Win 7 Wiederherstellungspunkte lassen sich nicht (mehr) löschen!


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. VistaOpfer

    VistaOpfer Mitglied

    Hallo,

    ich muß wieder einmal um Hilfe von Experten bitten:
    Weil der Platz auf meiner Win7 (Ultimate/64bit) Partition schon ein wenig eng wurde, wollte ich Speicherplatz freimachen, indem ich mit der Datenträgerbereinigung "alle Systemwiederherstellungspunkte bis auf den letzten" löschen wollte.
    Das hat bis vor ein paar Wochen (als ich das zuletzt gemacht habe) wundebar funktioniert.
    Doch heute mußte ich zu meiner Überraschung feststellen, daß genau gar nichts passiert!
    Das Fenster schließt sich nach dem Klick auf "Löschen", dann kommt man zurück auf die Datenträgerbereinigung wo nach einem Klick auf "OK" all die anderen Dateien gelöscht werden und dann ist fertig!
    Alle Systemwiederherstellungspunkte existieren weiterhin!

    Dann gäbe es ja auch noch die Möglichkeit, über Systemsteuerung > Computerschutz ALLE Wiederherstellungspunkte zu löschen, das geht aber auch nicht, weil ich eine Fehlermeldung bekomme:
    "Die Wiederherstellungspunkte konnten aus folgendem Grund nicht gelöscht werden:
    Unerwarteter Fehler beim Schattenkopieanbieter bei dem Versuch, den angegebenen Vorgang zu verarbeiten. (0x8004230F)
    Versuchen Sie es erneut."
    Wiederherstellungspunkte lassen sich nicht löschen 0x8004230F.png
    Hier kann man nur auf "Schließen" klicken und das war's dann.
    Das "Versuchen Sie es erneut" kann man versuchen sooft man will, immer der gleiche Fehler!

    Ich weiß jetzt nicht mehr wie, aber irgendwie ist es mir dennoch gelungen, ALLE Wiederherstellungspunkte zu löschen, und ich konnte danach auch manuell 2 neue Wiederherstellungspunkte erstellen, aber es lassen sich keine mehr löschen!

    Kann mir jemand helfen und verraten, wie man diesen Fehler beheben kann und ganz normal wieder alle Wiederherstellungspunkte (bis auf den letzten) löschen kann?

    Vielen Dank schon mal!
     
  2. Werbung
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

  4. VistaOpfer

    VistaOpfer Mitglied

    AW: Win 7 Wiederherstellungspunkte lassen sich nicht (mehr) löschen!

    Weder Schadcode (außer Windows ;o)) noch Verschlimmbesserungs-Tools am Rechner! Den von Dir verlinkten Tipp hab' ich auch schon gefunden, bringt's aber nicht. Hab' aber inzwischen herausgefunden, daß man mit "CCleaner" auch Wiederherstellungspunkte löschen kann, und da sogar ausgesuchte (also nicht nur entweder "Alle" oder "Alle außer dem letzten", man könnte z.B. jeden zweiten markieren und löschen. Ist zwar nur ein Workaround, aber es löst das Problem!Danke nochmal!
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.