Win 7 und mein Stammbaumdruckerprogramm


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. gemasch

    gemasch Neuling

    Ich versuche jetzt seit Wochen, die Daten aus diesem Programm auf der Festplatte, einer externen Festplatte und einem USB-Stick zu speichern. Das klappt auch. Aber wenn ich es dort öffnen will, habe ich nur KLadderadatsch. Ich kann nichts mehr so sehen wie in dem Programm.
    Der Sinn des ganzen ist aber, die Daten, die ich mühsam zusammen-gesucht habe, außer in dem Stammbaumdrucker noch wo anders zu speichern. Es muß an Windows liegen. Ich bin sauer. Wer kann mir Tipps geben?

    gemasch
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Win 7 und mein Stammbaumdruckerprogramm

    Hallo gemasch,

    erstmal herzlich willkommen hier im Forum.

    Ich frage mich, ob das überhaupt funktioniert, was Du Dir in den Kopf gesetzt hast. Sauer auf Win 7 zu sein, ist wenig hilfreich :) Ist die Software überhaupt mit Win 7 kompatibel? Hast Du schon mal Kontakt mit dem Autor der Software aufgenommen?

    Und: Hat das schon unter einer anderen Windows-Version funktioniert?

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. gemasch

    gemasch Neuling

    AW: Win 7 und mein Stammbaumdruckerprogramm

    Hallo, Sabine!

    Danke für Deine Antwort. Ich habe mich schon vor einiger Zeit an den Autor der Software gewandt und der schreibt, daß das Programm mit Win7 geht.

    Ich hatte bis zum Frühjahr Win XP, ob es damit geklappt hat, weiß ich nicht. Ich habe, bevor ich den neuen PC bekam, alle Dateien gespeichert und dann fing das Theater an. Ich konnte sie bei 7 nicht mehr öffnen. Also mußte ich mir die Arbeit machen, meine Ahnen wieder neu einzugeben. Zum Glück hatte ich vorher auch noch Kopien gemacht. Ich arbeite immer noch mit Office Word 2003. Ob es damit zusammenhängt, weiß ich nicht.
    Kannst Du mit meinen Angaben etwas anfangen. Ein Ahnenforscherkollege, der dies Programm auch benutzt, hat noch XP und kann alles auf einer Externen Festplatte speichern und auch wieder öffnen. Der brachte mich auf die Idee, daß ich als Administrator vielleicht besser klar komme. Das Problem ist, daß ich mir, ganz zu Anfang, ein Benutzerkonto unter meinem Namen eingerichtet habe und da praktisch alles drauf habe. Wenn ich versuche,mich als Administrator einzusetzen, dann fehlen alle Dateien und Programme.

    Ich grüße Dich, vielleicht weißt Du ja eine Lösung.

    gemasch
     
  5. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Win 7 und mein Stammbaumdruckerprogramm

    Falls es wirklich an den Admin-Rechten liegen sollte, kannst du ja als Administrator dich selber (dein Benutzerkonto) zum Administrator machen.
    Wenn du mit dem Programm was neu unter Windows 7 erstellst, kannst du es dann speichern und so nutzen wie du es möchtest?
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.