Warnung: Trojaner / Malware Privacy Components


Forum: Smalltalk & Off-Topic

Platz für alle nicht-Windows Themen

  1. michael

    michael Beta Tester

    Heute hat sich einer unserer PCs trotz Viruswall + lokalem Virenscanner den Trojaner/die Malware Privacy Components gezogen. Das Tool unterbricht den Anmeldevorgang und bringt ein Popup, welches den User dazu auffordert die Vollversion der "Privacy Components" zu kaufen, da der PC Sicherheitslücken aufweist. Das Popup suggeriert dem User, dass es sich um einen Microsoft Dienst handelt (Microsoft-URL im Footer des POP-Up Fensters).

    Ich bin das Problem folgendermaßen losgeworden.

    1. Prozess pc.exe abschießen (Taskmanager), danach als Administrator anmelden.
    2. Anschliessend über die Kommandozeile in den Installationsordner des Programms (z.B. c:\programme\privacy components) wechseln und dort die dll-dateien deregistrieren. (regsvc32 /u sp.dll etc...)
    3. Danach den kompletten Programmpfad löschen!
    4. In der Registry folgende Einträge entfernen:
      Code:
      Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{D032570A-5F63-4812-A094-87D007C23012}
      Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\Privacy components
      Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\agent.exe
      
      wobei der Letzte bei mir nicht vorhanden war.
    5. Auf dem Desktop des Users, der sich den Trojaner gezogen hat, liegt noch eine Verknüpfung zum Programm, diese auch löschen.

    Nach einem Neustart war dann das Problem glücklicherweise gegessen!

    Im Anhang findet Ihr einen Screenshot des Popups.
     

    Anhänge:

  2. Werbung
Die Seite wird geladen...
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.