[Wertschätzung] PC - Wie viel kann ich verlangen?


Forum: Hardware (Allgemein)

PC-Kaufberatung & Zusammenstellungen, Komponenten, Peripherie, Notebooks, PDAs, Digitalkameras usw.

  1. Marc

    Marc Aktives Mitglied

    Hallo zusammen.

    Ich möchte meinen PC denn ich erst im Juli dieses Jahres gekauft habe loswerden. Ich habe mir die Komponenten einzeln bestellt und zusammengebaut. Er läuft einwandfrei.

    Was schätzt ihr kann ich dafür verlangen? Ich habe etwas von 2,5% Wertminderung pro Monat gehört. Ist das realistisch?

    Komponenten:
    Board
    ASRock Z68 Pro3 Intel Z68
    CPU
    Intel Core i5 2500K
    CPU Lüfter
    EKL Alpenföhn Nordwand Rev.B
    Ram
    8GB (2x 4096MB) TeamGroup Elite DDR3-1333
    Grafik
    1024MB EVGA GeForce GTX 560 Ti
    HDD
    1000GB Samsung Spinpoint F3 HD103SJ 7.200U/min
    SSD
    64GB Crucial m4 SSD 2.5" - SATA 6Gb/s
    Laufwerk
    LG Electronics DVD-Brenner GH22NS50 SATA
    Gehäuse
    CoolerMaster HAF912 PLUS Midi Tower
    NT
    580W be quiet! Straight Power CM BQT E8

    Außerdem habe ich noch ein Notebook, es ist ein Toshiba Satellite L505-10J, das ich evtl ebenfalls verkaufen werde. Ich würde mal schätzen das ich dafür allerhöchstens noch 300 Euro bekommen. Was meint ihr?

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß Marc
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: [Wertschätzung] PC - Wie viel kann ich verlangen?

    Hallo Marc,

    wieso willst du so ein junges System schon verkaufen?

    Der Wertverlust ist viel zu hoch.

    Der Neupreis der Komponenten, wenn ich es jetzt über Geizhsals.at kaufen würde, wäre ca. 825 Euro. (billigster Preis!)
    Dieser Preis musst du erst mal als Grundlage für Juli nehmen, egal was du da bezahlt hast.

    Ich denke du wirst sicherlich mehr als die 2,5% pro Monat verlieren. Ich schätze mal, wenn du jemand findest der solch ein System haben will, dann kannst du vermutlich 500-600 Euro verlangen.

    Das Notebook ist 2009 rausgekommen und du wirst sicherlich noch >200 Euro bekommen (Ist ja ein Toshiba!).

    Gruß
    Thomas
     
  4. Marc

    Marc Aktives Mitglied

    AW: [Wertschätzung] PC - Wie viel kann ich verlangen?

    Hallo.

    Ich war bis vor kurzem ein ziemlicher Zocker. Aber in letzter Zeit spiele ich überhaupt nichts mehr. Will sowieso weg vom PC, und da wäre es sinnvoll (meiner Meinung nach) denn möglichst früh zu verkaufen. Je länger ich warte desto weniger bekomme ich dafür.

    Ich hatte egtl an ca. 650 Euro gedacht :eek:. Die Komponenten haben mich im Juli auch ca. 830 gekostet.
    Bei Notebook habe ich damit gerechnet das es nur noch so wenig Wert hat.

    Wie ist das bei Ebay, meint ihr das ist eine gute Möglichkeit den PC zu verkaufen bzw. versteigern?

    Danke für die Antworten.

    Marc
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: [Wertschätzung] PC - Wie viel kann ich verlangen?

    Bei EBAY kannst du es versuchen. Manchen bezahlen für sowas mehr, als es manchmal neu gekostet hat.
    Wenn man aber die PCs in den Computerläden anschaut, bekommt man für 650 Euro schon einen guten PC (ohne Monitor!)
     
  6. Marc

    Marc Aktives Mitglied

    AW: [Wertschätzung] PC - Wie viel kann ich verlangen?

    Hmm. Hört sich nicht so super an. Ich muss mal im Bekanntenkreis nachfragen ob jemand interessiert ist. Ist halt schon ein relativ hoher Verlust.
    Ich würde meinen Origin Account mitgeben. Da ist BFBC2 und BF3 drauf :rolleyes:
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.