Win7 + WinRar + Datein kopieren = langsam


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. chris2728

    chris2728 Mitglied

    Hallo,

    Ich habe das Problem, dass beim Winrar extrahieren und beim Datein kopieren, dass das System total langsam wird. Ich kann z.B nicht in den Browser und während der Zeit browsen. In der Zeit werden die Datein zwar in angemessener Zeit extrahiert bzw. kopiert.

    System Hersteller Dell Inc.
    Modell Vostro 3700
    Gesamter Systemspeicher 4,00 GB RAM
    Systemtyp Win7 Professional 64 Bit-Betriebssystem
    Prozessor I5 M450
    Anzahl der Prozessorkerne 2

    Was kann ich machen?
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Win7 + WinRar + Datein kopieren = langsam

    Erst mal Herzlich Willkommen hier im Forum.

    Kopieraktionen benötigen nun mal mehr CPU-Zeit.
    Wie langsam ist das Gesamtsystem?
    Kannst du noch ein Startmenü öffnen?

    Kommt auch auf den Controller und deren Festplatten drauf an.
    Bei IDE, hier fehlt das Command Queuing benötigt die CPU mehr Zeit und somit mehr Rechenlast.

    Abhilfe wäre die Massenspeicher auf AHCI umzustellen, falls diese im IDE-Komp. Modus oder im IDE-Modus läuft.
    Hier musst du im BIOS nachschauen.

    Öffne mal den Resourcenmonitor über den Taskmanager und schau was die Leistung so drückt. Dann kann ich die mehr sagen.

    Gruß

    Thomas
     
  4. chris2728

    chris2728 Mitglied

    AW: Win7 + WinRar + Datein kopieren = langsam

    Startmenü geht sofort auf.

    CPU-Leistung ist unter 10 % und RAM zwischen 50% und 55%
    Zum Vergleich: Beim Browser dauert das Öffnen einer Seite über 15 Sekunden oder er friert ein, bis der andere Prozess beendet ist.

    Die Anderen Sachen schaue ich dann nach
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Win7 + WinRar + Datein kopieren = langsam

    Die Antwortzeiten für Startmenu und CPU sind für einen Dualcore Prozessor in Ordnung.
    Das ein Browser für das Öffnen einer Seite länger braucht, kann verschiedene Ursachen haben:

    Addins, die mitgeladen werden.
    DSL-Geschwindigkeit zu gering
    MTU-Wert nicht korrekt eingestellt.
    Server, auf dem die Webseite liegt ist überlastet und deshalb sind größere Antwortzeiten vorhanden. Hier evtl. mal mit dem Ping Befehl auf die Webseite prüfen, wie hoch die TTL-Werte sind (ms)
    Dasgleiche mit einem anderen Internet-Browser wie z.B. mit dem Firefox versuchen, ob die Antwortzeiten genauso schlecht sind.
    Anonymisierer sind eingeschaltet (hier wird die Performance erheblich reduziert!)

    Am besten mal im Resourcenmonitor alle Arten aufklappen und beobachten, welcher Prozess,welches Programm etc. das meiste an Resourcen bzw. Zugriffen benötigt. Hier kann dann schon mal das ganze eingegrenzt werden.

    Mach mal einen Screenshot, kann kann ich dir mehr dazu sagen.

    Gruß
    Thomas
     
  6. chris2728

    chris2728 Mitglied

    AW: Win7 + WinRar + Datein kopieren = langsam

    Ich kann auch nicht im Explorer arbeiten oder mit LibreOffice.
    Alles wird langsam solange Winrar arbeitet oder es kopiert
     
  7. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Win7 + WinRar + Datein kopieren = langsam

    Ich frag mich nur was du unter langsam verstehst?

    Es gibt Anwender, die 2-3 Sek. als sehr langsam empfinden, andere vieleicht erst bei 1-2 Min.

    Der Explorer ist halt erst mal damit beschäftigt Dateien zu entpacken, das kostet natürlich CPU-Zeit und auch Zeit zum kopieren.
    Während des kopierens ist die Festplatte auch beschäftigt und wird dadurch logischerweise langsamer.
    Wenn dann z.B. zwei IDE-Festplatten an einem Kabelstrang hängen wird es dann besonders langsam.

    Wenn die RAR-Datei z.B. sehr viele kleine Dateien entpacken musst, geht das halt viel langsamer als nur große Dateien.
    Festplatten und auch SSDs haben die Eigenschaft solche kleine Dateien, die für 4K-Werte abgewickelt werden, besonders lange zu brauchen. Gute SSD schaffen hier schon mal 70-100 MB/Sek. und Festplatte eher magere 10 km - max 1 MB/Sek.

    Aber wie gesagt mit dem Resourcenmonitor oder einem Prozessexplorer (z.B. von Sysinternals) kann man das schon herausfinden und dann eingrenzen.
     
  8. chris2728

    chris2728 Mitglied

    AW: Win7 + WinRar + Datein kopieren = langsam

    Entweder dauert das ganze 20 Sekunden oder mehr oder das Pogramm friert ganz ein.
    Imprinzip muss ich die Zeit abwarten bis Winrar oder der Kopierprozess vorbei ist
    Ich lade mir mal Sysinternals runter
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Win7 + WinRar + Datein kopieren = langsam

    Welche Version von WinRAR setzt du ein?

    Wenn du Windows 7 64-Bit einsetzt würde ich dir zur 64-Bit Variante von WinRAR raten. Das geht viel schneller.

    So habe jetzt Feierabend.

    Wünsche noch schönen Abend.
     
  10. chris2728

    chris2728 Mitglied

    AW: Win7 + WinRar + Datein kopieren = langsam

    Winrar X64 3.93.

    Wünsche ich dir auch

    Edit: Winrar aktualisiert
    Edit: AHCI-Modus ist an
     
  11. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Win7 + WinRar + Datein kopieren = langsam

    Es gibt schon die 4er Version von WinRAR, die nochmal schneller ist.
    Eigentlich schon eines der besten Packer.
    Alternativ kannst du mal 7ZIP (64-Bit) ausprobieren, ist Freeware und nicht schlecht.

    Gruß

    Thomas
     
  12. chris2728

    chris2728 Mitglied

    AW: Win7 + WinRar + Datein kopieren = langsam

    Mit dem neuen Winrar und einer Defragmentierung, die mir etwas schleierhaft vorkommt, geht das alles jetzt einiges schneller
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.