Welcher Virenscanner läuft unter Windows 8 Beta 1


Forum: Sicherheit / Security (Windows 8)

PC-Sicherheit, Virenscanner, Firewallsysteme, Securitylösungen, Verschlüsselung

  1. michael

    michael Beta Tester

    Wer hat schon einen Virenscanner gefunden, welcher sich unter Windows 8 Beta 1 installieren lässt?
     
  2. Werbung
  3. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Welcher Virenscanner läuft unter Windows 8 Beta 1

    Security Essential lief in der Priview
     
  4. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Welcher Virenscanner läuft unter Windows 8 Beta 1

    Avast läuft bei mir
     
  5. 7max

    7max Aktives Mitglied

    AW: Welcher Virenscanner läuft unter Windows 8 Beta 1

    Ich bin Eset Nod32 Fan
     
  6. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Welcher Virenscanner läuft unter Windows 8 Beta 1

    Macht imho wenig Sinn, dieser Thread. Windows Defender enthält in der Consumer Preview die Scan Engine von Microsoft Security Essentials - es ist also ein Virenscanner an Bord. Mittlerweile bietet MS auch einen Patch an, der die zusätzliche Installation von MSE verhindern soll.

    Also einen 2. Virenscanner zu installieren ist nicht nur überflüssig, sondern kontraproduktiv.

    Just my 2 Cents
     
  7. Chris52872

    Chris52872 Neuling

    AW: Welcher Virenscanner läuft unter Windows 8 Beta 1

    Hallo,

     
  8. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Welcher Virenscanner läuft unter Windows 8 Beta 1

    Halte mich für Borniert ;-). Aber im ersten Augenblick hatte ich "hier eine Liste der bereits kompatiblen Schadprogramm" gelesen.

    Ich kann nachvollziehen, wenn Leute eine "bessere" Scanengine haben wollen und dafür bei der Windows 8 Final ein kostenpflichtiges Produkt ins Auge fassen. Auch gibt es ernst zu nehmende Foristen, die berichteten, dass MSE Windows 7 verlangsame (ich kann es so nicht bestätigen).

    Von der obigen Liste, würde ich persönlich höchstens Eset Nod 32 AV und ggf. Avast (hab das früher mal empfohlen und auf meine Buch-CDs gepackt, nach massiven Qualitätsproblemen aber bei Windows 7 wieder verbannt) für Tests ins Auge fassen - mit Sicherheit aber kein Mc Afee, kein G-Data und auch keines der Teile aus der "gelben Schachtel". Möglicherweise täusche ich mich - ich werde es nicht testen - aber die von mir hier genannten no-gos sind die Teile, die am häufigsten als echte Problembären in Microsofts Answers-Foren zu Windows 7 auftauchen. Die Chance, dass die Hersteller da bei Windows 8 ein glücklicheres Händchen haben, besteht zwar - alleine, ich bin aber skeptisch. Bei den typischerweise kostenlos benutzbaren Virenscannern würde ich persönlich nicht die Hand ins Feuer legen, dass die besser als die MSE-Scanengine tun.

    Und da Windows 8 momentan gerade mal Beta erreicht hat, besteht imho keine Notwendigkeit, da noch einen Dritthersteller Virenscanner aufzupflanzen. Ist aber nur meine persönliche Meinung und ich möchte niemanden abhalten, seinen persönlichen Favoriten als Virenscanner da auf die Beta raufzuzerren. Der Betreffende sollte nur sicherstellen, dass der Defender Dienst von der Beta des betreffenden Produkts da wirklich deaktiviert wird.

    Just my 2 cents
     
  9. Chris52872

    Chris52872 Neuling

    AW: Welcher Virenscanner läuft unter Windows 8 Beta 1

    Dies sollte auch nur eine Aufzählung darstellen welche Programme bereits kompatibel sind :) ich selber habe jedes dieser Programme bereits getestet. Es liegt bei diesen Versionen aber bereits mehr im Auge des Betrachters bezogen auf Funktionalität usw. denn Technisch rücken sie alle bis auf drei nah aneinander. Wenn nach Empfehlungen gefragt wird, denke ich, sind bisher die Produkte von ESET, F-Secure und Avast uneingeschränkt empfehlenswert. Sie laufen mit beachtlicher Performance und hohen Komfort. Nicht empfehlenswert sind: Mc Affee, Panda und Kaspersky (welches ich zu erwähnen vergaß). Diese sind stark Fehlerbehaftet und langsam. Bedingt empfehlenswert (basierend auf Nutzerempfinden): Norton (sehr zurückgebliebene Browserunterstützung, grauenvoller Support), Avira (kein Fan von Avira) und G-DATA (Oberfläche sehr schlecht). Die Programme von ESET und F-Secure bringen passiven Browserschutz mit sich (d.h. funktionieren auch mit Beta, Aurora und Nightly Versionen des Firefox und dem Opera Browser, dadurch das keine Plugins im Browser integriert werden müssen um ihn Schützen). Avast bietet eigentlich immer DIE Alternative zum Schutz eines Winsows 8 PCs.
     
  10. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Welcher Virenscanner läuft unter Windows 8 Beta 1

    Chris, danke für die Klarstellung!

    Interessant finde ich deine Einschätzung zu Avast. Ich werde da mal wieder meinen Blick drauf legen (und ggf. meine Sichtweise neu skalieren). Unter Windows Vista waren die Tschechen mal richtig gut - aber wie ich bereits schrieb - es gab eine Phase zu Windows 7-Zeiten, wo das Produkt qualitätsmäßig (für meine Begriffe) so im Keller war, dass ich es von allen meinen Buch-CDs runtergeworfen habe (in der Phase waren auch meine Ansprechpartner bei Avast plötzlich weg).

    Eine zweite Geschichte, die man auch im Auge behalten sollte (mache ich zumindest), sind die Lizenzierungsdetails. Gerade bei Avast musste man sehr detailliert schauen, unter welchen Umständen der Einsatz des kostenlosen Produkts legal ist. Bei MSE ist es seit längerem so, dass da auch ein Einsatz in kommerziellen Umgebungen zugelassen ist, solange die Geschäftseinheit nicht mehr als 10 PCs umfasst. Interessiert einen Privatanwender erst einmal wenig - aber bereits bei Vereinen, Kleinstunternehmen oder Freiberuflern ist das relevant.

    Aber das wird jetzt etwas zu off topic. Nochmals danke für dein Feedback!
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.