W7 schläft ein!


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. ronnst

    ronnst Mitglied

    Hallo Leute. Ich dachte eigentlich, das ich mit W7 klar komme. Aber im Moment habe ich folgendes Problem, bei dem Ihr mir hoffentlich helfen könnt. Ich habe W7 schon seit einiger Zeit auf meinem Laptop. Es ist ein Fujitsu-Siemens mit 3GB RAM und einem Turion X2 CPU. Das W7 lief auch immer sehr flott. Viel schneller als Vista. Seit kurzem schleicht das Windows aber. Kleine Programme die eigentlich schnell gestartet sind, brauchen auf einmal eine weile. Es kommt dann dieser blaue drehende Ring beim Starten. Diesen habe ich vorher nie zu Gesicht bekommen. Der IE war immer sofort da. Jetzt bleibt der IE 7-8 sec. Weiß, bevor die Google-Startseite kommt. Ich habe schon nach Spyware scannen lassen. Die Registrierung wurde auch gescannt und Fehler behoben. Alles ohne Erfolg. Firewall und Vierenprogramm abgeschalten. Hat auch nichts gebracht. Habt Ihr noch eine Idee, an was das liegen kann? Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    Grüße von Ronny
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: W7 schläft ein!

    Versuche dir mal den Process Explorer von Sysinternals aus dem Internet zu laden, um zu sehen, welcher Dienst/Programm/Treiber das Problem verursacht. Es ist ziemlich müheselig, es ohne solche Programme herauszufinden. Du kannst auch mal einen Blick in die Ereignisanzeige von Windows werfen (system), dann kannst du evtl. Treiber/Software/Hardware-Fehler schon vorab erkennen. Exportiere mal deine Ereignissanzeige und hänge sie im nächsten Post mit an.
     
  4. ronnst

    ronnst Mitglied

    AW: W7 schläft ein!

    Hallo und Danke. Also in der Ereignisanzeige habe ich folgendes an Kritischen gefunden.

    [​IMG]

    Da steht zwar was mit nicht ordnungsgemäß herunter gefahren, aber das Laptop ist noch nie abgeschmiert.
    Eine ellenlange Liste mit Fehlern ist da noch. Quelle "Brother BrLog";"ServiceControlManager";"KernelPower" oder auch "Schannel" und noch vieles mehr.
    Gruß
    Ronny
     
  5. michael

    michael Beta Tester

    AW: W7 schläft ein!

    Hast du Plugins aktiviert in deinem Internet Explorer? Toolbars?
    Einfach mal alles deaktivieren und dann testen.
     
  6. ronnst

    ronnst Mitglied

    AW: W7 schläft ein!

    Ist ja nicht nur der IE. Auch normale kleine Programme öffnen sich nur schleichend.

    Ich habe noch GoogleChrome drauf. Das läuft etwas schneller als der IE.

    Gruß
    Ronny
     
  7. ronnst

    ronnst Mitglied

    AW: W7 schläft ein!

    Weis nicht genau, aber ich glaube das ich es gefunden habe. Ich habe mal die Festplattenüberwachung von Q&Q Defrag abgeschalten. Jetzt rennt er wieder. Nur das Programm habe ich auch schon lange drauf. Um so unverständlicher für mich. Naja mal sehen, wie lange es wieder geht.

    Gruß
    Ronny
     
  8. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: W7 schläft ein!

    Habe mal kurz nachrecherchiert und ein paar anderen Foren durchsucht. Bei zwei Anwendern wurde das Problem gelöst, weil diese Ihren Speicher im Mainbaord falsch eingestellt bzw. übertacket hatten. Prüfe mal die Einstellungen im BIOS. Könnte sein ,dass es tatsächlich daran zu liegen.
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: W7 schläft ein!

    du kannst auch mal folgendes versuchen, dass könnte klappen:

    1.) Starte die DOS-Eingabeaufforderung als Administrator (Rechte Maustaste und dann als Administrator starten
    2.) Tippe hier folgenden Befehl in die DOS-Box:
    powercfg -h on
    3. Evtl. PC neu starten

    Berichte dann, ob es geklappt hat

    Gruß
    Thomas
     
  10. ronnst

    ronnst Mitglied

    AW: W7 schläft ein!

    Hallo. Schöne wäre es was im BIOS einzustellen. Aber hast Du schon mal ein BIOS von einem AMILO gesehen? Dort kann man gar nichts mehr groß verstellen. Das BIOS hat nur noch eine Infofunktion. Ich wünschte es gäbe ein Update, was die Einstellungen am BIOS wieder möglich macht. :)

    Gruß
    Ronny
     
  11. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: W7 schläft ein!

    Das ist natürlich Mist. Hast du es mal mit dem Befehl powercfg -h versucht?
     
  12. ronnst

    ronnst Mitglied

    AW: W7 schläft ein!

    Nein. Bisher nicht. Wie gesagt, seit ich die Festplattenüberwachung von Q&Q Defrag abgeschalten habe, rennt das Teil wieder. Scheint doch an der Software gelegen zu haben.


    Gruß
    Ronny
     
  13. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: W7 schläft ein!

    Habe bei mir auch O & O Defrag Professional V12 drauf und habe damit keine Probleme. Es scheint wohl indirekt an den Energieoptionen in Verbindung mit dem O & O defrag Dienst zu liegen. Hast du das die neuste Version drauf? Ältere Versionen machen da Stress.
     
  14. ronnst

    ronnst Mitglied

    AW: W7 schläft ein!

    Also ich habe die Version 11.1 Build 3362.

    Gruß
    Ronny
     
  15. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: W7 schläft ein!

    Ich weiß nicht, ob die Windows 7 Zertifiziert ist. Bei mir hat diese auch Probleme gemacht. Seit V12.0 funktioniert es tadellos. O & O hat im Moment eine Sonderaktion als Upgrade, schau mal nach auf www.oosoftware.com
     
  • Werbung
  • Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.