Win7 speichert Daten und Programme, nach Neuinstallation, auf falscher Partition


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. efirestorm10t

    efirestorm10t Neuling

    Hallo,
    Ich bin neu in dem Forum und entschuldige mich schoneinmal vorneweg, falls deiser Thread nich hier her passt.:rolleyes:
    Ich habe mein Laptop neu aufgesetzt. Die Festplatte von meinem Laptop ist in 2 Partitionen unterteilt(C:10,5GB, D:222GB). Danach war alles in Ordnung, bis auf, dass Windows jetzt alle Dateien und Programme auf der Partition speichert auf der Ich es installiert habe, wo kein Platz dafür ist. Bei früheren Neuinstallationen hat es Programme und Dateien immer auf D gespeicher und war auf C installiert. Ich habe diesmal dei Festplattenpartitionen vor der Installation formatiert. Nun frage Ich mich, ob Ich etwas falsch gemacht habe oder irgentetwas nicht stimmt?!

    Hoffe auf informative Antworten,
    mfG
    efirestorm10t
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Win7 speichert Daten und Programme, nach Neuinstallation, auf falscher Partition

    Windows 7 benötigt minimum 16 GB ohne zusätzliche Programme.
    Habe ich das richtig verstanden, dass er es trotzdem auf der 10,5 GB Partition installiert hast oder sind es nur die Daten und Programme?

    Hast du bei der Auswahl (Installations DVD) nicht die entsprechende Partition ausgewählt?

    Mach mal einen Screenshot beider Partitionen und poste sie hier.

    Gruß
    Thomas
     
  4. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Win7 speichert Daten und Programme, nach Neuinstallation, auf falscher Partition

    Hallo efirestorm10t,

    wo liegt denn die Auslagerungsdatei?

    Eine Partition für das Betriebssystem, eine für die Programme und die Daten ist sehr ungewöhnlich konfiguriert. Im übrigen hast Du nichts davon: Bei einer Neuinstallation mußt Du sowohl Betriebssystem als auch Programme neu installieren.

    Empfohlen wird eigentlich immer: Betriebssystem, Programme, Auslagerungsdatei sollten auf einer Partition liegen, Daten auf einer anderen. Die Partion für Win 7 und Programme sollte zwischen 60 - 100 GB groß sein.

    Ich an Deiner Stelle würde das Laptop nochmal neu aufsetzen, mit 2 Partitionen (C: 80 GB, D: Rest).

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  5. efirestorm10t

    efirestorm10t Neuling

    AW: Win7 speichert Daten und Programme, nach Neuinstallation, auf falscher Partition

    Hey hat sich erledigt. Habe es nochmal neu installiert.
    @thl1966 Ja es passt auf die 10.5GB Partition und funktioniert tadellos.
    @Sabine Das war schon "serienmäßig" so.(seit Vista)
     
  6. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Win7 speichert Daten und Programme, nach Neuinstallation, auf falscher Partition

    Welche Windows Version hast du denn?
    Meine paßt nicht auf 10.5 GB.
     
  7. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Win7 speichert Daten und Programme, nach Neuinstallation, auf falscher Partition

    Na dann weiterhin viel Spaß.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.