Vista startet nicht - Bluescreen


Forum: Windows Vista

Das Windows Vista Forum, hier werden Vista-Probleme gelöst!

  1. 4Stroy

    4Stroy Aktives Mitglied

    Hi zusamme

    ich hab mir ein neues Mainbaord gekauft und habs eingebaut. Hatte aber noch Windows drauf gelassen wo ich das mainboard getauscht habe. Beim Start kommt immer ein Bluescreen, ich habe keine lust wieder Windows neu drauf zu packen und wieder die ganzen Pogramme zu downloaden/installieren einfach anstrengend ! IMG0155A.jpg
     
  2. Werbung
  3. 4Stroy

    4Stroy Aktives Mitglied

    AW: Vista startet nicht - Bluescreen

    und noch eine frage ich hab 2xDDR2 Slots und 2xDDR3 Slots kann ich die alle bestücken so das DDR2 und DDR3 gleichzeitig laufen?? ich hab schon eine AM3 CPU also würde DDR3 laufen
     
  4. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Vista startet nicht - Bluescreen


    Du musst veruschen zumindest deinen SATA-Treiber deines Mainboards zu installieren.
    Das wird auf normalen Wege schwierig. Einzig allein sind mir die Tools von O&O Bluecon bekannt, bei der man es
    via Windows 7 Live CD entfernen oder austauschen kann.

    Ich würde dir raten, das Betriebssystem erneut zu installieren.
    Du wirst noch mit anderen Dingen Schwierigkeiten bekommen.
    Am Schluß läuft das System besser als mit dem alten System, die Mühe lohn sich.
    Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung berichten, da ich bestimmt schon 5000 Systeme seit 1983 installiert habe.

    Zu deinen Rams: Bei unterschiedlichen RAM-Typen (DDR2/DDR3) kannst du nicht beide RAM-Bänke bestücken.
    Selbst wenn du es schaffst, werden die RAMs nicht vollständig erkannt und es gibt Probleme mit dem System.
    Würde dir raten DDR3-RAMs zu verwenden, da diese mit Windows 7 schneller sind, als DDR2-RAMs.
     
  5. Relli

    Relli Aktives Mitglied

    AW: Vista startet nicht - Bluescreen

    Dem kann ich nur zustimmen. DDR3 ist einfach moderner und arbeitet einfach besser mit Windows 7 zusammen.
    Zum Bluescreen: Ich hatte schon mal das selbe Problem, alles mit teurer Spezialsoftware hat nur noch einen Fehler ausgelöst. Auch ich würde dir empfehlen, Windows neu zu installieren.

    Mfg
    Relli
     
  6. 4Stroy

    4Stroy Aktives Mitglied

  7. Relli

    Relli Aktives Mitglied

    AW: Vista startet nicht - Bluescreen

    Hallo 4Stroy,
    zu deiner Frage, ob dein Board gut ist: Wofür nutzt du es denn? Wenn du es hauptsächlich zum Arbeiten nutzt, ist ein 6 Kern-CPU sehr gut, weil er einfach extrem schnell arbeitet. Das ist auch fürs Spielen gut. Allerdings ist deine Grafikkarte nicht so wirklich geeignet für 3D-Spiele.
    Es reicht aber für Durchschnittsgamer.
    Lg. Relli
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.