weder booten noch installieren möglich


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. barde

    barde Neuling

    Hallo Leute;

    ich habe gestern ein wenig neue hardware in meinen Rechner eingebaut.
    Dass die vorhandene Installation von Win7 dann wohl nicht mehr direkt laufen würde, war mir zwar klar; aber die Hoffnung/der Plan war, dann eine reparatur-Installation durchzuführen (ggf. mit erneuter Registrierung), damit ähnlich wie bei einer Neuinstallation zwar wieder die Standard-Treiber eingesetzt werden, bis ich die Hersteller-Treiber installiere; ABER ich andererseits nicht alle weiteren Programme neu installieren oder aus der Sicherung importieren muß.

    Natürlich habe ich meine wichtigsten Partitionen (c; d) trotzdem gesichert; mit Systemabbild :)

    Jetzt ist es aber leider so, dass sich nicht nur die Festplatte nicht mehr booten läßt (nicht mit windows zumindest) und auch die Installations-DVD nicht anläuft, wenn ich das DVD-Laufwerk zum booten auswähle.

    Das faszinierende ist, dass ich von diesem Laufwerk aus durchaus andere bootfähige Datenträger starten und auch installieren kann (Ubuntu, rettungs-cd, MemoryTest usw.) - nur eben nicht die von Win7.
    Die CD von WinXP lief an udn hat auch das Setup gestartet, aber nach dem kopieren der ersten dateien eine fehlermeldung ausgespuckt, windows-typisch klar und deutlich.

    Die aktuelle Hardware-Konfiguration:

    - Board ASRock N68 GS3 UCC
    (ich habe hier im Forum schon gelesen, dass einige ASROck Probleme mit dem bootsektor der Win7 DVDs haben und auch mit der Anleitung eine neue DVD mittels ImgBurn erstellt; leider ohne Erfolg. Allerdings hatte ich auch keine Vista zur Hand, um dort die bootdatei zu klauen, habe also eine von einer rettungs-cd genommen... )
    - CPU Athlon II X4 645 Boxed
    - 1 Speicherriegel 4 GB (müßte den Namen nachschlagen; memoryTest konnte keinen Fehler finden)
    - kartenleser Intern USB2
    - TechniSat SkyStar2 TV Sat-Karte
    - Slotblech mit parallel-Druckeranschluß (InLine)
    - PCIE Controller Karte Digitus DS30103 (wichtig,, weil das Board nur 1 IDE-Controller hat; ich aber 4 laufwerke wieter benutzen will)

    Das waren die neuen teile ...
    Alt sind Gehäuse, Netzteil (400W) und die Laufwerke:
    -LG CD-Brenner 8083 (alt; aber liest alles, was die neueren als fehlerhaft sehen ...)
    -LG DVD-Brenner GSA
    - eine alte WesternDigital mit 80 GB
    - eine nicht ganz so alte Seagate mit 120 GB
    - diverse USB-HDDs dürften in diesem Zusammenhang irrelevant sein; sind abgeklemmt bis auf eine (mit den Sicherungen)

    auf der großen HDD ist das Betriebssystem in einer 60-GB-Partition untergebracht.

    Die Festplatten hängen am onboard-IDE, die Wechsellaufwerke am PCIE-IDE; habe auch schon mal auf nur hauptfestplatte und DVD am onboard verbunden (und umgejumpert); kein effekt; interne reihenfolge am Kabel gewechselt (und umgejumpert); bringt nichts.

    Hauptproblem sehe ich darin, dass das DVD-Laufwerk mit einer Win7 DVD nicht anläuft - das Bios erkennt noch alles schön, auch die Laufwerke am PCI-Controller; ich kann von diesem Laufwerk auch andere CDs und DVDs starten und Ubuntu installieren - aber wenn die Win7 drin liegt, kein Mucks (und wir haben im haus 4 Original-DVDs, dich ich alle durchgetestet habe).
    Interessanter Weise findet die neu angelegte Ubuntu-Installation auch dieses Laufwerk nicht ... zeigt alle festplattenpartitionen und das CD-laufwerk an; nur das DVD nicht. Also kann ich auch nicht versuchen, das Setup aus Ubunte heraus zu starten ...

    ich habe jetzt 2 tage rumprobiert und befürchte, dass sich in meinen Postfächern allmählich die wichtigen Dinge häufen, zu denen ich nicht komme ... also HILFE!

    danke für geduldiges Lesen :)

    LG

    Jens
     
  2. Werbung
  3. Hammer

    Hammer Mitglied

    AW: weder booten noch installieren möglich

    Hallo!

    Hast du die Möglichkeit mal dein IDE DVD Laufwerk gegen ein SATA Laufwerk auszutauschen? Es kann sein dass dein DVD Laufwerk den IDE Controller blockiert.

    Zwecks Festplatte solltest du mal versuchen chkdsk /f laufen zu lassen. Da du ja nicht booten kannst, kannst du entweder

    1. Die HDD als Slave in einem anderen PC anschließen und CHKDSK on da laufen lassen oder
    2. Windows 7 per USB Stick booten und dann eine reparatur durchzuführen!

    Gruß

    Hammer
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.