win 7 auf macbook pro


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

Schlagworte:
  1. mokai

    mokai Neuling

    hallo,
    ich möchte mir ein neues macbook pro kaufen und auch windows 7 (64bit) als betriebssystem nutzen.
    aktuell hab ich win xp 32bit mit den entsprechenden programmen/hardwaretreibern auf meinem alten laptop. diese werde ich auf meinen mac überspielen.
    meine frage: wenn ich mit der software "parallel desktop" beide betriebssysteme auf dem macboook benutze (also apple & windows 7), laufen meine relativ neuen xp programme mit 32bit ohne probleme auf windows 7 64bit? wenn nicht, was muß ich beachten?
    tausend dank für eure antworten!
     
  2. Werbung
  3. CarstenK

    CarstenK Aktives Mitglied

    AW: win 7 auf macbook pro

    Hallo Mokai,
    ich selber habe einen iMac und 2 MacBooks, auf allen läuft Windows 7 64bit mit VMware Fusion ohne Probleme.
    Für meinen iMac habe ich sogar mit BootCamp eine native Installation von Windows 7 64bit, auch diese arbeitet problemlos.

    Hier findest du alles zum Thema BootCamp und VMware. Hier sogar eine Anleitung.

    In wie weit deine Programme laufen kann ich dir nicht sagen, da ich nicht weiß um was es sich handelt. Office und Co laufen problemlos...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2010
  4. mokai

    mokai Neuling

    AW: win 7 auf macbook pro

    hallo carsten,
    danke für deine antwort.
    viele grüße
     
  5. Bummi

    Bummi Aktives Mitglied

    AW: win 7 auf macbook pro

    falls die Programme nicht auf win 7 laufen kannst den xp mode ab win 7 prof nutzen , funktioniert super, habe ich auch laufen für prog. die nur noch auf xp laufen.
     
  6. Ralph260260

    Ralph260260 Neuling

    AW: win 7 auf macbook pro

    Hallo Zusammen,

    Ich bin neu hier. Und seit ein paar Monaten Besitzers eines MBP; Windows-Rechner Benutzer seitdem es welche gab und vormals Atari - nur dazu; ich bin nicht ganz unbeholfen.

    Jedoch ist ja Mac irgendwie anders, und wenn man so wie ich abends oft einfach zu K.O. ist und schon beruflich 10Std vor einer WinKiste gesessen hat. Kommt man halt nicht immer so voran, wie man eigentlich gerne möchte.
    Deswegen habe ich mir auch das 3Jahres -Paket der Telefonseelsorge bei Apfel mit gekauft. Welche mir auch schon öfter geholfen hat.

    Leider konnten die mit bei meinem aktuellen Problem nicht wirklich weiter helfen:

    Ich habe Parallels, Win 7 groß.

    Unter Win7 möchte ich diesen XP virtuell Mode aufrufen - danach kommt eine Fehlermeldung welche lt. www besagt, das man zu prüfen hätte, ob der Prozessor das Virtualizing überhaupt beherrscht, und ob das im BIOS überhaupt freigeschaltet ist.
    Lt. Apfelhotline können nur Auserwählte in diese Tiefen vordringen.
    Auf meine Frage woran ich denn nun erkennen könne, ob mein MBP nun Virtualizing eingeschaltet hat, kam nichts Konkretes mehr durch den Telefonhörer - nur ich solle mich mal an die Leute von Parallels wenden.

    Ist hier Jemand der mir netterweise evtl. weiterhelfen könnte und möchte?
    Wäre super toll
     
  7. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: win 7 auf macbook pro

    Hallo Ralph260260,

    ich habe zwar keinen Mac, aber unter http://www.microsoft.com/windows/virtual-pc/download.aspx stellt Microsoft einen Patch bereit, der "Enables Windows XP Mode for PCs without Hardware Assisted Virtualization Technology."

    Ist unter Win 7 SP 1 nicht mehr nötig.

    Grundvorausetzung ist natürlich Win 7 ab Professional-Version.

    Liebe Grüße

    Sabine

    PS: Ich habe auch mit Atari angefangen, aber nicht als Spielekonsole, sondern mit Signum! 3
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.