Welche Treiber für Acer 5742 G


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. naehwichtel

    naehwichtel Neuling

    Hallo,

    ich habe einen Acer 5742 G und wollte jetzt mal die neuesten Treiber installieren.. A

    Hier am folgenden Link könnt Ihr die Treiber sehen

    http://www.acer.de/ac/de/DE/content/drivers

    EDIT:
    habe gerade gemerkt, daß der Link, obwohl direkt bei Anzeige meiner Treiber kopiert, nicht direkt zu den Treibern führt. Also bitte Notebook auswählen, dann 5742 G, dann kommts.

    Da fängt schon das Problem an: Es wird der Chipset-Treiber aufgelistet, dann der AHCI Treiber und der AMT-Intel Treiber. Chipset werde ich wohl brauchen und AHCI auch, oder? Was ist der AMT-Treiber?

    Die nächsten Sachen weiß ich, dann kommt aber der Grafiktreiber. Ich dachte eigentlich, daß wenn man speziell auf das Notebook geht und dann die Treiber aufgelistet werden, daß dann da nur Treiber sind, die für das Notebook relevant sind.

    Jetzt gibt es aber 3 Grafiktreiber allein für NVIDIA.
    einmal NVIDIA VGA-Treiber
    einmal NVIDIA VGA Treiber (Physx)
    einmal NVIDAI VGA Treiber für die 500er Serie

    Ich habe eine 420 M-Grafikkarte drin. Also kein Treiber dafür vorhanden? Kann man den Treiber für die 500er Karte nehmen?

    Wenn ich bei Nvidia direkt auf die Seite gehe, gibt es dort keinen 420 M-Treiber, nur Treiber für die 400M Serie? Gehört die 420 M-Karte auch zur 400 M-Serie? Jedenfalls, wenn ich die 400 M Serie auswähle, kommt ein Verde R 300 Driver. Siehe folgender Link. Keine Ahnung, ob der richtig wäre? Ich kapieren icht ganz, was da unten alles steht, jedenfalls ist auchhier die 420 M Karte nicht erwähnt.

    http://www.nvidia.de/object/notebook-win7-winvista-64bit-301.42-whql-driver-de.html


    Ich könnte auch das System dort checken lassen, muß dann aber java installieren, und da hatte ich gehört, daß das nicht gut sein soll, das auf dem Computer zu haben - wieder mal keine Ahnung.

    Hoffe, ich bekomme Antworten auf diese gefühlten 1000 Fragen.
     
  2. Werbung
  3. naehwichtel

    naehwichtel Neuling

    AW: Welche Treiber für Acer 5742 G

    Hallo, noch ein Zweites habe ich:

    Habe gerade Sandra Lite über mein System laufen lassen. Da wird die Meldung ausgegeben, daß man evtl. Memora Hole ausschalten sollte im Bootmenü.

    Habe nachgegooglet. Dort steht, daß bei über 4 GB Ram dieses Memory Hole ausgeschaltet werden soll, damit die optimale Geschwindigkeit erreicht wird. Aber ich finde das gar nicht im Bootmenü?

    wo kann ich das abschalten?
     
  4. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Welche Treiber für Acer 5742 G

    Hallo Moni,

    hat Dein Acer Aspire 5742G irgendwelche Probleme?

    Wenn nein, dann installier' nix Neues.

    Intel sagt dazu hier:

    http://downloadcenter.intel.com/Detail_Desc.aspx?lang=deu&changeLang=true&DwnldID=16936

    Nett, aber wahrscheinlich nicht wichtig für den Betrieb eines Laptops.

    Ein Grafikkartentreiber wird bei Acer, wenn ich die Treiber-Seite aufrufe, überhaupt nicht angezeigt.

    Ja, das "M" in der Bezeichnung steht für "Mobile".

    Allerdings finde ich auf der NVIDIA-Homepage folgende Treiber für die GeForce 400M-Series:

    32-Bit: http://www.nvidia.de/object/notebook-win8-win7-winvista-306.23-whql-driver-de.html

    64-Bit: http://www.nvidia.de/object/notebook-win8-win7-winvista-64bit-306.23-whql-driver-de.html

    Auch hier gilt: Funktioniert alles, dann kein Update machen!

    Zu "Memory Hole" siehe folgenden Thread in einem anderen Forum:

    http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=173726

    Hat Dein Laptop mehr wie 4 GB RAM eingebaut und ist ein Win 7 64-Bit installiert? Dann könntest Du im BIOS (nicht im Bootmenü) entsprechende Einstellungen machen (wenn Du denn weißt, wo Du was einstellen mußt!).

    Ansonsten mein Tipp: Ändere nichts an dem Laptop, arbeite mit ihm und freu' Dich des Lebens.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.