Wasserkühlung für Mainboard


Forum: Hardware (Allgemein)

PC-Kaufberatung & Zusammenstellungen, Komponenten, Peripherie, Notebooks, PDAs, Digitalkameras usw.

  1. DJToxica

    DJToxica Mitglied

    Hallo

    Ich habe im moment vor eine Wasserkühlung in meine Kiste einzubauen....das meiste habe ich schon unter anderem als
    Prozessor-Kühler den EK-Supreme Blablabla von EKWB....mein aktueller Klotz überdeckt zurzeit nebst CPU auch
    Spannungswandler und was sonst noch so da rumpfeift...das wäre ja nicht mehr gegeben....gut die Spannungwandler
    würden vermutlich noch mit flüssigen Zinn ausreichend gekühlt aber sicher wäre das eher nich so toll für die CPU...

    Mein Mainboard ist das M4A88TD-M EVO (sagt nichts ich weiss)

    So jetzt...was meint ihr? Brauch ich bei dem Brett dann noch Kühlung für den Chipsatz bzw. wäre so ne Selfmade WaKü
    für Spannungwandler sinnvoll?

    Ansonsten
    LG
    DJ
     
  2. Werbung
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Wasserkühlung für Mainboard

    Kommt auf die Temps an die sich ergeben wenn der Rechner längere Zeit auf Höchstleistung läuft. Sind die im grünen Bereich hat eine WaKü nur den Vorteil daß sie leiser ist...
     
  4. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Wasserkühlung für Mainboard

    Also selfmade ich weiß nicht, das da ja schon ordentliche Temps enstehen können.
    Hier: http://www.caseking.de/shop/catalog...atercooled-with-Heatkiller-MB-Set::17651.html

    gibts das Crosshair V mit Kühlung, ich habs aber auch schon komplett gekühlt gesehen (oder war's das sabertouth?) naja zurück zum Thema schau doch mla ob du nicht passende komponenten (caseking/aquacooling etc) findest und die dann in deinen Kreislauf einbindest.
     
  5. DJToxica

    DJToxica Mitglied

    AW: Wasserkühlung für Mainboard

    Naja wenn ich bedenke das ein Chipsatz Komplettsatz weit über 100 Euro kostet und das formula V auch 300....dann is mir ne selfmade Lösung lieber da komm ich mit Max 40 Euro davon...aber unabhängig davon...wenn ich jetzt Stillstand im Gehäuse hab lufttechnisch ob das dem Chipsatz was ausmachen würde ...
     
  6. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Wasserkühlung für Mainboard

    Ja würde es, der Luftstau wäre irgendwann zu hoch. Das V Formular kostet keine 200 mehr und ich habe es schon inkl WaKü für 300 und bissl was gesehen. Oder hab ich jetzt was falsch verstanden?
     
  7. DJToxica

    DJToxica Mitglied

    AW: Wasserkühlung für Mainboard

    ich habe dank eBay und Co bisher noch keine 300 für alles bezahlt und wie gesagt...300 auf einmal is bisschen heftig (ich bin noch Azubi) aber ich glaube mir wird nichts anderes übrig bleiben ;)
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.