Win7 auf Linux-PC installieren


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. Hallo :)

    Ich hatte mir ein neues NoteBook gekauft, auf dem Ubuntu installiert war. Über unsere Hochschule habe ich eine lauffähige Win7-Version bekommen und bereits bootfähig auf eine DVD gebrannt. Auch die Boot-Reihenfolge in den BIOS habe ich auf das CD/DVD-Laufwerk umgestellt.

    Soweit so gut. Im Setup-Menü von Win7 kann ich die "Computerreparaturoptionen" nicht aufrufen, es erscheint da immer eine Fehlermeldung. Die einzelnen Partitionen (auch die, auf der Ubuntu installiert war) habe ich leider schon formatiert. Logischerweise lässt sich aber auf den Linux-programmierten Festplatten Win7 nicht installieren. Wie bekomme ich die Festplatten auf das NFTS-Format?

    Beim Start wird jetzt nur noch die Meldung angezeigt, eine CD einzulegen.

    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen :)

    Grüße,
    Elerao
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Win7 auf Linux-PC installieren

    Hallo Elerao,

    was ist das für ein Notebook? Typ-Bezeichnung, Marke wäre schon interessant.

    Hat das Notebook ein UEFI-BIOS mit Secure Boot-Einstellungen?

    Wie hast Du die "einzelnen Partitionen formatiert"? Mit GParted Partitionen löschen und neu formatieren, reicht im allgemeinen (wenn es ein Notebook ohne UEFI-BIOS und Secure Boot ist!).

    Eine andere Möglichkeit ist natürlich, das Deine Boot-DVD defekt ist.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. Elenaro

    Elenaro Neuling

    AW: Win7 auf Linux-PC installieren

    Hallo Sabine,

    vielen Dank zunächst für deine Rückmeldung.

    Es handelt sich um ein ASUS Notebook F55A, 1,8Ghz Dual Core, 4 GB RAM, 320 GB Festplattenspeicher, bei notebooksbilliger.de gekauft.

    Mittlerweile habe ich mit GParted die Partitionen zunächst gelöscht und dann in das NTFS-Format formatiert. Sind jetzt noch zwei Partitionen, eine mit ca. 280 GB, die andere mit 20 GB im NTFS-Format vorhanden.
    Starte ich nun wieder das Win7-Setup und wähle meine primäre, nun in NFTS-Format programmierte Partition aus, kommt die Fehlermeldung, dass Windows auf dem Datenträger nicht installiert werden kann, da der ausgewählte Datenträger dem GPT-Partitionsstil entspricht. In GParted zeigt er mir aber beide Partitionen als NTFS an.

    Wo liegt der Fehler?

    Grüße,
    Elerao

    EDIT:
    Was meinst du mit dem UEFI-BIOS? In den BIOS kenne ich mich nicht so aus.. Wo kann ich das nachschauen?
    Eventuell kannst du ja damit was anfangen: " Aptio Setup Utility by American Megatrends., Version 415.
     
  5. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Win7 auf Linux-PC installieren

    Hallo Elerao,

    die Fehlermeldung hast Du schon selber zitiert:

    Anscheinend war Deine Neu-Formatierung mit GParted nicht von Erfolg gekrönt :(

    Ich habe mir von dieser Asus-Seite

    http://support.asus.com.tw/download/download.aspx?SLanguage=de-de

    das deutsche Manual heruntergeladen.

    Im Anhang A-4 steht, daß im Menüpunkt "Boot" UEFI-BIOS "Enabled" oder "Disabled" eingestellt werden kann. Was der Unterschied zwischen dem bisherigen BIOS und dem neueren UEFI-BIOS ist, kann ich Dir auf die Schnelle auch nicht genau erklären, (einfach mal im Internet schlau machen!), aber unter UEFI-BIOS wird die Festplatte im GPT-Format formatiert (auch "GPT" einfach mal googeln!).

    Mein Tip: Setz' die Einstellung im BIOS auf UEFI-BIOS "Disabled", boote nochmals von der GParted-Live CD, lösche die angelegten Partitionen und erstelle sie neu.

    Die Aufteilung 280 GB / 20 GB finde ich auch nicht gelungen. Was soll der "Krümel" mit 20 GB? Ein Win 7 sollte in einer Partition zwischen 60 - 100 GB installiert werden, Rest als 2. Partition für Daten.

    Von der angebenen Asus-Seite kannst Du Dir im übrigen auch gleich die Win 7-Treiber für das Notebook herunterladen.

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  6. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Win7 auf Linux-PC installieren

    Bei der Installation kann man bei der Auswahl der Partitionen auch Laufwerke löschen. Lösche also damit Deine bisherigen Partitionen und erstelle die Laufwerke mit W7 neu.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.