Win 7 +Win XP Internet


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

  1. B.v.Habenichts

    B.v.Habenichts Neuling

    Hallo Leute,
    bin neu in eurer Gemeinde und hätte da mal ein Problem. Benutze auf einem Rechner Win 7 und XP, läuft auch alles Tadellos. Kann aber das Internet nur auf Win 7 benutzen, würde es aber gerne auch auf XP nutzen können. Kann mir einer sagen was ich machen muß das es funktioniert. Wäre für Hilfe sehr dankbar. MfG B.v.Habenichts
     
  2. Werbung
  3. Arthur Dent

    Arthur Dent Aktives Mitglied

    AW: Win 7 +Win XP Internet

    Da wäre es angebracht uns mehr Details zu verraten.
    Wie äußert sich der Fehler und womit stellts Du die Verbindung her.
    Treiber alle aktuell etc..
     
  4. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Win 7 +Win XP Internet

    Mein XP-Rechner geht via Fritz-Box genauso ins Internet, wie mein Windows 7 Rechner.
    Zugang auf dem XP-Rechner zur z.B. Fritz-Box (oder was auch immer du nutzt) einrichten und gut ist.
    Natürlich vorher im Router zulassen, das neue WLAN Verbindungen erlaubt sind.
     
  5. Madras

    Madras Neuling

    AW: Win 7 +Win XP Internet

    Ich klau mir einfach mal den Beitrag ... weil die Überschrift mein Problem so schick beschreibt:

    Also ich habe einen zentralen Rechner (Windows 7 Professional, 64 bit). Dieser Rechner geht einfach über ein DSL-Modem ins Internet und hat damit auch keine Probleme.
    -> in diesem Rechner habe ich jetzt eine Netzwerkkarte eingebaut und wollte jetzt ein 2 Rechner "Netzwerk" aufbauen.
    -> Der 2. Rechner ist "nur" mit XP Home ausgestattet.

    Ich kann jetzt ein Heimnetzwerk einrichten und Datei und Druckerfreigabe ist auch kein Thema. Allerdings bekomme ich das nur hin, wenn ich fest IP-Adressen verteile.

    Als ich allerdings den 2. Rechner dann über den 1. ins Internet lassen wollte bin ich stecken geblieben.
    -> Also die Rechner sind in der gleichen Arbeitsgruppe
    -> Ich gebe die Internetvervindung auf dem Windows 7 Rechner "frei" (also mit allen Rechten)
    -> danach sagt der Rechner mir das er in diesem Falle meine fest zugewiesenen IP-Adressen nicht akzeptiert.
    -> also habe ich die IP-Adressen wieder auf "Automatisch beziehen" gestellt
    Leider funktioniert es danach immer noch nicht.

    2. Theorien hab ich noch:
    -> Die Windows 7 Firewall blockt es (Aber ich hab noch nicht den durchblick durch 7 und ehrlich gesagt find ich die Firewall nicht mal um sie testweise abzustellen)
    -> Die Verbindung kommt zustande aber der XP-Rechner findet den Proxyserver (was ja wohl der windows 7 Rechenr wäre) nicht

    Lange Rede kurzer Sinn: der XP-Rechenr kommt nicht ins Internet.
    Hat wer ne Idee an welcher Stelle ich welchen Haken in welcher Reihenfolge setzen muß?
     
  6. AW: Win 7 +Win XP Internet

    @Madras

    Dein Modem selbst hat keine IP-Adresse, somit benötigst Du für Dein Vorgehen einen Router.
     
  7. Madras

    Madras Neuling

    AW: Win 7 +Win XP Internet

    Naja eigentlich soll der Windows 7 Rechner der Router sein :rolleyes:

    Ich hab gestern da noch ne Weile hin und her probiert und hab jetzt erreicht das der XP-Rechner die Internetverbindung auf dem Win 7 Rechenr sieht. (Also man sieht es ganz einfach in der Netzwerkumgebung) Der Explorer sagt trotzdem das er keine Antwort vom Server bekommt.
    Ich kann sogar raus pingen (an IP-Adressen) aber ich kann keine Internetseiten anpingen.
    Heist also das er die Internetadressen nicht auflöst, so wie ich das verstehe.
    Da war ich dann endgültig an Ende meines Wissens.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.