WIN 8.1 prof. neu installieren


Forum: Installation und Updates (Windows 8)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 8

  1. recke

    recke Mitglied

    hallo hier recke, inzwischen 76 und wahrscheinlich ergeben sich deshalb die Probleme. Bei der Installation von win 8.1 prof. auf einem vorher win 7 pc ergibt sich sofort das Problem, daß viele ungebetene "Gäste" sich selbst installieren. Selbst wenn ich vor dem Internetzugang die automatische Installation ausgeschaltet habe. Wahrscheinlich ergibt sich ein Problem, weil viele Updates fehlen.
    Meine Fragen:

    1. Gibt es eine Möglichkeit nicht nur die Windows Updates, sondern grundsätzlich alle zu verbieten?

    2. Wie sollte ich vorgehen bei der Windows-Update -Installation? Lasse ich suchen, so hört er nicht auf zu suchen, weil es wahrscheinlich zu viele sind und zwischenzeitlich tummelt sich viel Unerwünschtes, weil einige Sicherheitsupdates fehlen.
    Wahrscheinlich müßte ich einzelne Updates manuell suchen und installieren?

    besten Dank für Eure Hilfe und mit grüßen recke
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: WIN 8.1 prof. neu installieren

    Hallo recke,

    so ganz verstehe ich Dein Anliegen nicht!

    "Windows Updates verbieten" kann nicht Dein Ernst sein, oder?

    Wenn Du ein halbwegs lauffähiges, gesichertes System haben willst, mußt Du Windows-Updates zulassen.

    Ansonsten: Windows aktivieren, Netzwerkkabel ziehen und NIE wieder dran machen.

    Falls ich Dich komplett falsch verstanden habe, bitte ich um Entschuldigung. Dann erläutere mir den Sinn Deines Beitrags nochmal.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. recke

    recke Mitglied

    AW: WIN 8.1 prof. neu installieren

    Hallo Sabine, Du hast recht, ich habe mich unverständlich ausgedrückt. Ich meinte eine Möglichkeit, grundsätzlich alle anderen automatischen Downloads zu verbieten. Hintergrund: Ich besitze eine Win 8.1, 64 bit, prof. DVD, die schon etwas älter ist und viele Updates nicht beinhaltet und wollte einen WIN7 Rechner neu auf WIN8 umstellen. Das ging überhaupt nicht. Während er die vielen Updates (ca. 900 MB) holen wollte, nisteten sich viele unerwünschte Programme ein, die sich zum Teil nicht deinstallieren ließen. Ich habe 4 Neuinstallationen versucht, nichts ging. Bis ich den Artikel fand, der beschreibt, wie man auf der Basis eines Aktivierungs-Schlüssels eine neue DVD mit den Updates bis August 2014 brennen kann. Nun läuft der PC mit Win 8.
    Eine Frage hätte ich noch: Nach allen im Netz angegebenen Regeln habe ich versucht, die Win.olds zu löschen. Das scheint aber nicht zu klappen. Früher konnte man die namentlich suchen und löschen, das geht leider nicht mehr. Wie kann eine WIN8-Neu-Installation 23 GB groß sein?
    vielen Dank und grüße recke
     
  5. recke

    recke Mitglied

    AW: WIN 8.1 prof. neu installieren

    hier nochmal etwas genauer: von Platte C sind nach WIN8.1 prof.,64 Bit-Installation noch 36 GB von 59 GB frei. Das System belegt also 23 GB. Der Ordner Windows verbraucht allein ca. 14 GB, die lassen sich orten (System 32: 3 GB, WinSxS: 6 GB und Kleckerkram). Die restlichen Ordner in C sind Kleinkram. Wo sind da die 23 - 14 = 9 GB?
    kann jemand helfen? gruß recke
     
  6. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: WIN 8.1 prof. neu installieren

    Hallo recke,

    Einen Ordner WIN.OLD gibt es m.W.n. nur, wenn man die neue Installation über eine alte "drüberbügelt". Dann wird die bisherige Installation samt den bisher installierten Programmen in den Ordner WIN.OLD verfrachtet und bleibt dort liegen. Das erklärt auch die Größe der verbrauchten Platzes.

    Das Zauberwort, um den Müll loszuwerden, heißt "Datenträgerbereinigung". Und hier kannst Du nachlesen, wie's geht:

    http://www.tippscout.de/alte-windows-dateien-loeschen_tipp_6253.html

    Wichtig ist der folgende Satz (steht im Artikel!):

    Das Ganze dauert eine Weile, und der PC MUSS heruntergefahren und neu gestartet werden. Ich schätze mal, bis zu 2 Stunden mußt Du einkalkulieren.

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.