Wiederherstellung von Daten von defekter (?) Festplatte


Forum: Backup und Restore (Windows 7)

Datenssicherung und Recovery unter Windows 7 mit Windows Bordmitteln und Zusatzsoftware

  1. Hallo,

    ich hab hier einen PC von einem Freund, und ich vermute, dass die Festplatte hinüber ist. Autochkdsk beim Start hängt sich bei 6% auf mit der Meldung, dass Blöcke nicht gelesen werden können. Manuelles chkdsk c: /f /r hat auch nichts gebracht. Wenn man die Autokorrektur abbricht hängt er sich im Windows Ladebildschirm auf. Habe jetzt per USB to SATA/IDE die Festplatte an meinen Laptop drangehongen, und er erkennt sie, kann sie aber nicht öffnen.

    Das Problem ist, dass es der Kommilitone wichtige Uniarbeiten drauf hat. Lässt sich da noch was retten, oder ist die Platte komplett hinüber?

    Vielen Dank für jede Hilfe!
     
  2. Werbung
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Wiederherstellung von Daten von defekter (?) Festplatte

    Wenn überhaupt dann mit einen Linux Live System wie Knoppix o.ä. CD-Version ist ausreichend.
    Sonst hilft nur noch TestDisc.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.