Wie erteilt man massenhaft Dateirechte für Benutzer unter Windows 7


Forum: Sicherheit / Security (Windows 7)

PC-Sicherheit, Virenscanner, Firewallsysteme, Securitylösungen, Verschlüsselung

  1. Jag2ooo

    Jag2ooo Neuling

    Hallöchen,

    ich stehe gerade vor einem riesigen Problem. Habe eine Festplatte aus einem defektem Notebook an meinen PC angeschlossen und wollte die Daten runter kopieren (Mein PC mit Win7 64Bit und auf der Festplatte war/ist nen XP). Vom prinziep her kein Ding, aber die Benutzerordner (Eigene Dateien usw.) bereiten mir Kopfschmerzen. Ich bekomme immer die Meldung, das mein Benutzer keine Rechte auf diese Dateien hat (was ja soweit auch irgendwie logisch ist.... die Daten kamen ja aus einem anderem PC mit einem anderem Windows). In den Dateieigenschaften kann ich dann meinen Benutzer, mit 7,8 klicks, zuweisen und dann klappts, Nur dummer weise muss ich das für jeden Ordner, den darin enthaltenen Unterordner und Dateien, separat machen und da es c.a. 1000 Dateien sind, nervt mich das tierisch (hab kein bock auf diese 8000 klicks).

    Kennt jemand ne Möglichkleit, wie ich allen Dateien und Ordnern mein Benutzer aufzwingen kann? Wenn ich die Eigenschaften der Festplatte aufrufe und dort meinen Benutzer zuweise, dann rattert das System auch ne weile und weißt haufenweise Dateien meinen Benutzer zu, nur die Benutzerordner werden übergangen... da muss mans zu Fuß machen.

    Hat jemand ne Idee?
     
  2. Werbung
  3. Seni_Kirsche

    Seni_Kirsche Aktives Mitglied

    AW: Wie erteilt man massenhaft Dateirechte für Benutzer unter Windows 7

    Mann, das ist doch ei uraltes Lied.... Hast eine neue SID. Als Admin anmelden und Besitz von der ganzen Platte ergreifen. Rattert. Aber, das ist eben so...
     
  4. CarstenK

    CarstenK Aktives Mitglied

    AW: Wie erteilt man massenhaft Dateirechte für Benutzer unter Windows 7

    Hallo zusammen,
    hier noch eine bebilderte Anleitung...
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Wie erteilt man massenhaft Dateirechte für Benutzer unter Windows 7

    Alternativ kannst du mit einer LIVE DVD von Linux z.B. Ubuntu starten und die Daten ohne solche nervigen Abfrage auf einer anderen Partition bzw Festplatte oder Datenträger kopieren.

    Ich habe diese DVD immer im Notfall bei Kunden dabei. Hat mir in vielen Situationen geholfen.

    Download hier:

    http:/www.ubuntu.com
     
  6. Jag2ooo

    Jag2ooo Neuling

    AW: Wie erteilt man massenhaft Dateirechte für Benutzer unter Windows 7

    Hab mich für die LiveCD variante entschieden. Hatte damit erst meine probleme, weil Linux die Platte nicht erkennen wollte und dewegen hatte ich diesen beitrag hier geschrieben. Ich musste aber feststellen, dass das vermeintliche "Linux Problem" nicht am Pinguin lag, sondern an meinem Adapter. Hab jetzt nen neuen und dann ging alles reibungslos. Danke für eure Hilfe!
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.