Wiederanlaufpunkte


Forum: Sicherheit / Security (Windows 7)

PC-Sicherheit, Virenscanner, Firewallsysteme, Securitylösungen, Verschlüsselung

  1. Nullchecker

    Nullchecker Neuling

    Hallo und guten Tag Leute!

    Ich bin neu hier und nicht sicher, ob meine Frage hier richtig plaziert ist.

    Seit gestern besitze ich einen W7 prof. 64 Bit Rechner, auf dem ich (endlich) meine Urlaubsfilme erstellen möchte.

    Ich bin (derzeit immer noch) ein überzeugter XP_prof-Anwender, der sich wegen unangenehmen Erfahrungen zu einer Art Sicherheitsfreak entwickelt hat.

    Abgesehen davon, dass ich Komplettsicherungen durchgeführt habe, suche ich die Möglichkeit, so genannte „Wiederanlaufpunkte“ zu definieren und WICHTIG (!) festzulegen, welche Laufwerke implizit - explizit berücksichtigt werden.

    Danke für jegliche Belehrung.

    Gruß
    Nullchecker
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: „Wiederanlaufpunkte“

    Den Begriff "Wiederanlaufpunkt" höre ich zum ersten mal. Meinst du vieleicht Wiederherstellungspunkte? Bei virtuellen Systemen könnte man auch von Snapshots sprechen.

    Windows 7 bietet doch die möglichkeit Wiederherstellungspunkte zu erstellen. Gib einfach mal "Wiederherstellungspunkt erstellen" in die Startmenü-Suche ein. Dort kannst du alles einstellen. Das bezieht sich allerdings nur auf "Systemdateien". Wenn du deinen Datenbestand zu einem bestimmten Zeitpunkt wiederherstellen willst, kommst du damit nicht weiter.

    Hierfür empfehle ich dir Acronis True Image 2011, da gibt es die Funktion "Nonstop Backup". Vieleicht ist das ja das richtige für dich.
    Kannst du zum Beispiel bei Amazon bestellen: [amazon=B003ZXDOGQ]Acronis True Image Home 2011[/amazon]

    Acronis ist meines erachtens die beste "bezahlbare" voll integrierte Backuplösung für Heim-PCs am Markt.
     
  4. Nullchecker

    Nullchecker Neuling

    AW: Wiederanlaufpunkte

    Hallo Michael!


    Danke für Deine Antwort.


    Gruß
    Nullchecker
     
  • Werbung
  • Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.