelesen, leider auf Englisch, das Updates von Anfang Juli Probleme machten? Es gab Hotfixes dafür? Der Link von White Noise ist mir bekannt. Wie ich anfangs Sagte, der Dienst ist weg! Jo. Eben las ich, man solle eventuell die Framework 4 Pakete, die ab Juli kamen deinstallieren. Den Windows Update Ordner löschen und nochmal versuchen? Wollte erst deine Meinung hören, bevor ich das mache. Eins hab ich noch gelesen: Die Orig. Windows CD starten und eine Art "Reset" starten, also von CD Updaten. Dann würden alle Progs unangetastet, nur die Win Update Dateien wären "Resettet" oder auf Stand der CD? Kein Plan. Ich Suche in allen Richtungen. Normal bekomm ich Fehler immer irgendwie alleine hin. Aber die Fehlermeldung von Update gibt im Netz nich viel her!
    Das ist übelst... Du weist schon hehe.
    MfG
     
  8. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 64 keine Updateinstallation nach Norton Internet Security deinstalation

    Iwas gelesen, iein Dienst ist weg...alles Infos die nicht helfen. Bin mir nicht sicher, gab mal einen Cleaner von Symantec der die Reste enfernen soll - hab auch keine Lust danach zu suchen.

    Am Besten ein Inplace Upgrade durchführen (dabei bleiben alle Proggies etc. erhalten), Updates neu installieren, freuen.
     
  9. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Windows 7 64 keine Updateinstallation nach Norton Internet Security deinstalation

    Hallo Oscha,

    verstehe ich das richtig? Du hast jetzt eine Vollversion von Norton Internet Security installiert??????

    Warum sagst Du das nicht eindeutig! Die ganze andere Schreiberei mit den Updates lenkt doch nur ab!

    Ansonsten versuch' mal das, auf das White Noise schon hingewiesen hat:

    http://windows.microsoft.com/de-CH/windows-vista/Windows-Update-error-80246008

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  10. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

  11. Oscha

    Oscha Mitglied

    AW: Windows 7 64 keine Updateinstallation nach Norton Internet Security deinstalation

    Jo. Ich lad nich jeden Tag updates runter, darum nicht 1000% sicher
    O.K
     
  12. Oscha

    Oscha Mitglied

    AW: Windows 7 64 keine Updateinstallation nach Norton Internet Security deinstalation

    Inplace Upgrade. Das meinte ich, has ich auf Englisch überflogen. Upgrade, anderer sagte Reset, die Progs bleiben, nur die Updates werden neu gemacht.
    Thx. Ich Teste das
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.