[gelöst] Win8 pro


Forum: Allgemeines (Windows 8)

Alle Windows 8 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. eroth

    eroth Aktives Mitglied

    Hallo,

    ich habe win 8 pro gekauft (z.Zt. Win7 prof.) traue mich jedoch noch nicht, dies zu installieren.

    Laut Micosoft muss ich dann alle Programme neu installieren?
    Dann kann ich ja gleich mein Notebook neu aufsetzen.

    Ich habe 2 Partitionen, soll ich oder kann ich auch beide Versionen getrennt auf meiner Platte laufen lassen?

    gruss
    eroth
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Hallo eroth,

    lt. Microsoft sollen bei einem Update von Win 7 auf Win 8 alle installierten Programme erhalten bleiben. Eigene Erfahrungen habe ich allerdings nicht.

    Schau Dir mal diesen Beitrag im Blog von Günter Born an:

    http://www.borncity.com/blog/2012/10/27/windows-8-installations-faq-setup-troubleshooting-teil-2/

    Wenn Du Win 8 auf eine 2. Partition installierst, mußt Du alle Programme definitiv neu installieren!

    Ich an Deiner Stelle würde mir ein BackUp-Programm wie Acronis True Image oder Paragon Backup & Recovery kaufen, die Win 7-Installation sichern, Win 8 in die Win 7-Partition installieren, schauen, was passiert - und wenn etwas schief gegangen ist, die Win 7-Installation zurückspielen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. eroth

    eroth Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Danke Sabine. laut Microsoft soll bei Win8 pro eine Neuinstallation der Programme gemacht werden

    gruss
    Erna
     
  5. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

  6. NiFu

    NiFu Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Da hat Sabine Recht. Beim Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 bleiben alle installierten Programme erhalten.

    Hier mal meine Erfahrungen:

    Blieb erhalten:
    • Microsoft Word 2010 - einschließlich einiger spezifischer Anpassungen; z.B. Standard-Schriftart auf "Arial" geändert.
    • Skype - einschließlich aktiver Anmeldung
    • 7-Zip
    Blieb nicht erhalten:
    • Windows Mail
    • Minianwendungen
    • ClassicShell
    Ursprünglich verstand man unter "Apps" nur die neuen Metro-Programme (die immer im Vollbildmodus laufen). In dem Sinne gab es unter Windows 7 keine Apps, sondern nur "Anwendungen". Die obige Aussage müsste also lauten:
    "Anwendungen, Windows-Einstellungen und persönliche Dateien bleiben erhalten."

    Mittlerweile hat Microsoft aber den Begriff "Apps" auf alle Anwendungs-Programme erweitert.
     
  7. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2012
  8. eroth

    eroth Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Dank für Eure Antworten.

    Clean install = Computer neu aufsetzen?

    Kann ich mit der gebrannten DVD Win 8 pro den Computer neu installieren, oder muss zuerst Win7 installiert sein?
    gruss
    Erna
     
  9. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Erna, klar kannst du mit der gebrannten DVD und deinem Key alles neu installieren.
    Für die saubere Neuinstallation (Clean Install) sollte sich nichts mehr auf der gewünschten Installationspartition befinden.
    Vorher also formatieren. Wenn du Platz genug auf deiner/n Festplatte(n) hast, mache eine neue Partition für Windows 8.
     
  10. eroth

    eroth Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Hallo SeewolfPK, danke für den Tipp

    Also ich habe 2 Partitionen auf meinem Notebook. Jeweils 220 GB. Vorsichtshalber will ich Win7 auf der einen lassen (wegen berufl. Nutzung) Auf der 2. Partion (FestplatteX) alles formatieren. Dann die FestplatteX aufteilen. Welche Größe schlägst du vor?
    Dann Win 8 neu aufspielen.

    Ist das so richtig?

    So und wenn ich den Computer nun starte, wie kann ich das gewünschte Windows auswählen?



    gruss
    Erna
     
  11. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Wenn du die Upgrade-Version nimmst, verstößt du gegen die Lizenzbedingungen, wenn du Windows 7 weiter nutzt!
    Windows 8 alleine benötigt rund 16 GB. Welche Programme du installieren möchtest und wieviel Platz die benötigen weiß ich ja nicht.

    Nach Installation von Windows 8 hast du beim nächsten Start den Windows 8 Bootmanager. Der ist für meine Begriffe recht umständlich, da er bei Auswahl eines anderen Betriebssystems immer noch den Rechner neu startet. EasyBCD macht das besser.
     
  12. eroth

    eroth Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Danke Seewolf, ich möchte ja Win7 nur solange benutzen, bis alles auf Win8 neu aufgesetzt ist und dann wird alles gelöscht
    und nur noch mit Win8 gearbeitet
     
  13. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Dann viel Erfolg bei der Win8-Installation. Kannst ja berichten.
     
  14. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Ob das so richtig ist, weiß ich nicht, habe aber im Netz auch noch nix genaueres gefunden.

    Aber: Wenn man tatsächlich eine Upgrade-Aktion durchführt, startet man die Setup.exe von der Installations-DVD von Win 8. Die überprüft die Upgradeberechtigung und startet dann nach Eingabe des Keys den PC neu. Dann verschwindet das bisherige Betriebssystem im Ordner "Windows.old" und ist nicht mehr benutzbar.

    Clean Install ist bei dieser Methode eigentlich gar nicht vorgesehen - oder kann man bei der Installation die Systempartition neu formatieren lassen?

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  15. eroth

    eroth Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Hallo, so nun habe ich auf der neuen Partition das Win8. Ist alles glatt gegangen, es läuft.
    Was mir überhaupt nicht gefällt ist,
    dass alles abgefrat wird (Name, mail-Adresse usw.) Das System ist gewöhnungsbedürftig.

    Nun muss ich Programm für Programm installieren.
     
  16. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Hallo Erna,

    ich habe auf dem PC ein lokales Konto eingerichtet. Da wird keine Mailadresse abgefragt.

    Für den App-Store u.ä. Neuerungen muß ich dann (m)eine Windows-Live-ID nachträglich eintragen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  17. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Definition: Ein Upgrade ist ein Softwarepaket, das eine installierte Version eines Produkts durch eine neuere Version desselben Produkts ersetzt. Der Upgradevorgang lässt vorhandene Kundendaten und Einstellungen intakt. Es wird lediglich die vorhandene Software durch die neuere Version ersetzt.

    http://support.microsoft.com/kb/824684/de

    Ersetzt ist für mich eindeutig!
    Ob ich nun direkt ersetze oder erst das (vorgesehene) Installationsmedium erstelle und dann installiere, ist hier nicht definiert. Da gemäß den o.a. Bedingungen ersetzen definiert ist, muß ich natürlich die Version, die für den Ersatz berechtigt war, löschen.






     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2012
  18. otto23

    otto23 Mitglied

    AW: Win8 pro

    Ich habe auf meinen PC Win 7 64 Pro. auf einer Festplatte und habe noch eine Vista HP.32 Version da die nicht installiert ist , ist es möglich jetzt Win.8 Pro 64 auf eine zweite Festplatte zu Installieren , möchte meine Win.7 Pro Version behalten , geht denn Vista HP.32 überhaupt als Upgrade Grundlage für Win. 8 64 Pro ?
     
  19. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Win8 pro

    Hallo otto23,

    nein, man kann nicht von einem 32-Bit System auf ein 64-Bit System upgraden.

    Alle weiteren Fragen sind eher rechtlicher Natur und sollten hier nicht beantwortet werden. Mach' Dich schlau bei Microsoft!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.